2 Wege, um sie zum Orgasmus zu bringen

Mach ihren Orgasmus

Einige Frauen haben einen leichteren Orgasmus als andere, aber ich habe festgestellt, dass die folgenden zwei Dinge den Orgasmus von Frauen einfacher und häufiger machen:


1. Leck sie zum Orgasmus

Die meisten Männer freuen sich darauf, die Gelegenheit zu haben, an der Muschi einer Frau herumzuknabbern. Manchmal machen sie den Fehler, alles zu lecken, an ihren Klappen zu saugen und im Grunde die Muschi zu verschlingen, als würden sie einen Burger essen.

Der beste Weg, sich der Muschi einer Frau mit der Zunge zu nähern, besteht darin, sie zu necken und sich dann auf die Klitoris zu konzentrieren.

Zum Beispiel: Lassen Sie sie mit weit geöffneten Beinen auf dem Rücken liegen, aber immer noch in einer bequemen Position, die sie für eine Weile beibehalten kann.

Reibe dein Kinn, deine Lippen und Wangen um ihren inneren Oberschenkel und bürste dein Kinn oder deine Lippen ganz leicht über ihre Muschi. Dann leck den Schlitz der Muschi auf und ab, ohne deine Zunge in ihr Loch zu stecken.


Lecke einfach sanft und langsam auf und ab, um sie in Stimmung zu bringen. Stellen Sie nach 10 bis 20 Sekunden sicher, dass Ihre Zunge feucht ist, und beginnen Sie, ihre Klitoris sanft zu lecken. Wenn Sie das tun, wird sie höchstwahrscheinlich mit einem angenehmen Stöhnen oder durch Wölben ihres Rückens reagieren.



Dann gehe zurück zu ein bisschen necken und lecke ihren Schlitz auf und ab und kehre dann zum Kitzler zurück. Wenn Sie zurück sind, konzentrieren Sie sich auf den Kitzler und lecken Sie ihn in einer sich wiederholenden Leidenschaft weiter, während Sie Ihre Hände verwenden, um ihre Beine oder ihren Körper zu streicheln.


Solange Sie gut 5-10 Minuten dranbleiben, wird fast jede Frau daraus einen Orgasmus bekommen.

2. Holen Sie sie an die Spitze, saugen Sie kurz an ihren Brustwarzen und helfen Sie ihr dann beim Schleifen

Lass sie kommen


Bring deine Frau an die Spitze, damit sie hockt oder auf deinem Schwanz sitzt. Lassen Sie sie dann zuerst ein bisschen Freude aufbauen, indem Sie sich auf und ab oder herum bewegen, wie sie will oder Sie wollen.

Versuchen Sie dann, so viel wie möglich aufzusetzen, damit Sie ihre Brustwarzen mit Ihrem Mund erreichen können. Saugen Sie kurz an ihren Brustwarzen (5-15 Sekunden an jeder Brustwarze), wie es ein Baby tun würde, wenn es versuchen würde, Milch zu bekommen, aber nur sanft und leidenschaftlich.

Dann leg dich wieder hin und strecke deine Hände um die Rückseite ihrer Po-Wangen. Sobald Sie einen festen Griff haben, fangen Sie an, ihre Muschi über Ihren Schwanz hin und her zu schleifen. Stellen Sie sicher, dass ihre Klitoris nach unten auf Ihre Schamhaare zeigt und sie darauf hin und her schleift.

Solange Sie einen gleichmäßigen Rhythmus beibehalten, werden die meisten Frauen nach einigen Minuten einen Orgasmus bekommen (oder sich zumindest erstaunlich fühlen).


Bei großartigem Sex geht es hauptsächlich um die Stimmung, die Sie erzeugen

Was ist Kissengespräch mit einer Frau?

Sie müssen nicht lange Zeit damit verbringen, eine leidenschaftliche Stimmung aufzubauen, um großartigen Sex zu haben, der zu einem Orgasmus für Ihre Frau führt.

Manchmal ist es großartig, das zu tun, aber die meiste Zeit können Sie beide von nur 30 Sekunden bis zu einer Minute aktiver Anstrengung geil werden.

Beispielsweise:

1. Küss sie wie früher, als du dich das erste Mal getroffen hast.
Je nachdem, wie lange Sie schon zusammen sind, haben Sie möglicherweise einen Punkt erreicht, an dem Sie sich nicht mehr so ​​oft küssen. Das ist gut. Sie müssen sich nicht die ganze Zeit leidenschaftlich küssen, wenn dies nicht das ist, was einer von Ihnen will, aber stellen Sie sicher, dass Sie es manchmal tun.

In einer langfristigen Beziehung reicht ein leidenschaftlicher Kuss wie früher aus, um alte Gefühle wieder aufleben zu lassen und Sie beide an einen anderen Grund zu erinnern, warum Sie so lange zusammen geblieben sind.

Wenn Sie seit einiger Zeit nicht mehr leidenschaftlich mit der Zunge geküsst haben und sie sich nicht sicher ist, ob sie sich küssen soll, ohne sich vorher die Zähne zu putzen, haben Sie keine Angst zu sagen, dass Sie sie wie früher richtig küssen möchten und dass Sie beide Ihre Zunge putzen sollten Zähne vor dem Schlafengehen dieses Mal.

2. Lassen Sie sie sich in Ihrer Gegenwart mädchenhaft fühlen

Eine andere gute Möglichkeit, sich auf Sex einzustimmen, besteht darin, sich im Schlafzimmer entschuldigungslos um sie zu kümmern.

Zum Beispiel: Hebe sie auf und trage sie zum Bett, hebe sie auf und ziehe sie zu dir, um sie zu küssen, lege deine Hand auf ihren Nacken und ziehe sie dazu, dich zu küssen usw.

Tu einfach das Männlichste, Männlichste, was du tun kannst, während du ihr gegenüber gleichzeitig liebevoll und respektvoll bist. Wenn sie sieht, dass Sie keine Angst haben, der Mann zu sein, wird sie sich in Ihrer Gegenwart weiblicher fühlen, was für Frauen eine tiefe Herausforderung darstellt.

Wie oft muss eine Frau zum Orgasmus kommen, um in einer Beziehung glücklich zu sein?

Wenn eine Frau ihren Mann wirklich liebt, ihn respektiert und sich davon angezogen fühlt, wer er als Mann ist, macht sie sich keine allzu großen Sorgen darüber, wie oft sie zum Orgasmus kommt.

Wenn er ihr einmal im Monat oder einmal im Jahr einen Orgasmus gibt, kann sie damit immer noch zufrieden sein, solange er ein Mann ist, der sie dazu bringt, tiefere Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung in der Beziehung zu spüren.