7 Tipps zur Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe

7 Tipps zur Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe

Wir empfehlen Ihnen Folgendes:


1. Lassen Sie sie eine NEUE Art von Anziehungskraft für Sie spüren, die ihr sexuelles und romantisches Interesse weckt

In den meisten Fällen wird eine Frau nicht in Betracht ziehen, sich von ihrem Ehemann scheiden zu lassen, es sei denn, sie hat das Gefühl, dass sie nicht mehr zu ihm aufschauen, ihn respektieren, sich sexuell von ihm angezogen fühlen und ihn als ihren Mann lieben kann.

Wenn Sie also Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen möchten, müssen Sie zunächst klarstellen, warum Ihre Frau sich von ihren Gefühlen für Sie getrennt hat.

Sie müssen sich dann schnell darauf vorbereiten, ihr eine anzubietenNeuund eine aufregende Anziehungskraft, die das Verlangen und die Romantik in ihr wieder erweckt und sie dazu bringt, wieder bei dir sein zu wollen.

Ein Beispiel für eine neue Attraktionserfahrung ist eher eine spielerische Herausforderung (dh sie weigert sich spielerisch, Dinge zu tun, die sie verlangt, und beantwortet ihre Fragen manchmal nicht auf einfache Weise), anstatt ein Ja-Mann oder ein neutraler Mann zu sein, der gerecht ist passt zu allem, was sie will, wie eine Freundin.


Sehen Sie sich dies für weitere Einblicke an…



Übrigens: Wenn Sie und sie sich getrennt oder geschieden haben, empfehlen wir Ihnen, zuzusehen Holen Sie sich Ihr Ex Back Super System .


Wenn Sie noch zusammen sind, aber Probleme haben und sie sich noch nicht trennen oder scheiden lassen möchte, empfehlen wir Ihnen, zuzusehen Lass sie dich fürs Leben lieben .

Um sie auf eine neue, erfrischende Weise wieder anzuziehen, sollten Sie sich folgende Fragen stellen, mit denen Sie herausfinden können, wo Sie einen Fehler gemacht haben und was Sie jetzt tun müssen, um sie wieder anzuziehen:


  • Haben Sie weiterhin die Verhaltensweisen und Persönlichkeitsmerkmale gezeigt, die Ihre Frau zuerst zu Ihnen hingezogen haben, oder haben sich all diese Änderungen geändert, nachdem Sie und sie geheiratet haben (z. B. waren Sie anfangs zuversichtlich, emotional stark und jemand, auf den sie sich immer verlassen konnte, aber nach einer Weile? Sie wurden unsicher, unsicher und unzuverlässig)?
  • Haben Sie sich während der gesamten Ehe daran gehalten, dass sie sich wie eine schöne, begehrenswerte Frau fühlt, oder haben Sie allmählich begonnen, sie eher wie einen Kumpel oder eine Mitbewohnerin zu behandeln?
  • Haben Sie ihr das Gefühl gegeben, in der Beziehung zu Ihnen geliebt, geschätzt und geschätzt zu werden, oder haben Sie sie als selbstverständlich angesehen und ihr das Gefühl gegeben, nach Ihrer Arbeit, Ihren Hobbys, Freunden oder Interessen an letzter Stelle in Ihrem Leben zu stehen?
  • Haben Sie und sie gemeinsam als Paar aktiv auf die gleichen Ziele für Ihre Zukunft hingearbeitet oder haben Sie jeweils unterschiedliche Ziele verfolgt?
  • Haben Sie die Führung in der Beziehung übernommen und damit Ihrer Frau erlaubt, sich zu entspannen, zu denken, zu fühlen, zu handeln und sich wie eine weibliche Frau um Sie herum zu verhalten? Musste sie die emotional stärkere in der Beziehung sein und die Last aller Verantwortlichkeiten tragen? in der Ehe?
  • Haben Sie weiterhin nach Ihrem wahren Potenzial als Mann gegriffen und Fortschritte bei Ihren Lebenszielen erzielt (z. B. Ihr Studium beenden, auf eine Beförderung hinarbeiten, ein eigenes Unternehmen gründen), oder sind Sie faul und ehrgeizig geworden, sobald Sie und sie haben geheiratet?

Je besser Sie verstehen, was zum Zusammenbruch Ihrer Ehe geführt hat, desto schneller können Sie Ihre Herangehensweise an den Umgang mit Ihrer Frau von nun an ändern.

Wenn Sie anfangen, auf eine Weise zu denken, sich zu verhalten, zu handeln und auf sie zu reagieren, die ihre sexuellen und romantischen Gefühle für Sie wiedererweckt, kann sie sich nicht davon abhalten, sich wieder von Ihnen angezogen zu fühlen.

Wenn das passiert, beginnt ihre Verteidigung zu schwinden und sie fühlt sich offener für die Idee, Ihre zerbrochene Ehe zu reparieren.

Auf der anderen Seite wird sie sich nicht motiviert fühlen, Ihnen eine weitere Chance zu geben, wenn Sie einige ihrer Gefühle für Sie nicht zuerst wieder auslösen.


Sie wird sich dann wahrscheinlich scheiden lassen, wenn sie es noch nicht getan hat oder wenn Sie und sie derzeit geschieden sind, wird sie sich noch mehr darauf konzentrieren, Sie vollständig zu überwinden und sich einen neuen Mann zu suchen.

Ein weiterer Tipp für die Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe ist…

2. Stoppen Sie negative Kettenreaktionen, solange Sie noch können

Was ist eine negative Kettenreaktion?

Grundsätzlich ist es eine schlechte Angewohnheit oder ein schlechtes Verhalten, das sich im Laufe der Zeit entwickelt, um ein Hauptproblem in einer Beziehung zu werden.

Ebenso ist eine positive Kettenreaktion eine gute Angewohnheit oder ein gutes Verhalten, das sich im Laufe der Zeit bis zu dem Punkt wiederholt, an dem es zu einem unzerbrechlichen Glied in der Beziehung wird.

Zum Beispiel: Eine negative Kettenreaktion ist…

Ein Mann wird sich seiner selbst und seines Wertes für seine Frau unsicher.

Dies hat dann den Effekt, dass er sich Sorgen macht, sie zu verlieren, und er beginnt Dinge zu denken wie:„Was ist, wenn sie einen anderen Mann trifft, der sie mehr angezogen macht? Was ist, wenn sie beschließt, mich für ihn zu verlassen? '

Diese unsicheren Gefühle führen dann dazu, dass er eifersüchtig auf Beziehungen ist, die sie zu anderen Männern hat (z. B. bei der Arbeit oder an der Universität, online, im Fitnessstudio).

Von dort aus könnte er anfangen, sie auszuspionieren (z. B. ihr Telefon überprüfen, um zu sehen, wen sie schreibt, ihre Social-Media-Beiträge überprüfen, ihre Telefongespräche mithören).

Infolgedessen wird er immer kontrollierender.

Dies führt dazu, dass sie sich von ihm erstickt fühlt und sie beginnt natürlich, den Respekt für ihn als Mann zu verlieren.

Wenn sie aufhört, ihn zu respektieren, hört sie auch auf, sich für ihn anziehend zu fühlen.

Ihr Sexualleben beginnt dann ebenfalls zu leiden, weil sie nicht mehr mit einem Mann schlafen möchte, zu dem sie sich nicht hingezogen fühlt.

Unweigerlich schwindet auch ihre Liebe zu ihm und zu diesem Zeitpunkt ist es nur eine Frage der Zeit, bis die Beziehung vollständig zusammenbricht und sie auf ihn hinausgeht.

Wie Sie wahrscheinlich sehen können, war der gesamte Prozess eine Kettenreaktion negativer Ereignisse.

Das Gegenteil einer negativen Kettenreaktion ist eine positive Kettenreaktion.

Ein Beispiel dafür ist, dass ein Mann selbstbewusst und selbstbewusst ist.

Egal, was seine Frau sagt oder tut, damit er sich in ihrer Umgebung unsicher fühlt (z. B. neckt sie ihn, löst Wutanfälle aus, ist nicht einverstanden mit ihm, nur um eine Reaktion von ihm zu bekommen), er bleibt nur emotional stark.

Er benutzt auch Humor, um Spannungen zwischen ihnen zu lösen, und dann setzt er sie selbstbewusst und doch liebevoll an ihre Stelle zurück.

Infolgedessen verspürt sie einen starken Anstieg des erneuten Respekts und der Anziehungskraft für ihn, ein balliger, emotional männlicher Mann mit ihr zu sein.

Dies macht sie dann noch mehr bemüht, ihm eine gute, liebevolle, hingebungsvolle Frau zu sein.

Im Gegenzug behandelt er sie gut und gibt ihr das Gefühl, geliebt und geschätzt zu werden.

Die Ehe wird dann natürlich stärker und keiner von ihnen hat jemals das Bedürfnis, sich zu trennen, weil sie sich in einer festen Beziehung zueinander am glücklichsten und erfülltesten fühlen.

Wie Sie sehen können, bauen Ihre Handlungen und Ihr Verhalten entweder auf Ihrer Ehe auf und machen sie stärker oder erodieren sie, bis sie in Stücke gerissen ist.

Wenn Sie Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen und zu dem Punkt zurückkehren möchten, an dem Sie und Ihre Frau glücklich und verliebt sind und ein Leben lang zusammenbleiben möchten, müssen Sie daher aufhören, negative Kettenreaktionen auszulösen und positive Reaktionen zu erzeugen stattdessen.

Mit anderen Worten, Sie müssen sich angewöhnen, von nun an die richtigen Dinge zu tun.

Das heißt, wenn es darum geht, die Gefühle Ihrer Frau für Respekt, Anziehung und Liebe für Sie zu stärken, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die Dinge sagen und tun, die diese Gefühle in ihr immer wieder auslösen (z. B. indem Sie selbstbewusst sind) , emotional männlich, ballig, eher eine Herausforderung, Sie lassen sie sich weiblich und mädchenhaft fühlen), anstatt sie auszuschalten (z. B. indem Sie unsicher, eifersüchtig, kontrollierend, emotional sensibel, anhänglich, bedürftig, feige sind und sie wie eine neutrale Freundin behandeln ).

Je mehr Sie negative Kettenreaktionen durch positive ersetzen können, desto offener wird Ihre Frau dafür, Ihnen eine weitere Chance zu geben.

Dann können Sie nicht nur Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen, sondern sie auch ein Leben lang halten.

Ein weiterer Tipp für die Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe ist…

3. Verwenden Sie einen neuen Kommunikationsansatz, bei dem Sie und sie es wirklich genießen, wieder miteinander zu sprechen

Ein häufiger Fehler, den Männer machen, wenn sie versuchen, ihre Ehe zu reparieren, besteht darin, Interaktionen mit ihrer Frau zu nutzen, um über alle Probleme und Probleme in der Beziehung zu sprechen.

In solchen Fällen könnte ein Mann immer wieder darüber nachdenken, was er für ihre Probleme hält, wie leid es ihm für seine Fehler tut und wie er glaubt, dass sie Dinge reparieren können, in der Hoffnung, dass dies sie davon überzeugen wird, nicht wegzugehen gut.

Doch anstatt sie zum Nachdenken zu bringen,„Er scheint wirklich motiviert zu sein, unsere Ehe zu reparieren. Ich denke, nach allem, was wir zusammen durchgemacht haben, bin ich es ihm schuldig, es zumindest zu versuchen. Außerdem ist er so süß ... 'Sie fühlt sich stattdessen gestresst durch die ständige Erinnerung daran, wie schlimm die Dinge wirklich zwischen ihnen sind.

Dann schließt sie sich und geht möglicherweise sogar weg, wobei der Typ Dinge wie „Was ist gerade passiert? Was habe ich getan? Ich bemühte mich, die Ehe zu reparieren, und sie stand einfach auf und ging. Was ist ihr Problem? '

Ihr Problem ist, dass seine Herangehensweise an die Kommunikation ihr nicht das Gefühl gab, mit ihm zusammen sein zu wollen.

Stattdessen fühlte sie sich so angespannt und verärgert, dass sie sich nur so weit wie möglich von ihm entfernen wollte.

Das bedeutet natürlich nicht, dass Sie es vermeiden sollten, vollständig über die Probleme in Ihrer Ehe zu sprechen.

Es ist einfach besser, sich zuerst darauf zu konzentrieren, die Gespräche mit Ihrer Frau angenehmer zu gestalten, als sich immer auf das Negative zu konzentrieren.

Je mehr Sie Humor verwenden, um die Stimmung zwischen Ihnen aufzuhellen und sie sich entspannt und glücklich zu fühlen, um Sie herum zu sein, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie über Möglichkeiten diskutieren möchte, die Ehe zu reparieren.

Wenn Sie andererseits die Kommunikation zwischen Ihnen und ihr über das, was schief gelaufen ist und was Sie beide tun müssen, um Ihre Ehe wiederherzustellen, herstellen, bleibt sie möglicherweise geschlossen.

Übrigens, sie zum Lachen und Lächeln zu bringen bedeutet nicht, dass Sie die ganze Zeit Witze machen müssen und nicht ernst gemeint sind. Es bedeutet einfach, dass Sie beide entlasten, wieder zusammen zu kommen, damit die Dinge nicht so sind so angespannt und angespannt die ganze Zeit.

Wenn Sie Ihre Frau zum Lachen bringen und sich gut fühlen, hört sie auf, sich so sehr auf die negativen Aspekte über Sie und die Beziehung zu konzentrieren.

Von dort aus wird es viel möglicher, sich wieder mit ihren Gefühlen des Respekts und der Anziehungskraft für Sie zu verbinden.

Bringen Sie sie einfach zum Lachen und Lächeln, damit sie sich genug entspannen kann, um ihre Wache fallen zu lassen und sich der Idee zu öffnen, daran zu arbeiten, Ihre Ehe zu reparieren.

Ein weiterer Tipp für die Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe ist…

4. Übernehmen Sie die Schuld für Ihre Fehler, ohne etwas von ihr zu erwarten

Jeder macht manchmal Fehler in einer Beziehung.

Das macht dich nicht zu einem schlechten Menschen, es macht dich nur zu einem Menschen.

Haben Sie also keine Angst davor, die Schuld für Ihre Fehler zu übernehmen.

Zum Beispiel: Sie könnten etwas in der Art von sagen:„Hey, ich möchte nur, dass du weißt, dass ich die Verantwortung für meine Fehler übernehme. Ich weiß, dass ich vollgestopft bin und es gab Zeiten, in denen ich dich im Stich gelassen habe, weil ich zu bedürftig / verantwortungslos / verschlossen / unreif war. Das tut mir wirklich leid und obwohl ich weiß, dass Sie mir im Moment wahrscheinlich nicht glauben werden, möchte ich, dass Sie wissen, dass ich nicht mehr dieser Mann bin. Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, aus meinen Fehlern zu lernen, weil ich dich nie wieder verletzen möchte. '

Sagen Sie das natürlich nicht zu Ihrer Frau, die erwartet, dass sie so etwas sagt wie:„Ja, ich habe auch Fehler gemacht. Es tut mir leid. Vergessen wir alles und kommen wieder zusammen. 'weil sie das wahrscheinlich nicht tun wird.

Wenn sie dich jedoch liebt, wird sie natürlich anfangen, ihre Fehler zuzugeben.

Dies kann passieren, nachdem Sie ihr zuerst Ihre Fehler eingestanden haben, oder es kann einige Zeit dauern, bis sie alles verarbeitet hat, bevor sie dazu bereit ist.

Wenn sie sich andererseits Sorgen macht, dass Sie ihre Fehler gegen sie einsetzen, sagt sie möglicherweise nichts.

Es ist jedoch wichtig, dass Sie den Weg weisen, indem Sie emotional mutig sind.

Selbst wenn Ihre Frau ihre Fehler nicht zugibt, wird sie mit ziemlicher Sicherheit Respekt vor Ihnen haben, wenn Sie die Bälle dafür haben.

Wenn sie dich respektiert, fühlt sie sich natürlich wieder von dir angezogen und mit diesen beiden Emotionen wird die Wiederverbindung mit ihren Liebesgefühlen zu etwas, zu dem sie eher bereit ist als zuvor.

Sie und sie können dann daran arbeiten, Ihre Ehe wiederherzustellen.

Hinweis: Machen Sie nicht den Fehler, die Schuld für alles zu übernehmen und sie als perfekt zu bezeichnen.

Auf diese Weise belohnen Sie nicht nur Ihre Frau für ihr schlechtes Benehmen, sondern sie verlieren auch mehr Respekt vor Ihnen, weil Sie an ihr saugen, wenn Sie wissen, dass sie teilweise schuld war.

Sagen Sie einfach, was Sie zu sagen haben, und konzentrieren Sie sich dann darauf, den Rest Ihrer Interaktion mit ihr zu nutzen, um auf ihren sexuellen und romantischen Gefühlen für Sie aufzubauen, indem Sie sich auf eine Weise verhalten, die für sie von Natur aus attraktiv ist (z. B. selbstbewusst, charismatisch, ballig).

Je mehr Sie das tun, desto mehr können Sie das Vertrauen, den Respekt und die Liebe zwischen Ihnen und ihr wieder aufbauen und Ihre Ehe reparieren.

Ein weiterer Tipp für die Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe ist…

5. Werden Sie ihr gegenüber nicht neutral

Es ist verständlich, dass ein Mann, wenn eine Ehe zerbrochen ist, das Gefühl hat, dass er sein bestes Verhalten um sie herum zeigen muss, um seine Frau davon zu überzeugen, der Beziehung eine weitere Chance zu geben.

Infolgedessen könnte er sich daran halten, immer nett und höflich und freundlich zu ihr zu sein und so zu tun, als würde er sich nicht mehr auf sexuelle und romantische Weise für sie interessieren.

In seinen Gedanken könnte er sein Verhalten sogar rechtfertigen, indem er Dinge denkt wie:'Ich möchte, dass sie sich in meiner Nähe wohl fühlt, anstatt zu versuchen, sie unter Druck zu setzen, unserer Ehe eine weitere Chance zu geben. Wenn sie sieht, dass ich sie nicht in irgendetwas dränge, wird sie sich um mich herum entspannen und das könnte sie für die Idee öffnen, wieder zusammen zu kommen. Wenn ich jedoch zu stark werde (d. H. Ihm den Eindruck vermitteln, dass ich sie zurück haben möchte), könnte sie sich aufregen und ich werde sie dann wirklich verlieren. “

Doch hier ist die Sache ...

Wenn Ihre Frau Sie verlassen hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis andere Männer auf sie einschlagen und sie sich sexy fühlen lassen.

Also, während du nett und neutral zu ihr bist, wird sie wahrscheinlich so etwas denken wie:'Es ist ziemlich offensichtlich, dass meine Ehe vorbei ist und mein Mann das Interesse an mir verloren hat. Warum sollte ich ihm also treu bleiben, wenn es andere Leute gibt, die mich immer noch attraktiv finden?' Ich habe es verdient, dass ich mich begehrenswert fühle, und da klar ist, dass er mich nicht mehr so ​​fühlen lässt, werde ich mich dafür öffnen, jemanden zu finden, der es tut. '

Wenn Sie dies nicht möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ihre Gefühle für Sie während der Interaktionen aktiv wecken, anstatt zu neutral zu sein und ihr den Eindruck zu vermitteln, dass Sie das Interesse an ihr verloren haben.

Tu nicht so, als ob du nur ihre Freundin sein willst und dass du nicht daran interessiert bist, wieder ihr Ehemann und Liebhaber zu sein, und erwarte, dass sie dir treu bleibt.

Sie müssen sie dazu bringen, Sie sexuell und romantisch wieder zu wollen, und wenn Sie dies tun, wird die Beziehung natürlich wieder zusammenkommen.

Auf der anderen Seite bleiben Sie neutral und sie wird mit ziemlicher Sicherheit jemanden finden, der ihre Gefühle wecken kann.

Ein weiterer Tipp für die Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe ist…

6. Gehen Sie nicht zur Beratung

Aufgrund der politischen Korrektheit werden Männer normalerweise für die meisten Dinge bei Paaren verantwortlich gemacht

Wenn sich ein Mann festgefahren fühlt und wie nichts ist, hat er bisher versucht, seine Frau davon zu überzeugen, ihrer Ehe eine weitere Chance zu geben (z. B. hat er lange Gespräche mit ihr darüber geführt, was er ändern muss, um sie wieder glücklich zu machen, hat ihr Blumen und Geschenke gekauft). versprach ihr, dass er tun wird, was sie will, wenn sie ihm noch eine Chance gibt. Dann könnte er anfangen zu denken, dass Beratung der einzige Weg ist, um ihre zerbrochene Ehe wiederherzustellen.

Obwohl die Medien Paare dazu gebracht haben zu glauben, dass Beratung die Lösung für all ihre Probleme ist, ist dies nicht der Fall.

In der Tat kann Beratung sogar dazu führen, dass eine Beziehung nicht mehr fixierbar ist, anstatt sie wiederherzustellen.

Warum?

Berater stellen normalerweise fest, dass der Mann schuld ist, und sagen ihm aufgrund der politischen Korrektheit im Wesentlichen, dass er das Gegenteil von dem ist, was für eine Frau attraktiv ist (d. H. Noch netter sein, mehr zuhören, die Hausarbeit für sie erledigen).

Dies führt jedoch nur zu weiteren Problemen in der Ehe, denn wenn eine Frau das Gefühl bekommt, dass ihr Mann zu unterwürfig und schwach ist und Angst hat, seinen Willen mit ihr durchzusetzen, hört sie auf, ihn zu respektieren.

Wenn sie ihn nicht respektiert, kann sie sich auch nicht von ihm angezogen fühlen und dann verschwindet die Motivation, ihre Beziehung zu reparieren.
Wenn Sie also Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen möchten, aber keinen anderen Weg finden, als zur Beratung zu gehen, gibt es einen.

Wenn Sie Ihre Frau aktiv dazu bringen, wieder positive Gefühle für Sie zu haben (d. H. Respekt, Anziehung, Liebe), fühlt sich die Idee, Ihre Beziehung zu reparieren, wie etwas an, das sie gerne tun würde.

Apropos…

Hier sind 5 einfache Schritte, um die Gefühle Ihrer Frau für Sie wieder zu aktivieren:

Zeigen Sie ihr anhand Ihrer Einstellung, Ihres Gesprächsstils, Ihrer Handlungen und Ihres Verhaltens, dass Sie ihre wahren, verborgenen Gründe für die Trennung von Ihnen vollständig verstanden haben.

Wenn Sie dies noch nicht getan haben, entschuldigen Sie sich bei ihr für Ihre Fehler. (Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht für alles, was passiert ist, groveln oder die Schuld auf sich nehmen.)
Zeigen Sie ihr, dass Sie als Mann angefangen haben, sich zu verbessern (z. B. sind Sie selbstbewusster, emotional unabhängiger und emotional reifer).

Nutzen Sie jede Interaktion, die Sie von nun an mit ihr haben, ob telefonisch oder persönlich, als Gelegenheit, sie zum Lächeln, Lachen, Anziehen, weiblichen und mädchenhaften Gefühl zu bringen und sich gut zu fühlen, wieder mit Ihnen zu interagieren.

Dann führe sie sanft zurück in eine Beziehung mit dir.

Wenn sie das neue Du erlebt, wird sie natürlich ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für dich verspüren.

Das öffnet sie dann für die Wiederherstellung Ihrer Ehe, weil der Verlust von Ihnen sie nicht mehr anspricht.

Ein weiterer Tipp für die Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe ist…

7. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sie um Rat fragen, was Sie ändern sollten

Für viele Männer ist es durchaus sinnvoll, ihre Frau um Rat zu fragen, wie sie sich verändern und verbessern können.

Immerhin ist sie diejenige, die in der Ehe unglücklich ist. Wenn sie also nach dem fragt, was sie will und es dann bekommt, wird sie glücklich sein und die Ehe wird wiederhergestellt, oder?

Falsch.

Hier ist das Ding…

Auch wenn einige Frauen einen solchen Moment nicht nutzen, werden es einige tun.

Diese Frauen werden die Verwundbarkeit eines Mannes in diesem Moment nutzen, um Macht über ihn zu erlangen (z. B. könnte sie unangemessene Anfragen stellen, um zu sehen, wie weit sie ihn treiben kann).

Das Lustige ist jedoch, dass wenn eine Frau wie diese Macht über ihren Mann bekommt, sie nicht unbedingt mit ihm zusammen sein will.

Warum?

Wenn ein Mann in einer Beziehung seine Macht einer Frau übergibt, kann sie ihn nicht mehr respektieren.

Wenn sie ihn nicht respektieren kann, kann sie sich nicht sexuell von ihm angezogen fühlen und ohne diese beiden Dinge fühlt sich die Wiederherstellung der Ehe nicht als das Richtige für sie an.

Andererseits verliert eine Frau, die keine Macht über ihren Ehemann haben will, auch den Respekt vor ihm, wenn er sie um Rat fragt, was er ändern muss. Warum?

Hier ist das Ding…

Eine Frau möchte wissen, dass ihr Mann in der Lage ist, selbst herauszufinden, was er falsch gemacht hat, und dann Maßnahmen ergreifen, um die notwendigen Änderungen an seinem Denken und Verhalten vorzunehmen.

Was sie nicht will, ist, dass er sie dazu zwingt, seine Lehrerin zu sein und ihm zu sagen, wie er denken, handeln und sich verhalten muss, um ihren Respekt, ihre Anziehungskraft und ihre Liebe aufrechtzuerhalten.

Grundsätzlich möchte sie einen Mann, der bereits ein Mann ist, damit sie sich einfach entspannen und ihn lieben kann.

Wenn Sie also Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen möchten, müssen Sie Ihrer Frau zeigen, dass Sie ihr geben können, was sie will, ohne sie bitten zu müssen, Ihnen dabei zu helfen, es herauszufinden.

Wenn Sie das tun können, werden Sie sofort viel von ihrem ursprünglichen Respekt und ihrer Anziehungskraft für Sie zurückgewinnen.

Ihre Wache wird dann herunterkommen und dann wird es etwas sein, was sie tun möchte, damit Ihre Ehe wieder funktioniert.

3 Fehler, die bei der Wiederherstellung einer zerbrochenen Ehe zu vermeiden sind

Wenn Ihr Ansatz richtig ist, ist es eigentlich ziemlich einfach, den Respekt, die Anziehungskraft und die Liebe Ihrer Frau wiederzugewinnen.

Wenn Ihr Ansatz jedoch falsch ist, schalten Sie sie am Ende noch mehr aus.

Aus diesem Grund müssen Sie sicherstellen, dass Sie keinen der folgenden Fehler machen:

1. In der Hoffnung, dass sie dich zurück haben will, wenn sie ihr zeigt, wie traurig und einsam du bist

Das kann funktionieren, wenn Ihre Frau immer noch in Sie verliebt und von Ihnen angezogen ist.

Wenn sie sich jedoch von ihren sexuellen und romantischen Gefühlen für Sie getrennt hat, fühlt sie sich möglicherweise durch das, was sie als Ihre emotionale Schwäche und Ihre Unfähigkeit empfindet, mit einer stressigen Situation wie einem echten Mann umzugehen, abgeschreckt.

Sie kann dann entscheiden, dass Sie nicht mehr der Typ sind, mit dem sie verheiratet sein möchte, und anstatt zu versuchen, Ihre zerbrochene Ehe wiederherzustellen, wird sie sich darauf konzentrieren, über Sie hinwegzukommen und weiterzumachen.

Wenn Sie also möchten, dass Ihre Frau sich motiviert fühlt, mit Ihnen zurückzukehren, stellen Sie sicher, dass Sie ihr zeigen, dass Sie ohne sie nicht auseinander fallen, obwohl Sie sie immer noch lieben und mit ihr verheiratet sein möchten.

Wenn sie sieht, dass Sie selbstbewusst, glücklich und emotional erfüllt sind, obwohl die Ehe in Unordnung ist, wird sie natürlich und automatisch Respekt und Anziehungskraft für Sie empfinden.

Sie können dann auf ihren Gefühlen aufbauen und sie dazu bringen, wieder Ihre Frau zu sein.

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

2. Sich auf lange, langwierige und anstrengende Diskussionen mit ihr einlassen, anstatt sie nur wieder anzuziehen

Nichts, was Sie einer Frau sagen können, wird sie dazu bringen, ihre Meinung zu ändern, wenn sie den Kontakt zu ihren Gefühlen für Sie verloren hat.

Wenn Sie also lange, langwierige, emotionale und anstrengende Gespräche mit ihr führen, hat dies nicht die Wirkung auf sie, auf die Sie wahrscheinlich hoffen (d. H. Sie fühlt sich motiviert, an der Beziehung zu arbeiten).

Ein besserer Ansatz ist, wenn Sie sich einfach darauf konzentrieren, wieder einen Funken in ihr zu erzeugen, anstatt zu versuchen, sie mit all Ihren logischen Gründen zu überzeugen, warum Sie und sie Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen sollten (z. B. um der Kinder willen, werden Sie es tun diesmal besser, du liebst sie).

Wenn sie wieder Respekt und Anziehungskraft für Sie empfindet, möchte sie natürlich, dass die Dinge aus ihren eigenen Gründen funktionieren (z. B. möchte sie es später nicht bereuen, wenn sie Sie verlässt, sie merkt, dass sie Sie immer noch liebt).

Ein weiterer Fehler, den Sie vermeiden sollten, ist…

3. Werden Sie ihr SMS-Freund, während sie heimlich hinter Ihrem Rücken weitergeht

Wenn Sie sich damit zufrieden geben, nur der SMS-Freund Ihrer Frau zu sein und nie telefonisch mit ihr zu sprechen oder sie persönlich zu sehen, wundern Sie sich nicht, wenn die Beziehung vollständig zusammenbricht und sie mit jemand anderem weitermacht.

Hier ist das Ding…

Wenn Sie Ihre zerbrochene Ehe wiederherstellen möchten, müssen Sie Maßnahmen ergreifen und den Weg weisen.

Das heißt, es liegt an Ihnen, die sexuellen und romantischen Gefühle Ihrer Frau für Sie zu reaktivieren, damit sie möchte, dass Ihre Ehe genauso funktioniert wie Sie.

Das wird nicht passieren, wenn Sie sich an nette oder neutrale SMS halten.

Denken Sie daran: SMS ist in Ordnung, wenn eine Frau in Sie verliebt ist und Sie in einem positiven Licht wahrnimmt.

Wenn sie sich jedoch von ihren Gefühlen für Sie gelöst hat, kann alles, was Sie per Text sagen, egal wie aufrichtig, leicht falsch interpretiert werden (z. B. könnten Sie sagen, dass Sie sie lieben und sich nicht geschmeichelt fühlen, kann sie annehmen, dass Sie nur sind egoistisch und denke nur an deine Gefühle und was du willst).

Um dies zu vermeiden und den Prozess der Rückgabe zu beschleunigen, sollten Sie telefonisch mit ihr sprechen und sich dann persönlich mit ihr treffen.
Wenn Sie sich mit ihr treffen, konzentrieren Sie sich darauf, sie zum Lachen und Lächeln zu bringen, und fühlen Sie sich gut, wieder bei Ihnen zu sein.

Je mehr Respekt und Anziehungskraft sie empfindet, wenn sie persönlich mit Ihnen interagiert, desto mehr beginnt sie zu glauben, dass Sie nicht plötzlich wieder der Typ sein werden, der Sie zuvor waren.

Es wird dann schwierig für sie, Nein zu der Idee zu sagen, deine zerbrochene Ehe wiederherzustellen, weil sie sich jetzt gut um dich fühlt und dich nicht verlieren will.