Body Talk: Erhalten Sie ihre Aufmerksamkeit ohne Worte

Körpersprache

Frauen sind definitiv beeindruckt von einem Mann, der sie in ein interessantes wechselseitiges Gespräch verwickeln kann, das es ihnen ermöglicht, eine Vielzahl aufregender und begehrenswerter Emotionen zu spüren.


Bei einem guten Gespräch geht es jedoch nicht nur um die Worte. Ein großer Teil eines großartigen Gesprächs mit einer Frau, bei dem sie sich von Ihnen angezogen fühlt, ist das Flirten. In diesem Video finden Sie einige Beispiele für das Flirten während eines Gesprächs mit einer Frau.

Der größte Teil der Kommunikation zwischen Ihnen und ihr ist nonverbal

Nonverbale Kommunikationsbeispiele

Es stimmt zwar, dass Wörter ein kritischer Bestandteil eines Gesprächs sind, aber es gibt eine unglaubliche Menge an nonverbaler Kommunikation, die auch zwischen Ihnen und einer Frau stattfindet. Erfolgreich sein bei Frauen anziehen, wenn Sie mit ihnen sprechen müssen Sie auch wissen:

  1. Was soll ich sagen und was soll ich nicht sagen?
  2. Wie man ein Gespräch am Laufen hält und es interessant hält.
  3. Wie man eine Frau während des Gesprächs auf viele verschiedene Arten anzieht.
  4. Wie man Tonalität benutzt, um sein sexuelles Interesse an ihr zu zeigen, die einfachste Linie lustig klingen zu lassen, sie anzulocken und sich auf einer tieferen Ebene mit ihr zu verbinden usw.
  5. Wie Sie die Körpersprache verwenden, um Ihre Botschaft ohne Worte zu vermitteln, Ihr sexuelles Interesse an ihr zu zeigen, das einfachste Gespräch lustig erscheinen zu lassen, sie anzulocken und sich auf einer tieferen Ebene mit ihr zu verbinden usw.

Lernen Was soll ich sagen, damit Frauen sich von Ihnen angezogen fühlen? ist wichtig, aber stellen Sie sicher, dass Sie auch lernen Welche Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen lassen Frauen sich von einem Mann angezogen fühlen? . Wenn Sie Frauen mit Ihrem Gesprächsstil und Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Verhalten anziehen können, fällt es Ihnen zu leicht, Frauen anzuziehen und aufzunehmen.


Frauen begegnen selten Männern, die wissen, wie man sie sowohl mit ihrem Gesprächsstil als auch mit ihrer Persönlichkeit und ihrem Verhalten anmacht. Wenn Sie es tun, werden Sie buchstäblich sehen, wie das Gesicht einer Frau vor Aufregung aufleuchtet, und sie wird es unglaublich einfach machen, sie aufzuheben.



Über die klassische Statistik zur Körpersprache

Bereits in den 1970er Jahren kamen Untersuchungen von Albert Mehrabian zu dem Schluss, dass die Körpersprache einen massiven Anteil von 55% an der Kommunikation ausmacht, wobei das gesprochene Wort nur 7% und der Tonfall die restlichen 38% ausmacht.


Sie haben das (oder ähnliche Statistiken) wahrscheinlich schon einmal gehört, oder? Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass sich Mehrabians Studien speziell darauf konzentrierten, was eine Person aufgrund ihres Kommunikationsstils dazu bringt, jemanden zu mögen oder nicht zu mögen.

Obwohl er keine Ratschläge zur Körpersprache gab, kam Mehrabian zu dem Schluss, dass eine Person, selbst wenn sie ein Gespräch führen könnte, Probleme haben würde, Freunde zu finden oder jemanden anzuziehen, wenn sie nicht wüsste, wie man die Körpersprache verwendet, um eine positive Antwort zu erhalten.


Leider wissen die meisten Männer nicht, dass es viele Dinge an ihrer Körpersprache und Tonalität gibt, die automatisch dazu führen, dass viele Menschen sie nicht mögen. Während sie durchs Leben gehen, fragen sie sich, warum Frauen so schwierig sind und warum Alpha-Männer oft so gemein zu ihnen sind.

Diese Menschen reagieren jedoch lediglich auf die Kommunikation (das „Körpergespräch“), das er aussendet.

Von einem Kerl ausgeschaltet

Wenn eine Frau zum Beispiel mit einem Mann spricht, der über seine Körpersprache und Tonalität schwach, nervös, zögernd oder ohne Selbstwertgefühl erscheint, fühlt sie sich natürlich von ihm abgeschreckt, weil Frauen von Natur aus von selbstbewussten Männern angezogen werden.


Anziehung ist eine instinktive Reaktion, die sehr schnell erfolgt. Wenn Sie also Frauen dazu bringen, sich instinktiv von Ihnen abgeschreckt zu fühlen, spielt es keine Rolle, was Sie als Nächstes sagen - sie wird nicht interessiert sein.

Wenn ein gemeiner Alpha-Mann bemerkt, dass ein Mann Angst vor ihm hat, kann er dieses Wissen nutzen, um ihn auszusuchen, ihn zum Witzbolde vor anderen zu machen, ihn zu manipulieren oder ihm auf irgendeine Weise Schaden zuzufügen.

Body Talk: Sie können es nicht ausschalten

Kann

Körpersprache ist etwas, das Sie bereits im Alltag verwenden, ohne sich dessen bewusst sein zu müssen. Die Haltung und Körperbewegungen, die Sie verwenden, „sprechen“ alle für Sie, ohne dass Sie ein Wort sagen müssen. Ihr Körpergespräch ist nicht etwas, das Sie ausschalten können, aber es ist etwas, das Sie verbessern können.

'Ich spreche zwei Sprachen. Körper und Englisch ” Mae West, Schauspielerin

Body Talk: Verwenden Sie es mit Bedacht

Der erste Schritt zur Korrektur Ihres Körpergesprächs besteht darin, sicherzustellen, dass Sie „sagen“, was Sie wirklich sagen möchten. Einige Typen wirken unbeholfen, gruselig oder schmuddelig, indem sie einfach kleine Fehler in ihrer Körpersprache machen. Unabhängig davon, wie viele „lustige Zeilen“ sie lernen, Frauen zu sagen, schalten sie Frauen auf einer grundlegenderen und wichtigeren Ebene aus, die nicht durch Stunden in einem Gespräch außer Kraft gesetzt werden kann.

Hier sind einige gängige Beispiele für Körpersprache und wie sie für Sie „spricht“:

Kopfbewegungen: Einige Männer machen den Fehler, während eines Gesprächs mit einer Frau zu viel zu nicken, was ihre Verzweiflung und unglaubliche Aufregung über die Gelegenheit signalisiert, mit einer Frau sprechen zu können. Andere machen jedoch den Fehler, ihren Kopf überhaupt nicht viel zu bewegen, was die Angst signalisiert, sich auszudrücken. Frauen können auch einen Mangel an Nicken oder Kopfbewegungen wahrnehmen, was bedeutet, dass der Mann nicht interessiert ist oder nichtinteressant.

Gesichtsausdrücke: Ein Lächeln, ein Stirnrunzeln oder ein „Blick“ auf Ihr Gesicht kann Bände über Sie sprechen. Sind Sie entspannt über die Idee, Augenkontakt mit ihr aufzunehmen, oder zeigt Ihr Gesichtsausdruck, dass Sie sich innerlich nervös fühlen?

Behalten Sie einen geradlinigen, planmäßigen, höflichen und freundlichen Gesichtsausdruck bei, wenn Sie mit einer Frau sprechen, die Sie attraktiv finden, oder gehören Sie zu den coolen, selbstbewussten Männern, die keine Angst haben, sexuell, verspielt oder sehr männlich mit Ihnen umzugehen Mimik manchmal?

Schulterbewegungen: Der Winkel und die Positionierung Ihrer Schultern können viel über Ihren emotionalen Zustand und Ihr Selbstvertrauen aussagen.

Stellen Sie sich zum Beispiel einen Mann vor, der an einem Esstisch mit Leuten sitzt, mit denen er nicht sehr vertraut ist. Seine Schultern sind nach unten gebeugt und er schaut weiter nach unten, anstatt aufrecht oder zurück auf dem Stuhl zu sitzen und sein Kinn gerade zu halten, während er Augenkontakt mit den anderen Gästen des Abendessens herstellt.

Umgang mit Gegenständen: Übermäßiges Spielen mit Gegenständen wie einem Stift oder einem Schlüsselbund kann einer Frau signalisieren, dass Sie nervös, ängstlich oder durch die Situation verunsichert sind.

Auf der anderen Seite spielen Frauen oft bewusst (absichtlich) mit ihrer Halskette, ihren Ohrringen und anderen Schmuckstücken, wenn sie mit Ihnen sprechen, um ihr Interesse zu signalisieren. Wenn es von einer Frau kommt, ist es normalerweise eine gute Sache und wenn es von dir kommt, ist es normalerweise eine schlechte Sache!

Body Talk: Werden Sie körperlich

Körpergespräch - körperlich werden

Freunde werden natürlich körperlich miteinander und Frauen fühlen sich zu Männern hingezogen, die keine „Angst“ haben, körperlich mit ihnen zu werden.

Männer, die in der Gesellschaft des anderen entspannt sind, klopfen sich manchmal gegenseitig auf die Schultern, schlagen sich gegenseitig auf den Arm oder kräuseln sich im Verlauf eines normalen Gesprächs die Haare. Frauen strecken die Hand aus, um ihre Freunde zu berühren, indem sie ihre Hände auf die Arme des anderen legen, die Arme verbinden oder ihre Arme umeinander legen.

Enger Kontakt ist ein normaler Teil der Entspannung und des Wohlbefindens mit anderen Menschen und trägt wesentlich dazu bei, das Selbstbewusstsein zu demonstrieren, das eine Frau zu einem Mann anzieht.

Selbstbewusst die Führung in sozialen Situationen übernehmen, indem Sie Ihren Arm um die Taille einer Frau legen, um sie durch einen überfüllten Raum zu führen, oder Ihren Arm auf ihre Schulter legen, um sie näher zu bringen, damit Sie hören können, was sie auf einer lauten Party sagt Senden Sie die Nachricht aus, dass Sie wissen, wie man sich um sie kümmert und sie gerne führt.

Dies ist ein körpersprachliches Signal, das die Aufmerksamkeit einer Frau während eines Gesprächs auf positive Weise erregt.

Frauen suchen immer nach Hinweisen, um das wahre Du zu entdecken

Körpersprache während eines Gesprächs

Ein Mann kann nur für kurze Zeit so tun, als wäre er zuversichtlich. In Kürze wird eine Frau in der Lage sein, verschiedene körpersprachliche Signale zu erfassen, die ihr sagen, wie sein wirklicher Geisteszustand ist.

Anhand der Haltung, Mimik und Gesten eines Mannes kann eine Frau erkennen, ob sie nervös, besorgt, ängstlich, eingeschüchtert oder in einer Vielzahl anderer Emotionen ist, ohne unbedingt auf ein Wort hören zu müssen, das sie sagt.

Natürlich können nicht nur Frauen „Body Talk“ lesen und beurteilen, was in einer Situation wirklich vor sich geht. Zum Beispiel könnte ein Freund sagen, dass er Ihren neuen Haarschnitt mag, aber Sie wissen intuitiv, wann er lügt, oder?

An den Gesichtsausdrücken und der Tonalität des Kommentars kann man erkennen, ob es sich tatsächlich um ein ehrliches oder ein unaufrichtiges Kompliment handelte. Wir alle haben die Fähigkeit, Körpergespräche zu lesen.

Body Talk: Halten Sie es real

Das Erlernen jeder Nuance der Körpersprache im Zusammenhang mit Interaktionen mit Frauen ist eine Fähigkeit, die jahrelanges engagiertes Üben erfordert (oder eine Frage von Stunden, wenn Sie sich unsere Videoprogramme ansehen), aber auf einer grundlegenderen Ebene eines der wichtigsten Dinge ist Sie müssen wissen, wie Sie Ihre Körpersprache verwenden, um Frauen anzulocken, um real zu sein.

Der Versuch, jemand zu sein, der Sie nicht sind, ist nicht attraktiv. Im besten Fall erscheinen Sie nur unbeholfen und im schlimmsten Fall fühlen Sie sich wie jemand, dem man nicht vertrauen kann. Der Versuch, jemand zu sein, der Sie nicht sind, und der Versuch, Frauen mit Körpersprache zu „betrügen“, führt zu der gleichen Art von Reaktionen.

Wie wir immer bei The Modern Man sagen,'Du musst niemals eine Frau anlügen'und dieses Grundprinzip gilt, wenn Sie Wörter sprechen und Körpergespräche verwenden.

Ein Mann, der eindeutig entspannt, selbstbewusst und in der Lage ist, er selbst zu sein, ist für Frauen viel attraktiver als ein Mann, der steif und ungeschickt zu sein scheint und der sich letztendlich zu sehr bemüht, in den Augen anderer „okay“ auszusehen.

Frauen fühlen sich von Natur aus zu selbstbewussten Männern hingezogen. Wenn Ihr Körpergespräch also Signale von Nervosität, Selbstzweifeln und Angst aussendet, fällt es Ihnen immer schwer, Frauen anzuziehen und sie dazu zu bringen, sich zu öffnen und sofort Interesse zu zeigen.