Coole hausgemachte 3D lila und orange Dora the Explorer Geburtstagstorte

Ich habe diese Dora the Explorer-Geburtstagstorte zum 2. Geburtstag meiner Tochter gemacht. Ich habe einige der Kuchen, die ich auf dieser Website gesehen habe, aufgenommen und zu meinen eigenen gemacht.


Sie benötigen: 4 Tortenschachteln (2 in der Form), 9 in runden Kuchenformen, Wilton Wondermold, grüne, orange und lila Farbe, 1 Stück. lila & orange schmelzende Schokolade, 1 lustige Blumenform. Die Herstellung dauerte ungefähr 5 Stunden, einschließlich der Kochzeit

Ich fand die Puppe bei Target, ich fand es toll, dass sie Schuhe hatte. Die Form hat super funktioniert. Ich schnitt einen Abschnitt aus der Rückseite der Form heraus und schaufelte etwas Kuchen heraus, um die Puppe hinein zu passen. Dann schnitt ich das Stück ab und befestigte es mit Zuckerguss zurück. Tipp: Verwenden Sie nur eine Art Kuchenteig in der Form. Ich habe ein Gelb gemacht und mit Erdbeeren beträufelt, aber aufgrund unterschiedlicher Garzeiten war die Erdbeere nicht richtig gekocht und das Gelb war verkocht. Was in Ordnung war - bis meine Tochter Dora essen wollte. Meine Tochter hat sich den Arm gebrochen und sie hat einen roten Schimmer, weshalb Dora es auch tut.

Ich habe dann die 9 in runden Kuchen mit Dora-Zeichen dekoriert. Die Dora-Kuchenfigur wiegt eine Tonne, wir wickelten eine Schüssel in Seidenpapier, schnitten Abschnitte in den beiden runden Kuchen aus und legten sie darauf. Ich habe die Blumenlutscher im Voraus gemacht, aber sie setzen sehr schnell ein, damit Sie den Tag von machen können.

Ich habe 2 Prinzessinnenschlosskuchen für meine älteste Tochter und Stieftochter gemacht und dies war bei weitem mein Favorit, weil es das einfachste war. Ich freue mich darauf, einen Meerjungfrauenkuchen für meinen bald 4-jährigen zu machen.