Cooler hausgemachter Golfkuchen

Ich wollte letztes Jahr, als er in den Ruhestand ging, und auch zu seinem Geburtstag einen Kuchen für meinen Vater backen. Er liebt Golf, deshalb habe ich beschlossen, einen Golfkuchen für ihn zu backen. Da mein Vater Boston Cream Pie liebt, habe ich eine mit einer 9 × 13-Pfanne gemacht, sie in drei Schichten geteilt und mit Gebäckcreme gefüllt. Ich bedeckte den Kuchen mit Buttercreme-Zuckerguss. Ich habe eine Blattspitze verwendet, um das & ldquo; rau & rdquo; und die Grenze um den Boden. Das Grün wurde mit einem Stück Fondant hergestellt, um es vom Fairway abzuheben.


Der Baum wurde aus knusprigen Reisleckereien hergestellt, die ich geformt, mit einer dünnen Schicht Buttercreme überzogen und nach dem Abbinden Fondant auf den Stamm und die Oberseite aufgetragen habe. Die Sandfänger wurden hergestellt, indem Vertiefungen herausgeschnitten und Buttercreme und brauner Zucker geschichtet wurden. Der Teich wurde auf die gleiche Weise angelegt, und ich mischte blauen Zuckerguss mit Cornsyrup, um das glänzende Aussehen des Wassers zu erhalten. Mein Vater glaubt, dass ihm ebenso viele Mulligans zustehen. wie er will, also habe ich drei auf seinen Kuchen gelegt; im Baum, im Sand und im Wasser.