Cooler hausgemachter Abschlusskuchen mit Wiltons Kuchenform

Diesen Abschlusskuchen habe ich für die Abschlussfeier meiner Schwester gemacht. Der Kuchen ist eine 2-lagige 16-Zoll-Runde in Buttercreme gefroren. Die Rosen sind königliches Sahnehäubchen, das ich einige Tage vorher gemacht habe.


Die Abschlusskappe ist eine Bonbonplatte mit der Wilton-Pfanne. Ich begann damit, geschmolzene gelbe Bonbonschmelzen in die Portion für die Quaste zu geben. Ich stellte das in den Kühlschrank und ließ es etwa 15 Minuten lang aushärten. Ich schmolz blaue Bonbonschmelzen in der Mikrowelle. Ich musste blaue Bonbonfarbe hinzufügen, um die dunkelblaue Farbe zu erreichen. Dann goss ich die geschmolzene blaue Süßigkeit in die Pfanne und ließ sie etwa 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen. Nachdem es eingestellt wurde.

Ich nahm es aus der Pfanne, indem ich es auf ein Handtuch drehte. Ich legte die Bonbonplakette auf den Kuchen und fügte den Schriftzug hinzu. Dies war sehr einfach und relativ schnell zu erledigen.