Coolster 12. Geburtstag Minion Kuchen

Dies ist mein erster Minion-Kuchen überhaupt. Es dauerte zwei Tage und mein erster Versuch endete in einer Katastrophe, als der ganze Diener gerade zusammenbrach. Obwohl ich von Grund auf neu starten musste, schaffte ich es, bis zum Stichtag fertig zu werden.


Ich habe den Kuchen für die Stieftochter meiner Freundin gemacht und sie war erstaunt, als sie ihn sah. Sie hatte keine Überraschung erwartet, so unnötig zu sagen, dass sie mit ihrem Kuchen sehr zufrieden war.

Minion Kuchen Anweisungen

  • Die runde Pfanne, mit der der Boden des Minion hergestellt wurde, war 16 cm groß.
  • Der Kuchen war eine Schokolade mit Dumle-Sahne.
  • Um eine runde Kopfform herzustellen, habe ich eine Wilton-Kugelpfanne verwendet.
  • Der Kuchen war mit Fondant bedeckt, den ich aus geschmolzenem Marshmallow, Wasser und Kokosfett gemacht hatte.
  • Um den Fondant gelb und blau zu machen, habe ich Wilton-Gelfarben verwendet.
  • Die Brille wurde einige Tage im Voraus aus Marshmallow-Fondant hergestellt, und ich befestigte Zahnstocher daran, solange sie noch weich war. Das machte es einfach, die Brille später einfach am Rest des Kuchens anzubringen.
  • Die Brille verhärtete sich in einer Plastikbox.
  • Die Arme und Beine bestanden ebenfalls aus Fondant. Die Arme wurden mit Zahnstochern befestigt.