Coolster Geburtstags-Sarg-Kuchen

Diesen Geburtstagskolbenkuchen habe ich für meinen Onkel gemacht, der 45 Jahre alt wurde. Zuvor hatte ich einen Kuchen mit dem Thema 'Über den Hügel' gemacht, also wollte ich einen Fuß in den Grabkuchen machen. Diese Idee hat nicht so gut geklappt, als ich versucht habe, Ken dazu zu bringen, über einem Grab aufzustehen. Er war einfach zu kopflastig und meine Ideen, ihn zum Aufstehen zu bringen, sahen seltsam aus.


Nach einigen Augenblicken von & ldquo; konstruktivem Entlüften & rdquo; Meinerseits schlug meine Mutter einen Sargkuchen vor. Es half, dass er mit meinem anderen Onkel als Sargmacher zusammenarbeitete, so dass der Kuchen auf vielen Ebenen funktionierte. Hahaha, es ist ein 3D-Kuchen, verstanden?!?!

Also begann ich mit einer normal großen Kuchenform, die meine Mutter bei sich zu Hause hatte. Habe ich vergessen zu erwähnen, dass wir ungefähr 70 Meilen außerhalb der Stadt im Seehaus meiner Mutter waren, so dass die Vorräte begrenzt waren. Also habe ich eine normale gelbe Kuchenmischung verwendet und den fertigen Kuchen in zwei Hälften geschnitten. Ich schnitt die Mitte aus einer Hälfte heraus und legte sie mit einer Schicht Zuckerguss als Klebstoff auf die andere. Ich habe die Kanten so beschnitten, dass sie einem Sarg ähneln. Der Kuchen hatte ursprünglich keinen Fußstein, aber meine Ken-Puppe war zu groß, also improvisierte ich. Ich habe nur einen Standard-Buttercreme-Zuckerguss verwendet, um den Sarg damit zu vereisen.

Ich bedeckte Ken mit schwarzem Zuckerguss, um einer Suite zu ähneln, und legte ihn an seine letzte Ruhestätte. Ich denke, es hat sich als OK herausgestellt und er hat es geliebt.