Coolster Fuchs Kuchen

Ich wurde von einer Kundin gebeten, einen hausgemachten Fox-Kuchen für ihren Ehemann zu backen, schaute ins Netz und wie Sie sich vorstellen können, sind sie ziemlich selten. Also nahm ich den Stier bei den Hörnern und beschloss, einen mit einer Zeichnung eines Fuchses zu schnitzen, den ich im Netz gefunden hatte.


Der Fuchs war eingeschlafen und sah so süß aus. Ich dachte, es wäre einfacher, auch auf diese Weise zu transportieren, als auf Hüften zu sitzen. Ich machte den Kuchen aus einem ziemlich dichten Schokoladenschwamm und Buttercreme und bedeckte ihn mit weißem Fondantglasur. Ich habe es dann mit einem Messer texturiert.

Ich bin sehr glücklich, weil mein Schwiegervater mir einen Airbrusher gekauft hat. Das war wirklich nützlich, aber besonders in diesem Fall glaube ich nicht, dass es ohne ihn so effektiv ausgesehen hätte. Ich fügte die Ohren auch in Fondantglasur hinzu, sprühte dann weg und voila! Ich war ziemlich zufrieden mit mir selbst, da ich Panikattacken hatte.