Coolster gefrorener Olaf-Kuchen

Dies ist ein gefrorener Olaf-Kuchen- und Cupcake-Turm, den ich zum 7. Geburtstag meiner Enkelin gemacht habe.


Der Kuchen und die Cupcakes wurden nach einem Rezept hergestellt, das ich online gefunden habe und das eine Kuchenmischung in Schachteln war, die mit zusätzlichen Zutaten angereichert war. Das Buttercreme-Rezept war von der Wilton-Website. Die Vanillezuckerkekse wurden ebenfalls nach einem Wilton-Rezept hergestellt. Der Marshmallow Fondant war hausgemacht. Der Kuchen bestand aus drei 6-Zoll-Schichten, die mit Buttercreme bedeckt waren, und wurde dann mit Rüschen dekoriert, die durch Schneiden von Fondantkreisen mit einem Durchmesser von ungefähr 1 1/2 Zoll aus Fondant mit einer Dicke von 1/8 Zoll hergestellt wurden. Die Kreise wurden dann in die Mitte geschoben und eingeklemmt, um eine Rüsche zu bilden. Sie wurden über Nacht trocknen gelassen, dann schnitt ich das eingeklemmte Ende etwas ab und schob sie so nah wie möglich zusammen in die Buttercreme.

Der Fondant wurde in verschiedenen Farben getönt, um einen Hombre-Effekt zu erzielen, der unten dunkler und oben heller ist. Dann dampfte ich den Kuchen und bestreute ihn mit Sekt. Der Topper war nur ein gekaufter ausgestopfter Olaf und ein Schaumstoffbrief aus dem Bastelladen. Die Cupcake-Picks wurden von Etsy gekauft und ich habe die Cupcake-Wrapper von Hand aus Scrapbooking-Karton geschnitten.

Die Kekse wurden mit Fondant über einer dünnen Schicht Buttercreme dekoriert und auch gedämpft und dann mit Sekt bestreut. Hoffe du magst es!

Coolster gefrorener Olaf-Kuchen


Coolster gefrorener Olaf-Kuchen



Coolster gefrorener Olaf-Kuchen