Coolster Garten-Geburtstagskuchen

Ich habe die Idee für diesen Gartengeburtstagskuchen von der Wilton-Website bekommen. Ich habe das als Geburtstagstorte für meinen Schwiegervater gemacht. Ich habe einen Karottenkuchen gemacht und Karotten aus unserem Garten verwendet, also wollte ich, dass er ein Gartenthema hat.


Es waren nur zwei 9-Zoll-runde Kuchen. Ich habe Frischkäseglasur verwendet und wollte sie grün färben, um Gras zu ähneln, aber ich habe gerade angefangen, den Kuchen zu vereisen, und festgestellt, dass ich ihn zu spät nicht gefärbt hatte. Also habe ich einfach die Grasspitze benutzt und oben Gras hinzugefügt.

Ich habe Wilton Decorator Icing (aus der Dose) für das Gras und alle Blumen verwendet. Ich habe einen Schokoladencupcake für den Blumentopf verwendet. Ich habe versucht, mein Sahnehäubchen zu färben, um eine Terrakotta-Farbe für den Blumentopf zu erhalten, aber es sah brauner aus. Ich habe dann Blumen und Blätter hineingelegt und weil ich einen Schokoladencupcake verwendet habe, sah es aus wie Schmutz im Blumentopf. Ich habe die Kelle (Muster von Wilton.com), die Handschuhe und das Samenpaket aus MM-Fondant hergestellt. Ich habe Lebensmittelmarker verwendet, um kleine Kirschen auf die Handschuhe zu legen, und habe & ldquo; Samen & rdquo; und Blumen auf der Samenpackung.

Für die Handschuhe wollte ich die Hand meiner 2-jährigen Tochter nachzeichnen und die Handschuhe ausschneiden, aber ich benutzte stattdessen einen Ausstecher, den ich habe.

Ich habe den Lattenzaun (wieder Muster von wilton.com) aus Fondant braun geschnitten und wollte ihn ursprünglich um den gesamten Kuchen legen, aber ich bin neu in der Arbeit mit Fondant, also hätte ich Stunden gebraucht, um genug Stücke zu schneiden, um ihn herumzulegen der ganze Kuchen. Ich nahm die Abkürzung und legte einfach einen Teil des Zauns an. Ich benutzte einen Pinsel und Wasser, um die Teile des Zauns auf die anderen aufzutragen.


Dies ist mein dritter Kuchen, den ich gemacht habe. Ich finde es wirklich süß. Ich finde es erstaunlich, was man machen kann, um einen Kuchen aufzusetzen, und dass alles essbar sein kann.



Ein Trick, den ich verwende, und ich weiß nicht, ob dies jeder tut, aber wenn ich vorhabe, einen Kuchen zu backen, backe ich ihn einige Wochen im Voraus und nehme ihn dann einfach aus dem Gefrierschrank, bevor ich mit dem Dekorieren beginne. Dies reduziert den Zeitaufwand erheblich, wenn Sie alles an einem Tag erledigen.