Coolster Garten Tea Party Kuchen

Ich habe diesen Tee-Party-Kuchen zum 3. Geburtstag meiner Tochter gemacht. Ihre Party war Tea Party alles, sogar eine Teekanne Pinata.


Für den Kuchen machte ich einen dichten Butter-Poundcake (von Grund auf neu und es war köstlich) und backte sie in zwei großen ofenfesten Pyrex-Schalen. Ich machte einen dritten kleinen Kuchen in einer kleineren ofensicheren Schüssel für den & ldquo; Deckel & rdquo;. Ich stapelte die beiden größeren Schalen übereinander, um die Teekanne zu machen. Das i-Tüpfelchen war eine einfache Vanillebuttercreme mit Fondantakzenten.

Ich rollte den Griff und den Auslauf von Hand. Für den Deckel habe ich ihn mit einem blumenförmigen Ausstecher aus der ursprünglichen Form herausgeschnitten und mit dem rosa Fondant bedeckt.

Als ich es auf der Party servierte, war die größte Reaktion die Überraschung der Leute, dass ich Pyrex-Schalen verwendet hatte. Natürlich war der Kuchen selbst lecker, aber mein Lieblingsteil bei der Herstellung war, wie leicht er zusammen kam. Es gab nicht viele Schritte zum Dekorationsprozess (obwohl ich in der Nacht vor dem Ende der Party bis Mitternacht wach geblieben bin).

Zu dem Teekannenkuchen habe ich auch Schokoladencupcakes gemacht, die in Tontöpfen serviert werden. Ich habe diese mit grün getöntem Zuckerguss und Streuseln gekrönt.