Coolster George Pig Cake

Ich hatte noch nie zuvor versucht, eine richtige Geburtstagstorte für meine Kinder zu finden, da sie zu jung waren, um sie zu schätzen (und ich hatte keine Zeit dafür!). Dies war also mein erster Versuch, eine neuartige Torte zu formen, obwohl ich gerne backe. Mein Sohn ist gerade drei geworden und als er gerade Peppa Pig entdeckt hat und es absolut liebt, dachte ich, ich würde versuchen, ihm einen George Pig-Kuchen zu machen.


Es ist eigentlich ein sehr einfacher Kuchen. Ich habe einen einfachen Biskuitkuchen mit Himbeermarmeladenmitte verwendet. Ich machte zwei 8-Zoll-Sandwiches und benutzte dann eine Papiervorlage, die ich aus einem Bild skizziert hatte, das ich online gefunden hatte, um die Form auszuschneiden (musste einige der Reste speichern, um seine Nase zu verlängern und die Ohren zu machen, da die runden Kuchen nicht waren groß genug, um sie hinein zu passen!). Ich habe Fondantglasur (fertig gemacht, aber selbst gefärbt) verwendet. Ich habe noch nie Fondantglasur verwendet und hatte keine Ahnung, wie ich sie richtig auf den Kuchen kleben sollte, aber am Ende habe ich etwas erhitzte Himbeermarmelade verwendet und diese zuerst über den Kuchen gestrichen, und die Glasur ging überraschend leicht weiter.

Das Schwierigste war tatsächlich Georges Dinosaurier, der sich beim Schneiden oder Bewegen immer wieder aus der Form streckte. Deshalb habe ich ihn auf einem Stück fettdichtem Papier gerollt und geschnitten, was die Übertragung erleichtert hat.

Mein kleiner Junge hat es geliebt, und ich bin ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis - für einen ersten Versuch!