Coolste Riesen-Cup-Kuchen-Idee

Dies ist das erste Mal, dass ich einen riesigen Cupcake gemacht habe. Ich mietete eine Kuchenform in einem örtlichen Kuchendekorationsgeschäft. Die Miete für 2 Tage kostete mich nur 2 Pfund. Dies ist das Rezept, das ich verwendet habe:


16oz selbstaufziehendes Mehl

16 Unzen Zucker

16 Unzen Butter

8eggs


Vanille Essenz



Bei Gas Nr. 3 knapp unter der Mitte des Ofens ca. 1 Stunde 25 Minuten oder bis zum Kochen gebacken und in der Dose abkühlen lassen, bevor sie zum vollständigen Abkühlen auf eine Drahtschale gestellt werden.


Am nächsten Tag färbte ich etwas Roll-Out-Sahnehäubchen in Pink und bedeckte das Kuchenbrett und den Boden des Kuchens. Dann mischte ich etwas Buttercreme und fügte etwas Kakaopulver hinzu, um einen tiefen, satten, braunen und schokoladigen Geschmack zu erzielen. Ich steckte dies dann in einen Spritzbeutel und vereiste die Oberseite des Kuchens. Dies wurde dann über Nacht abbinden gelassen.

In der Zwischenzeit habe ich ein paar kleine Rosen aus Blütenpaste gemacht. Ich habe gerade ein Rechteck aus Blütenpaste ausgerollt und dann allmählich eine Rosenform geformt. Ich habe dann ein paar Blätter für die Rosen gemacht. Diese wurden dann eingestellt. Dann schneide ich mit einer Schmetterlingspresse die Schmetterlinge aus. Diese wurden in eine V-Form in eine Folie gelegt, so dass sie mit leicht geöffneten Flügeln trockneten. Nach dem Trocknen habe ich mit etwas farbigem Schimmerstaub gefärbt.


Zum Abschluss habe ich dann die Rosen und die Schmetterlinge an den Kuchen geklebt.