Coolster Girly Schokoladenpferdekuchen

Mein 2-jähriger liebt Schokolade und Pferde! Ich habe mehrere 3D-Kuchen (Traktor, Hinterhacke und Mähdrescher) für ihren älteren Bruder gemacht. Ich war mir ein wenig unsicher, wie ich in das Reich der 3D-Tiere eintauchen sollte, zumal ich wollte, dass der Kuchen gut schmeckt! Ich verwende keinen Fondant, nur echte Buttercreme oder Schokoladenglasur und echten hausgemachten Kuchen. Ich habe mich auf dieser Seite nach den Pferden umgesehen, aber es gab nur zwei & lsquo; echte aufrechte & rsquo; 3D Pferde. Ich war nicht bereit dafür, also entschied ich, dass ich mir eine neue Idee einfallen lassen musste.


Ich beschloss, Marshmallow-Reis-Crispies zu machen und sie, solange sie noch warm waren, zu einem Pferd zu formen. Nach dem Formen (alles außer dem Schwanz) kühlte ich und tauchte es in geschmolzene Schokolade. Ich habe Schokoladenmandelrinde mit zusätzlichen Schokoladenstückchen für eine dunklere Farbe verwendet. Durch 'Eintauchen' war es eher wie Löffeln und Glätten. Ich lasse es zwischen den Mänteln im Kühlschrank aushärten. Zu verschiedenen Zeiten nahm ich ein Messer, um zusätzliche Unebenheiten zu entfernen oder weitere Details hinzuzufügen. Ich steckte dann einen abgeschnittenen Plastikstrohhalm (Art mit einer Biegung darin) in seinen Rücken. Dann nahm ich etwas Buttercreme-Zuckerguss, fügte ein wenig Schokolade hinzu, um eine hellere braune Farbe zu erhalten, und paspelte dann auf Details. Der Schwanz war länger, aber er wurde versehentlich gestoßen.

Für den Kuchen habe ich zwei hausgemachte Schokolade 13x9s und meinen Lieblings-Zuckerguss mit reichhaltiger Schokolade verwendet. Unter Verwendung der Schokoladenglasur habe ich ein & lsquo; Lasso-Seil & rsquo; Design um die Ober- und Unterkante und hinzugefügt & lsquo; Hufeisen & rsquo; um die Seiten. Mit rosa gefärbter Buttercreme personalisierte ich das Oberteil für meine Tochter und fügte einige rosa Blumen für etwas mädchenhaftes Flair hinzu. Sie liebte es! Und darauf kommt es an!