Coolster Golfkuchen

Ich habe diesen Golfkuchen für die 30. Geburtstagsfeier meines Mannes gemacht. Ich begann damit, den ganzen Kuchen mit hellgrünem Zuckerguss zu bereifen. Dann verfolgte ich mit einem Zahnstocher das Wasser, die Sandgrube und das Grün. Ich füllte das Grün mit mehr hellgrünem Zuckerguss und ich füllte das Wasser mit blauem Zuckerguss und machte mit meinem Messer ein paar Wellen.


Für die Sandgrube schnitzte ich mit einem Löffel einen kleinen Kuchen, vielleicht einen halben Zoll tief, den ich später mit & ldquo; Sand & rdquo; . Ich habe den & ldquo; Sand & rdquo; Nachdem das Sahnehäubchen dekoriert war, war der Kuchen fertig. Der Sand besteht aus fein zerkleinerten Nilla-Waffeln und braunem Zucker.

Ich habe eine mittelgrüne Glasur und eine dunkelgrüne Glasur für die frisch gemähten Fairway-Streifen gemacht. Ich habe die mittelgrünen und dunkelgrünen Fairway-Streifen mit der Wilton-Dekorationsspitze Nr. 46 abgewechselt. Ich hatte nicht die Wilton-Spitze, die den Fell- oder Gras-Look erzeugt, aber die 46-Spitze erwies sich trotzdem als viel schneller und einfacher. Dann füllte ich die Sandgrube vorsichtig mit einem Löffel aus.

Wenn die Glasur etwas härter wird, habe ich das & ldquo; grüne & rdquo; mit meinem Finger und dann mit einem Zahnstocher das Golfballloch gemacht. Ich habe eine kleine Menge gehärteten weißen Zuckergusses verwendet, um den Golfball herzustellen. Ich habe übrig gebliebenes hellgrünes Glasur verwendet, um eine Grenze um die Oberkante und die Unterkante des Kuchens zu bilden.

Der Kuchen ist gelb mit Eiscreme und Erdnussbutter-Moussefüllung.! Jeder war so beeindruckt von diesem Kuchen. Es sah gut aus und schmeckte auch gut. Und es hat so viel Spaß gemacht, jetzt muss ich mich nächstes Jahr selbst machen! Ich hoffe es gefällt euch und es inspiriert euch.