Coolste Groovy Tie Dye Friedenszeichen Geburtstagstorte

Ich habe mir diese Idee für einen Groovy Tie Dye Peace Sign-Geburtstagskuchen geliehen, nachdem ich mir mehrere Websites angesehen hatte, um Inspiration für den groovigen 6. Geburtstagskuchen unserer Tochter zu erhalten.


Ich begann mit einem Rezept für weißen Butterkuchen, das mir Spaß macht. Ich habe den Kuchen mit einem weißen königlichen Zuckerguss überzogen. Danach nahm ich das restliche Sahnehäubchen und färbte es mit sechs verschiedenen hellen Gelfarben für unser & lsquo; grooviges & rsquo; Thema. Ich legte die Farben in sechs verschiedene Spritzbeutel und schnitt die Spitzen des Beutels ab, um eine Kreisöffnung von etwa 1/4-Zoll zu erhalten. Dann wechselte ich die Farben und machte Designs ohne besondere Art über die Seiten der Schichten.

Als das erledigt war, nahm ich einen Zahnstocher und zog ihn kreuz und quer durch die Designs. Dadurch werden die Farben weiter vermischt.

Nachdem das erledigt war, nahm ich das restliche Sahnehäubchen und legte es in einen Spritzbeutel, wobei ich die Farben wechselte, während ich sie in den Beutel legte. Diese Tasche hatte eine große Sternspitze, um das Friedenszeichendesign oben auf dem Kuchen zu machen.

Ich begann damit, Sterne rund um den Umfang der Oberseite des Kuchens zu verteilen, und schuf dann das Friedenszeichen in der Mitte. Durch Abwechseln der Zuckergussfarben im Spritzbeutel kommen die Sterne in einem Tye-Dye-Design gemischt heraus. Es sieht wirklich cool aus!


Als das obere Design fertig war, schnitt ich Wachspapier auf die Breite und den Umfang der Seiten der Kuchenschichten. Ich wickelte das Wachspapier NUR um die Seiten und drückte leicht darauf, um es auf die Mischung aus Farbglasur an den Seiten zu kleben. Dann den ganzen Kuchen für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen, entfernen Sie das Wachspapier, und das Seitendesign ähnelt eher einem verwobenen Tye-Dye-Design.



Ich habe die Schichten separat aufbewahrt, bis wir auf der Party ankamen, und sie dann vor Ort zusammengebaut. Für die Präsentation nahm ich ein quadratisches Kuchenbrett und bedeckte es mit demselben Geschenkpapier, das zum Thema der Teller und Dekorationen auf der Party passte. Es vervollständigte das Thema.


Viel Spaß damit. Es war sehr einfach und sah so professionell aus, als ich fertig war. Der Kuchen erhielt viele Komplimente auf der Party.