Coolster Halloween-Kürbiskuchen

Ich machte einen Kuchen für eine Halloween-Party und nachdem ich auf dieser Website nachgesehen hatte, beschloss ich, einen Kürbiskuchen zu machen.


Da ich jedoch keine Kugelpfanne für einen Stand-Up-Kürbis finden konnte, entschied ich mich, die Transfermethode für gefrorene Buttercreme stattdessen mit einem Cartoon-Kürbis durchzuführen.

Ich suchte nach Kürbissen und fand dieses süße Bild von Ferkel, das einen umarmt. Ich hatte nicht vor, einen Halloween-Kuchen mit Disney-Motiven zu machen, aber das Bild war so süß, dass ich es tun musste!

Ich zeichnete das Bild mit Paspelgel auf Pergamentpapier. Dann füllte ich die anderen Bereiche mit farbiger Buttercreme, die so verdünnt war, dass sie in die Lücken floss. Ich habe es über Nacht eingefroren und dann eine Schicht Schokoladenglasur über das Bild gelegt. Dies ging dann zurück in den Gefrierschrank, während ich den Kuchen machte (Schokolade mit Schokoladenglasur oben drauf, lecker!). Als die Übertragung schwierig war, nahm ich ihn aus dem Gefrierschrank und drehte ihn auf den Kuchen. Als ich das Papier abzog, war mein Bild auf dem Kuchen. Es war nicht perfekt, aber gut genug.

Ich beendete mit einem rosa Rand passend zu Ferkel, & ldquo; fröhliches Halloween & rdquo; auf dem Serviertablett vereist und mit essbarem Glitzer bestreut. Ich bin zufrieden mit dem, was ich mir ausgedacht habe, da ich denke, dass es so viel besser aussieht als ein Stand-Up-Kürbis. Ich bin froh, dass ich meine Idee geändert habe!