Coolster Handyy Toolbox Kuchen

Ich habe diese Handy Manny-Toolbox und Werkzeuge für die 4. Geburtstagsfeier meines Sohnes erstellt. Die Toolbox besteht aus 3 Schichten 9X13-Kuchen. Ich habe ein kleines Quadrat mit einer Dicke von ungefähr 1 Schicht für die Werkzeuge ausgeschnitten.


Für die Seiten habe ich ein Quadrat aus Reisgetreide gemacht und es in zwei Dreiecke geschnitten. Der Griff ist das Kunststoffgebläse von 3 Handy Manny Partygebläsen. Das hat super funktioniert, weil ich sie ineinander gesteckt habe und sie dann schieben konnte, um die Größe anzupassen.

In der Nacht vor der Party habe ich auf die harte Tour gelernt, dass regelmäßige rote Lebensmittelfarben pinkfarbenes Zuckerguss und nicht rot machen. Zum Glück habe ich es zu Michael geschafft, bevor sie sich schlossen und Wiltons geschmacklosen roten und weihnachtlichen Zuckergussfarbstoff aufnahmen. Für 3 Kanister mit Zuckerguss habe ich 2 geschmacksneutrale und 1 rote Behälter verwendet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich zu viel Farbstoff verwendet habe, um das Rot dunkler zu machen, und es hat den Geschmack beeinflusst, weil ich das Weihnachtsrot verwendet habe, aber es war mir egal, weil es großartig aussah.

Ein Tipp für ein glatteres Aussehen ist, den Kuchen nach dem Einfrieren in den Kühlschrank zu stellen und nach dem Aushärten den Zuckerguss vorsichtig zu tupfen, um ihn zu glätten. Die Werkzeuge waren Zuckerkekse. Ich machte eine Vorlage der Werkzeuge auf Papier und schnitt sie mit einem Messer aus. Ich habe sie mit Wiltons Keksglasur vereist. Ich musste die Farben mischen, um die richtigen Farben zu erhalten. Die Augen waren essbare Süßigkeitenaugen. Ich habe die Kekse nach dem Einfrieren eingefroren, um sicherzustellen, dass sie so stabil wie möglich sind, wenn ich sie auf den Kuchen lege. Es hat super funktioniert und der hausgemachte Handy Manny Kuchen war ein Hit! Alle Kinder fanden es toll, dass sie auch einen Keks mit ihrem Kuchen haben konnten!

Coolster Handyy Toolbox Kuchen