Coolster hausgemachter Abschlusskappenkuchen mit Bleistiften und Diplom

Ich wollte meiner Tochter einen besonderen Kuchen für ihren Universitätsabschluss machen. Dies ist der Abschlusskuchen, mit dem ich gelandet bin. Ich bedeckte das Kuchenbrett mit weißem und braunem Marmorglasur, um Holz darzustellen. Ich machte einen kuppelförmigen Madeira-Kuchen und bedeckte ihn mit schwarzem Zuckerguss. Dann deckte ich ein quadratisches Kuchenbrett mit schwarzem Zuckerguss ab und befestigte es oben am Kuchen.


Habe eine Quaste gemacht, die zu den Farben auf dem Schärpen- und Mörtelbrett meiner Tochter passt. Ich modellierte die Stifte aus verschiedenfarbigem Fondantglasur und fügte ein weißes Zertifikat hinzu, das mit einem roten Fondantglasurband gebunden war. Alle dachten, es sei ein wirklich guter Kuchen. Meine Freundin fand es so realistisch, dass sie mich fragte, wann wir die Mörtelplatte an die Universität zurückgeben müssten.