Coolster hausgemachter Handyy Toolbox-Kuchen

Mein Sohn war in einer Handy Manny-Phase, als er 2 Jahre alt wurde, daher war das Thema des Kuchens einfach. Ich habe im Internet nach Ideen gesucht und mir diese Version von Mannys Toolbox für den Kuchen meines Sohnes ausgedacht.


Ich backte einen 10 × 15-Zoll-Kuchen (Vanille) für den Boden, den ich so schnitt, dass er wie das Holzschild für Mannys Laden aussah. Ich bedeckte es mit hausgemachter Buttercreme, die ein sanftes Gelb färbte. Dann habe ich das Paspelgel braun getönt und es durch die Buttercreme gestrichen, damit es wie die Holzmaserung aussieht. Ich habe große Punkte in die Ecken gesteckt und sie wie Schrauben und Nägel aussehen lassen.

Für den Werkzeugkasten habe ich einen weiteren 10 × 15 Zoll großen Kuchen (Schokolade) gebacken und ihn in drei gleiche Stücke geschnitten. Ich stapelte und füllte es mit Keksen und Sahnefüllung (YUM!), Dann bereifte ich es mit roter Buttercreme. Für den Griff habe ich Müsli-Leckereien so geschnitten und geformt, dass sie wie die Seiten aussehen (beim ersten Mal) und eine Plastiksäule für den eigentlichen Griff verwendet. Ich habe die Müsli-Leckereien mit königlicher Zuckerglasur bedeckt, damit sie hart genug sind, um den Griff zu halten (danke Kuchen-Shows). Ich habe Gummipaste (eine andere zuerst) verwendet, um die Müsli-Leckereien und den Griff zu bedecken. Die Gummipaste war sehr dehnbar und glättete sich überhaupt nicht gut, und ich weiß, dass Fondant eine bessere Wahl gewesen wäre.

Ich habe das Spielzeug meines Sohnes verwendet, um den Werkzeugkasten hervorzuheben, aber Sie werden feststellen, dass die Dehnung fehlt (wir haben sie später gefunden). Dieser hausgemachte Handy Manny Kuchen hat Spaß gemacht und war sehr süß.