Coolster rosa und schwarzer Damastkuchen

Dieser rosa und schwarze Damastkuchen ist mein Favorit, den ich bisher gemacht habe und war einer meiner einfacheren. Ich habe drei Kuchen gebacken. 12 Zoll, 10 Zoll und 6 Zoll. Ich legte jeden Kuchen auf ein Pappkuchenbrett, das genau die Größe hatte. Jede Stufe mit Buttercreme gefüllt und gefroren. Die obere und untere mit Weiß, die Mitte mit Rosa. Mit einem viva Papiertuch habe ich die Buttercreme geglättet, indem ich das Papiertuch gegen den Kuchen gelegt und mit meiner Hand geglättet habe.


Ich habe 5 Dübel in der unteren und mittleren Reihe und einen in der oberen eingefügt. Ich legte die Ebenen übereinander. Zum Dekorieren habe ich ein essbares Bild mit Damastmuster verwendet und es geschnitten und um die untere und obere Ebene gewickelt. Ich fügte schwarzen Fondant um die mittlere Reihe hinzu und verwendete ein Plastik-R-Abziehbild für die Mitte. Ich leitete schwarze Buttercreme um den Boden jeder Stufe und fügte ringsum schwarze Pralinen hinzu.

Um den Bogen zu machen, rollte ich Fondantstreifen aus und schnitt sie mit einem PVC-Rohr ab. Ich hängte die Streifen darüber und drückte sie unten zusammen, um sie zu versiegeln und Schlaufen zu bilden. Sobald die Schleifen trocken waren und ich sie über Nacht trocknen ließ, baute ich sie zusammen. Zum Zusammenbau nahm ich Schokolade und schmolz sie und bedeckte die Kuchenform mit Folie. Ich legte eine viertel Menge Schokolade hinein und fing an, meine Loops nach meinen Wünschen zu platzieren, wobei ich für jede Schicht Off-Loops mehr Schokolade hinzufügte. Nach dem Trocknen schälte ich die Folie ab und legte sie auf die Oberseite.

Coolster rosa und schwarzer Damastkuchen

Coolster rosa und schwarzer Damastkuchen