Coolster Schlangen- und Mauskuchen

Mein Neffe hatte zwei Geburtstagsfeiern. Er genoss es so sehr, in seinen Hummerkuchen zu schneiden, dass ich entschied, dass ein anderer tierischer Kuchen der richtige Weg für seine zweite Party war. Er hat angefangen, sich mit Reptilien zu beschäftigen, und ich habe schon Bilder gesehen, also bin ich mit einem Schlangenkuchen gegangen.


Als der kleine Junge, der er ist, hat er es wirklich genossen, seinen Hummer zu erstechen, also was für eine andere Art von Kuchen als roter Samt (klassischer Moment der Stahlmagnolien). Die meisten Rezepte für Schlangenkuchen erforderten Bundt-Kuchen. Stattdessen habe ich meine Angel-Food-Pfanne verwendet, da sie ein etwas größeres Volumen zulässt.

Die Portionsgrößen zu denken, wäre für die Kinder großzügiger. Ich habe zwei gebacken. Ich schneide einen Kuchen in zwei größere Stücke und zwei kleine Stücke, wobei ich die kleineren Stücke für Kopf und Schwanz verwende. Den zweiten Kuchen habe ich in drei gleich große Formen geschnitten. Ich habe mehrmals mit der Anordnung der Stücke für die Zick-Zack-Spiele gespielt und nur, damit sie auf mein Kuchenbrett passen.

Ich habe zwischen den Verbindungsstücken gefroren. Dann kühlte ich den Kuchen etwa eine Stunde lang in Position, um den restlichen Kuchenbereich leichter zu bereifen. Dann bereifte ich meine Schlange mit grünem Zuckerguss. Ich färbte meinen vorgefertigten Fondant so gut ich konnte, rollte ihn über die Länge der Schlange aus und deckte dann meinen Kuchen zu. Hier holte mich meine Engelsnahrungsidee ein. Die dünnere Größe eines Bunds wäre viel einfacher mit Fondant zu bedecken gewesen; Die Engelsfutterbreite, mit der ich besonders an den kurvigen Stellen der Schlange zu kämpfen hatte.

Es gab mehrere Tränen, die ich reparieren musste. Ich habe sie mit zusätzlichem grünem Zuckerguss und Puzzleteilen aus Fondant geflickt. Außerdem wurde versucht, sich von ihnen abzulenken, indem große Bereiche mit dekorativem Glitzer in strategischen Bereichen platziert wurden.


Als letzten Schliff, den ich nicht voll und ganz würdigen kann, sah ich online einen weiteren Schlangenkuchen mit einer Maus, die gerade gegessen werden sollte. Also nahm ich diese Idee und machte die kleine weiße Maus rein aus Fondant, um die Schlange zu begleiten. Es hat sehr geholfen, den Kuchen als Schlange zu identifizieren. (Aufgrund der Breite waren einige erste Eindrücke die eines Aals.)