Netter hausgemachter Riesen-Cupcake-Kuchen

Ich habe diesen riesigen Cupcake-Kuchen für meine 13. Geburtstagsfeier im Sommer gemacht.


Ich kaufte zunächst eine Wilton Cupcake-Pfanne und backte den Kuchen darin. Der Geschmack des Kuchens war Funfetti. Ich ließ den Kuchen abkühlen und bereifte den Kuchen am nächsten Tag jeweils zur Hälfte. Der Boden wurde gefrostet und mit einem hellviolett getönten Fondant gefärbt, und dann wurde die Oberseite, die an der Basis befestigt war, mit rosa Vanille-Zuckerguss gefrostet.

Ich habe die Worte 'Alles Gute zum 13. Geburtstag!' auf der Oberseite des Kuchens mit lila Zuckerguss. Die kleinen Kreise bestanden aus getöntem Fondant, den ich mit verschiedenen Lebensmittelfarben gefärbt hatte.

Ich hoffe, jeder macht gerne diesen Kuchen. Die Gesamtzeit für die Herstellung dieses Kuchens betrug ungefähr drei Stunden.