Netter hausgemachter Abschlusskuchen

Ich habe diesen Abschlusskuchen für die Highschool-Abschlussfeier der Freundin meines Bruders gemacht. Es ist ein 3/4 Blechkuchen. Ich bedeckte den ganzen Kuchen mit hausgemachtem Buttercreme-Zuckerguss, den ich über dunkelblau färbte, um sie ihren Schulfarben anzupassen. Dann habe ich Spitze 3 und die Sternspitze verwendet, um die Schrift oben und an der Seite des Kuchens anzubringen.


Für die Abschlusskappe habe ich eine Mini-3D-Kugelpfanne verwendet, aber nach dem Backen nur die Hälfte davon gefüllt und auf den Kuchen gelegt. Für die Oberseite der Kappe habe ich ein Stück Pappe passend zugeschnitten. Ich bedeckte die ganze Kappe mit einer Sternspitze. Die Quaste besteht aus weißer Buttercreme mit der Sternspitze. Für das Diplom habe ich Fondant verwendet und es aufgerollt, um wie ein Diplom auszusehen, und es abgeschlossen, indem ich ein Diplom darauf geschrieben habe.

Dann habe ich als letztes den weißen Buttercreme-Rand wieder auf die Sternspitze gesetzt. * Ich stelle immer sicher, dass ich den Rand zuletzt mache, oder ich vermassle ihn, indem ich meinen Arm oder meine Hand hineinlege. *