Spaß und einfache hausgemachte George Pig Geburtstagstorte

Ich habe zwei rechteckige Kuchen gebacken und sie zusammen mit Marmelade für diesen George Pig Geburtstagskuchen eingeklemmt. Ich druckte ein Bild von George aus und zeichnete es auf Pergamentpapier zurück, das ich ausgeschnitten und auf einen Kuchen gelegt hatte, um als Vorlage zu dienen.


Ich benutzte Butterglasur (meine Kinder essen nie Roll-Out-Glasur), die ich halb blau und den Rest rosa färbte, wobei etwa ein Esslöffel für die Stiefel frei blieb. Nachdem ich den Kuchen gefroren hatte, machte ich einen Spritzbeutel und paspelte die Arme, Beine und Paspeln um das Gesicht. Ich färbte das übrig gebliebene Rosa einen dunkleren Farbton für die Wange und das Lächeln.

Für die Augen habe ich zwei kleine Reispapierscheiben ausgeschnitten, die ich auf das Gesicht gelegt und mit dem rosa Zuckerguss und etwas schwarzem Zuckerguss für die Pupille umrissen habe. Zum Abschluss habe ich die Füße gepaspelt.