Wie kann ich meine Frau dazu bringen, mich wieder zu lieben?

Wie kann ich meine Frau dazu bringen, mich wieder zu lieben?

Wir alle wissen, dass Beziehungen nicht immer reibungslos verlaufen und dass felsige Stellen selbstverständlich sind.


Wenn jedoch ein Mann The Modern Man um Rat bittet, indem er fragt:'Wie kann ich meine Frau dazu bringen, mich wieder zu lieben?'Es ist normalerweise an einem Punkt angelangt, an dem die Probleme, die er jetzt in seiner Ehe hat, viel schwieriger zu lösen sind als alle anderen rauen Stellen, durch die er zuvor einen Weg gefunden hat.

Wenn ein Ehemann wirklich möchte, dass seine Frau ihn wieder wirklich liebt, muss er zunächst einen langen, genauen Blick auf sich und seine Ehe werfen und von dort aus herausfinden, was sich geändert hat, um die Gefühle seiner Frau für ihn zu ändern.

Schauen Sie sich zunächst dieses Video von Dan Bacon (Gründer von The Modern Man) und Schöpfer von an Lass sie dich fürs Leben lieben

Warum hat sich Ihre Frau in Sie verliebt?

Warum hat sich Ihre Frau in Sie verliebt?


So wie es Zeit braucht, sich tief in jemanden zu verlieben, ist das Verlieben in jemanden auch ein Prozess, der im Laufe der Zeit abläuft.



Wenn Sie fragen,'Wie kann ich meine Frau dazu bringen, mich wieder zu lieben?'Um eine Antwort zu finden, muss man herausfinden, was passiert ist, damit sie sich überhaupt nicht mehr in dich verliebt.


Zum Zeitpunkt der Heirat muss sie alle (oder zumindest viele) Eigenschaften gesehen haben, nach denen sie bei einem Ehemann in Ihnen gesucht hat. Was hat sich also geändert, damit sich ihre Gefühle ändern?

Die Chancen stehen gut, dass etwas an Ihrer Einstellung oder Ihrem Verhalten in der Ehe dazu geführt hat, dass Ihre Frau Sie anders sieht und sich daher anders mit Ihnen fühlt.


Zum Beispiel: Ist es möglich, dass Sie den Kontakt zu Ihrem männlichen Charme verloren haben und ein bisschen wie ein Softie um sie herum gerutscht sind?

Vielleicht sind Sie etwas zu emotional sensibel geworden oder konnten Ihre Eifersucht in der Beziehung nicht kontrollieren?

Vielleicht halten Sie sie für selbstverständlich und sie hat den Respekt vor Ihnen verloren?

Wie Sie vielleicht wissen, fühlen Frauen die größte Anziehungskraft für emotional sichere, liebevolle und selbstbewusste Alpha-Männer.


Diese Art von Alpha-Männchen hat Eigenschaften, die ihn als einen Mann auszeichnen, der das Zeug dazu hat, ein „Versorger und Beschützer“ in einer Beziehung zu sein, sowie ein Liebhaber.

Er ist jemand, zu dem sie aufschauen und den sie respektieren kann, sowie der Mann, mit dem sie sich mädchenhaft und sexy fühlen kann.

Sie waren vielleicht schon früh dieser Typ für sie, aber wenn Sie nicht in der Lage gewesen wären, auf ihren Gefühlen der Liebe, des Respekts und der Anziehungskraft für Sie im Laufe der Zeit aufzubauen, hätte sie der Tatsache, dass Ihre Beziehung und Ehe so waren, weniger Bedeutung beigemessen gut in den frühen Tagen.

Ehen um das Jahr 1900

In der Vergangenheit musste eine Frau ein Leben lang bei ihrem Ehemann bleiben, auch wenn sie nicht mehr glücklich oder nicht mehr in ihn verliebt war.

Es war beschämend, sich 1900 scheiden zu lassen, zum Beispiel lag die Scheidungsrate in den meisten Industrieländern unter 10%.

Nicht mehr.

Moderne Frauen

Die heutigen Frauen müssen sich nicht an eine Ehe halten, wenn sie nicht glücklich sind.

Leider sind sie von einer Kultur umgeben, die mit einer Scheidung einverstanden ist und diese oft sogar als gute Lösung für eine problematische Beziehung fördert.

Nach einer Scheidung muss eine Ex-Frau nur noch Tinder öffnen oder ein Profil auf Match.com oder einer der Tausenden anderer Online-Dating-Sites erstellen. Sie hat sofort 100, wenn nicht 1000 Männer, die ihr Komplimente machen Ich versuche, sie sofort zu einem Date zu bringen.

Moderne Frauen

Damit Ihre Frau Sie wieder liebt, müssen Sie die Probleme und Probleme beheben, die Sie in die Ehe gebracht haben, anstatt zu erwarten, dass sie Sie ohne Änderungen oder Verbesserungen akzeptiert.

Von nun an müssen Sie sich bei jeder Interaktion mit ihr darauf konzentrieren, dass sie Respekt und Anziehungskraft für Sie als Mann empfindet.

Sie müssen sicherstellen, dass alles, was Sie von nun an um Ihre Frau und in Ihrem Leben sagen und tun, aktiv ihre Gefühle des Respekts und der Anziehung für Sie als Mann auslöst.

Wenn du das kannst, wird sie natürlich ihre Wache fallen lassen und beginnen, sich wieder mit der Liebe zu verbinden, die sie für dich hat.

Der Fehler, den viele Ehemänner machen, besteht darin, dass ihre Ehe ihre Lebenseinstellung ändert.

Es kann allzu leicht sein, in „faule“ Verhaltensmuster zu schlüpfen, z. B. persönliche Träume und Ambitionen aufzugeben und sich hinter ihrer Frau zu verstecken, um sich nicht weiter zu drängen, um ihr volles Lebenspotential auszuschöpfen.

Dies könnte dazu führen, dass die „einfache Option“ in der Ehe gewählt wird, indem man in die Falle gerät, zu denken, dass eine Frau „verantwortlich“ sein und „die Hosen tragen“ möchte, wenn es darum geht, täglich Entscheidungen zu treffen.

Das will eine Frau nicht.

Sicher, es ist die Art und Weise, wie Ehen im Fernsehen und im Film populär dargestellt werden, aber es ist nicht das, was echte Frauen in der realen Welt wollen.

In der realen Welt fühlen sich Frauen zunächst von Alpha-Männern angezogen und bleiben dann lebenslang angezogen, wenn der Mann Alpha bleibt und in der Lage ist, ihre Gefühle der Liebe, des Respekts und der Anziehung im Laufe der Zeit zu vertiefen.

Wenn Ihre Einstellung oder Ihr Verhalten in der Ehe dazu führt, dass Ihre Frau Sie als weniger Alpha ansieht, verliert sie allmählich den Respekt vor Ihnen als Mann und fühlt sich dadurch weniger sexuell von Ihnen angezogen.

Ohne Gefühle sexueller Anziehung beginnt sie sich in dich zu verlieben.

Vor diesem Hintergrund besteht die Antwort auf die Frage, wie Sie Ihre Frau dazu bringen können, sich wieder in Sie zu verlieben, darin, ihr (über Ihre Einstellung und Ihre Handlungen) zu zeigen, dass Sie das Zeug dazu haben, dass sie sich so fühlt, wie sie ist will sich wieder in deiner Ehe fühlen.

4 klassische Fehler zu vermeiden

Wenn Sie fragen,'Wie kann ich meine Frau dazu bringen, sich wieder in mich zu verlieben?'Die einzig wirksame Antwort besteht darin, die Änderungen zu identifizieren, die Sie als Mann an sich selbst vornehmen müssen, um der Mann zu werden, in den sie sich zuerst verliebt hat, und diese Änderungen dann vorzunehmen.

Dies wird nicht unbedingt eine 'schnelle Lösung' sein, aber es ist die einzige Möglichkeit, Ihre Frau dazu zu bringen, sich nicht nur wieder in Sie zu verlieben, sondern auch in Sie zu verlieben. Vor diesem Hintergrund sind die folgenden „Schnellkorrektur“ -Ansätze Fehler, die vermieden werden müssen:

1. Leere Versprechungen machen

Viele Ehemänner machen den Fehler, zu erkennen, dass es ein Problem in der Ehe gibt, und dann ihre Frau zu bitten, ihnen zu sagen, was dieses Problem ist.

Sie werden etwas in der Art von sagen:„Was kann ich tun, um Dinge zu reparieren? was auch immer du brauchst, ich kann es tun; Sag mir einfach, was ich anders machen soll und ich mache es. '

Der Fehler, den sie machen, verspricht ihr, dass sie Dinge reparieren können, wenn sie offensichtlich keine Ahnung haben, was repariert werden muss.

Eine Frau möchte nicht darlegen müssen, was das Problem ist, und sie möchte keine leeren Versprechen.

Sie möchte, dass ihr Mann emotional genug für sie und ihre Ehe engagiert ist, um es selbst herauszufinden. Sie möchte, dass er selbstbewusst die Führung als Mann übernimmt, damit sie sich entspannen kann, um eine Frau zu sein.

2. Der Versuch, sie zu „romantisieren“

Allzu oft versucht ein Ehemann, seine Frau zu „romantisieren“, um sich wieder in ihn zu verlieben, indem er sich übermäßig romantisch verhält.

Dies könnte bedeuten, besonders süß und aufmerksam um sie herum zu sein oder zusätzliche Dinge für sie zu tun.

Das Problem bei dieser Art von Ansatz ist jedoch, dass es zwar in Ordnung ist, „nett“ zu sein und „nette“ Dinge zu tun, wenn Sie ein selbstbewusster, männlicher, sexuell attraktiver Alpha-Mann sind, aber nichts dazu beiträgt, dass sie sich sexuell anzieht wenn sie dich als schwachen, schwachen, niederrangigen Mann sieht.

3. Der Versuch, ihre Liebe zu „kaufen“

Wenn Sie Ihrer Frau extravagante Geschenke oder süße, flauschige Zeichen der Zuneigung kaufen oder sie mit teuren Mahlzeiten bei Kerzenschein behandeln, ändert dies nichts an ihrer Einstellung zu Ihnen.

Sie interessiert sich nicht dafür, was Sie für sie 'kaufen' können oder welche materiellen Besitztümer Sie ihr anbieten können. Sie interessiert sich nur dafür, was Sie ihr als dem Mann anbieten können, den Sie in der Ehe sind.

Sie möchte, dass ihr Mann die inneren Qualitäten besitzt, die erforderlich sind, damit sie sich tief und wahnsinnig verliebt fühlt.

4. Noch mehr Zeit für sie aufwenden

Ein weiterer häufiger Fehler ist zu glauben, dass Sie mehr Zeit miteinander verbringen, wenn Sie mehr Zeit miteinander verbringen.

Wenn sich Ihre Frau jedoch in Sie verliebt hat, weil Sie in der Ehe unsicher und bedürftig geworden sind, wird dies nur noch schlimmer, wenn Sie sich so verhalten.

Gleiches gilt, wenn sie sich in Sie verliebt hat, weil Sie Ihre Träume und Ambitionen aufgegeben und sich für ein „einfaches Leben“ entschieden haben.

Der Mann, in den sie sich verliebte, hatte persönlichen Antrieb und Ehrgeiz; er hatte einen Zweck. Ihr Mangel an Zweck macht Sie zu einem weniger attraktiven Mann.

Die Liebe zurückbringen

Alle oben genannten „Schnellkorrektur“ -Ansätze berücksichtigen nicht die Tatsache, dass alle Beziehungen, einschließlich Ehen, natürliche Phasen durchlaufen.

Eine Frau braucht ihren Ehemann nicht, um die Aufregung der 'Flitterwochen' -Stufe wiederzugewinnen, indem sie sie in einen romantischen Urlaub entführt oder versucht, die wirklichen Risse in ihrer Beziehung auf andere Weise zu übermalen.

Stattdessen möchte sie, dass er der Mann ist, in den sie sich verliebt hat, und sie möchte, dass ihre Liebe und ihr Respekt für ihn weiter wachsen, da er weiterhin ein Mann ist, auf den sie sich verlassen kann, um in jeder neuen Phase ihr „Versorger und Beschützer“ zu sein der Ehe.