Meine Freundin hat sich von mir getrennt, weil ich mich nicht festlegen würde

Meine Freundin hat sich von mir getrennt, weil ich es nicht wollte

Hier sind die 5 Schritte, um deine Freundin zurückzubekommen, nachdem sie sich von dir getrennt hat, weil du dich nicht festlegen würdest ...


1. Bieten Sie Ihr Engagement jetzt nicht verzweifelt an

Don

Wenn eine Frau mit einem Mann Schluss macht, weil er sich nicht festlegen würde, gerät er oft in Panik und denkt so etwas wie:'Ach nein! Wie könnte ich das zulassen? Ich habe eine vollkommen gute Beziehung zu meiner idealen Frau ruiniert, weil ich ihr nicht mehr geben wollte, als wir zusammen hatten. Was soll ich jetzt tun, damit sie sieht, dass ich mich verpflichten werde? “

Er könnte dann den Fehler eines Klassikers machen, der verzweifelt versucht, ihr zu zeigen, wie viel sie ihm bedeutet und wie bereit er jetzt ist, sich zu verpflichten.

Beispielsweise:'Bitte Baby, tu uns das nicht an. Was wir hatten, war so besonders. Sie können das nicht einfach wegwerfen. Ich war ein Dummkopf, nicht früher zu erkennen, dass Sie die wichtigste Person in meinem Leben sind. Ich weiß es jetzt aber und ich möchte es wieder gut machen. Was auch immer Sie wollen, ich bin bereit, mitzumachen. Lass uns zusammenziehen / verloben / heiraten. Ich bin zu 100% entschlossen, unserer Beziehung von nun an alles zu geben. Gib mir bitte noch eine Chance. Ich bitte dich! Bitte.'


Doch anstatt eine Frau glücklich zu machen, dass sie endlich das bekommt, was sie von ihm wollte, fühlt sie sich noch mehr abgeschaltet und verärgert über ihn.



Warum?


Erstens fühlen sich Frauen niemals zur Verzweiflung bei Männern hingezogen.

Bitte nicht anziehen


Wenn ein Mann bettelt und eine Frau anfleht, kann es sein, dass sie sich vorübergehend gut fühlt, dass sie so viel Macht über ihn hat, aber es wird sie nicht dazu bringen, zu ihm aufzublicken und ihn als ihren Mann zu respektieren oder sich sexuell zu fühlen von ihm angezogen.

Infolgedessen wird er nicht mehr attraktiv und ansprechend für sie sein.

Sie wird das Gefühl haben, dass sie vielleicht sogar einen Fehler gemacht hat, als sie überhaupt eine Beziehung zu ihm aufgenommen hat, wenn er das ist, was er wirklich als Person unter sich ist oder wenn er herausgefordert wird.

Zweitens möchten die meisten Frauen nicht, dass sich ein Mann zu ihr verpflichtet, nur weil er Angst hat, sie zu verlieren, und nicht weiß, was er sonst tun soll, um sie festzuhalten.


Gib mir einfach eine chance

Die Verpflichtung wird sich gezwungen anfühlen und sie wird sich Sorgen machen müssen, dass er wirklich nicht verpflichtet ist und es nur tut, um sie eine Weile länger zu halten, bis er bereit ist, mit ihr Schluss zu machen.

Sie will nicht weiterhin diejenige sein, die sich immer Sorgen macht, abgeladen oder zurückgelassen zu werden.

Wenn Sie also Ihre Freundin zurückholen möchten, treffen Sie keine vorschnellen, verzweifelten Entscheidungen, die dazu führen könnten, dass sie sich noch mehr von Ihnen zurückzieht.

Wenn Sie ihr bereits Ihr Engagement angeboten haben, indem Sie verzweifelt betteln und flehen, machen Sie sich darüber keine Sorgen.

Was getan wird, wird getan.

Solange Sie sicherstellen, dass Sie ihr von diesem Moment an zeigen, dass Sie aus der Erfahrung gelernt haben und dadurch ein besserer Mann geworden sind (z. B. emotional stärker, selbstbewusst, emotional reif), wird sie beginnen, sie fallen zu lassen bewachen.

Wenn sie selbst sehen kann, dass Sie sich aufrichtig verändert haben und ihr nicht nur nachjagen und aus Verzweiflung Versprechen machen, wird sie wieder Respekt für Sie empfinden.

Sie können dann auf diesen Gefühlen aufbauen und sie daran erinnern, warum sie ihr Leben überhaupt ernsthaft mit Ihnen teilen wollte.

Das nächste, was Sie tun müssen, ist ...

2. Bring sie dazu, dir zu vergeben

Es ist eine gute Sache, sich bei Ihrer Freundin für Ihren Fehler zu entschuldigen, aber es ist nicht alles.

Durch eine Entschuldigung fühlt sie sich gehört und hat das Gefühl, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, zu verstehen, woher sie kommt.

Doch hier endet die Geschichte.

Nachdem Sie sich entschuldigt haben, müssen Sie zur Vergebung übergehen, damit sie ihre Wache fallen lassen und sich Ihnen wirklich wieder öffnen kann.

Wenn deine Freundin dir nicht verzeiht, dass du Fehler in der Beziehung gemacht hast, steckst du fest.

Ohne Vergebung wird sie sich bei der Idee, Ihnen eine weitere Chance zu geben, nicht gut fühlen.

Sie wird ihre Wache halten und sich weiterhin auf Ihre negativen Eigenschaften oder die Ängste konzentrieren, die sie hat, wieder in eine Beziehung mit Ihnen zu kommen.

Also musst du ihre Vergebung bekommen.

Wie kannst du das machen?

Sag ihr so ​​etwas,„Ich verstehe, dass es im Moment wahrscheinlich das Letzte ist, was Sie tun möchten, mir zu vergeben. Sie denken vielleicht sogar, dass Ihre Gefühle für mich tot sind und dass Sie genug Zeit mit einem Mann wie mir verschwendet haben, der sich nicht für Sie einsetzt. Möglicherweise haben Sie auch das Gefühl, dass Sie es verdienen, besser behandelt zu werden, und das tun Sie auch. Ich könnte dir nicht mehr zustimmen. Ich habe es definitiv vollgestopft und ich habe nie bemerkt, was für ein tolles Mädchen ich hatte, bis ich dich verloren habe. Ich erwarte nicht, dass du mich zurücknimmst, aber ich möchte, dass du weißt, dass ich nicht mehr dieser Typ bin. Anstatt mich zurückzunehmen, möchte ich nur, dass du mir verzeihst. Vergib dem alten Ich, dass ich so ein Arschloch bin. Ich weiß, dass Sie als Person reif genug sind, um zu verstehen, dass Menschen manchmal Fehler machen. Wir sind nur Menschen. Solange eine Person aus ihren Fehlern lernt und dadurch eine bessere Person wird, denke ich, dass sich alles verbessert und in die richtige Richtung bewegt. Kannst du dem alten Ich vergeben? Ich bitte Sie nicht, mir zu vergeben, damit wir wieder zusammenkommen können. Ich bitte Sie, mir zu vergeben, weil Sie sich und jede neue Beziehung, für die Sie sich entscheiden, besser fühlen werden. Du wirst in der Lage sein, mit einer sauberen Tafel zu beginnen, anstatt immer Angst zu haben, dass das, was mit uns passiert ist, wieder passieren wird. '

Wenn du so etwas zu ihr sagst, heißt das natürlich nicht, dass du aufgibst und sie wieder zusammenkommt.

Das bedeutet auch nicht, dass Sie sie ermutigen, einen anderen Mann zu finden.

Du bist nur die reifere in der Situation, was dazu führt, dass sie Respekt und Anziehungskraft für dich empfindet.

Wenn sie so mit dir umgeht, will sie keinen anderen Kerl und wird sich wieder von dir angezogen fühlen.

Nachdem sie dir vergeben hat, hört sie auf, deine Fehler zu überdenken und ist wütend und enttäuscht über dich.

Stattdessen beginnt sie, Sie als einen emotional starken Mann zu sehen, der auf reife Weise Verantwortung für seine Handlungen übernommen hat und etwas unternimmt, um sie zu korrigieren.

Sie fängt dann an, dich so anzusehen, wie du jetzt bist, und nicht den Kerl, mit dem sie Schluss gemacht hat und der sich nicht festlegen würde.

Von diesem Punkt an müssen Sie nur noch sicherstellen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie mit ihr interagieren, sei es bei einem Telefonanruf oder persönlich, dass Sie ein neues Gefühl von Respekt und Anziehung für Sie empfinden.

Wenn Sie das tun, kommen ihre Gefühle zurück und sie wird offener für die Idee, wieder in einer Beziehung mit Ihnen zu sein.

3. Reaktivieren Sie ihre Gefühle, indem Sie sie auf eine Weise anziehen, die sie zu Beginn Ihrer Beziehung mochte

Reaktiviere ihre ursprünglichen Gefühle für dich

Ihre Freundin hat sich offensichtlich in Sie verliebt und wollte aus einem sehr guten Grund eine Verpflichtung von Ihnen, oder?

Mit anderen Worten, sie liebte dich, respektierte dich und fühlte sich von dir angezogen.

Sie wollte wirklich bei dir sein und sah dich als diejenige.

Also denken Sie daran, dass es jetzt, weil sie sich von Ihnen getrennt hat, jetzt völlig vorbei ist und Sie sie nie wieder dazu bringen könnten, Sie zu lieben.

Ja, du kannst.

Wenn Sie anfangen, sich so zu verhalten, wie es sie an erster Stelle angezogen hat (z. B. selbstbewusst, cool, charismatisch, lustig, interessant), kann sie sich nicht davon abhalten, sich wieder mit ihren Gefühlen von Respekt, Anziehung und Liebe zu verbinden .

Denken Sie an das zurück, was sie an Ihnen am meisten geliebt hat, und tun Sie mehr davon, wenn Sie von nun an mit ihr interagieren, während Sie gleichzeitig weniger Dinge tun, die sie nerven.

Zum Beispiel: Wenn Ihre Freundin anfangs wegen Ihres Sinns für Humor von Ihnen angezogen wurde, bringen Sie dies jedes Mal heraus, wenn Sie mit ihr interagieren.

Bring sie zum Lachen und Lächeln, besonders wenn ihr kalt ist und sie sagt:'Entschuldigung, aber es ist vorbei.'

Wenn Ihre Freundin Ihre Fähigkeit geliebt hat, sie im Gegensatz zu Ihrer männlichen Stärke weiblich und mädchenhaft zu machen, dann stellen Sie sicher, dass Sie nicht plötzlich anfangen, an ihr zu saugen, besonders nett und süß zu sein und sich von ihr dominieren zu lassen, weil Sie denken, dass dies der Fall sein wird Mach sie glücklich.

Erwecken Sie also ihre Gefühle wieder, indem Sie ihr zu Beginn Ihrer Beziehung das geben, was sie mag, und achten Sie gleichzeitig darauf, dass Sie keine Dinge anzeigen, die sie allmählich abschrecken (z. B. Unsicherheit, zu emotional sensibel).

Einige Leute gehen schief, indem sie vernachlässigen, was immer funktioniert hat (z. B. der coole Typ zu sein, der er ist) und versuchen, sie zurückzubekommen, indem sie jemanden tun, der er nicht ist.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte plötzlich sehr romantisch werden, um seiner Ex hoffentlich zu zeigen, wie sehr er sich um sie kümmert.

Er könnte ihr einen Blumenstrauß schicken, ihr besondere Geschenke kaufen und sogar ihre Liebesbriefe, Gedichte oder Lieder schreiben.

Doch anstatt sie zu beeindrucken, erscheint ein Mann, wenn er sich uncharakteristisch verhält (d. H. Er war noch nie romantisch), nur verzweifelt oder unaufrichtig für sie.

Sie schließt sich dann noch mehr, weil sie sich von seiner Verzweiflung abgeschreckt fühlt und das Vertrauen in ihn verliert, weil er unaufrichtig ist, weil er plötzlich Mr. Nice Guy oder Mr. Romantic ist.

Verschwenden Sie also keine Zeit damit, sich als jemand auszugeben, der Sie nicht sind.

Ziehen Sie sie stattdessen auf die Art und Weise an, die früher so gut funktioniert hat, und stellen Sie gleichzeitig sicher, dass Sie neue Möglichkeiten finden, sie anzuziehen, die eine Erweiterung davon darstellen.

Zum Beispiel: Wenn sie anfangs von Ihrem Selbstvertrauen und Humor angezogen wurde, stellen Sie sicher, dass Sie so bleiben, aber hören Sie hier nicht auf.

Erhöhen Sie den Wert, damit Sie sehr selbstbewusst sind und jetzt Humor verwenden, der für sie noch lustiger und angenehmer ist (z. B. balliger Humor).

Ein Beispiel für balligen Humor ist, sie anzurufen und zu sagen:'Hey Ex-Freundin ... was ist los?'

Ein anderes Beispiel ist, wo sie fragt,'Wie ist es dir ergangen?'und du sagst scherzhaft:„Nun, ich hatte einen großartigen Tag… und dann hast du angerufen. Jetzt muss ich auf deine nervige Stimme hören. “und lache mit ihr darüber.

4. Hören Sie auf, nach einer Beziehung zu fragen, und geben Sie ihr das Gefühl, wieder in einer Beziehung mit Ihnen zu sein

Eine der häufigsten Reaktionen, die Jungs haben, wenn sie Schluss machen, weil sie sich nicht festlegen wollen, ist zu versuchen, ihren Ex davon zu überzeugen, ihnen eine weitere Chance zu geben, indem sie lange über die Beziehung diskutieren, was er will, was er gelernt hat und wie er hofft, es jetzt wieder gut zu machen.

Zum Beispiel: Ein Mann könnte seine Ex-Frau anrufen und Dinge sagen wie:'Bitte denken Sie nur darüber nach, wie viel wir durchgemacht haben und was für eine Verschwendung es wäre, all das einfach wegzuwerfen, weil ich mich nicht festlegen würde. Erinnerst du dich, wie du mir erzählt hast, dass du mit mir alt werden wolltest? Erinnerst du dich, wie wir über die Ehe und die Gründung einer Familie gesprochen haben? Nun, das ist für uns immer noch möglich. Ich bin jetzt bereit. Also, bitte gib mir nur eine Chance. Ich verspreche, dass die Dinge von nun an anders sein werden. Diese Trennung war ein Weckruf für mich. Ich bin bereit, mich zu 100% für Sie zu engagieren. “

Wenn sie immer wieder sagt'Nicht,'ein Mann könnte dann bei sich denken,„Nichts funktioniert. Nun, wenn sie eine Verpflichtung will, dann werde ich sie ihr geben. '

Er könnte dann zu ihr sagen:„Schau, ich meine es ernst. Ich habe mir schon Ringe angesehen. Ich hatte vor, dir das nächste Mal einen Vorschlag zu machen, wenn ich dich sehe. Bitte glauben Sie an mich. Ich habe mich verändert.'

Hier ist die Sache…

In wenigen Fällen kann das Vorschlagen funktionieren, weil die Frau nur versucht hat, so viel Druck auf ihn auszuüben, bis er es vorgeschlagen hat. Deshalb akzeptiert sie seinen Vorschlag, weil sie das eigentlich wollte.

In allen anderen Fällen hat die Frau jedoch bereits genug von der BS des Mannes und ist auch aus anderen Gründen ausgeschaltet (z. B. hatte der Mann keine wirklichen Pläne für seine Zukunft, die wir kontinuierlich weiterverfolgten und Fortschritte machten, hatte er ein wanderndes Auge und hörte auf, sie sich geschätzt und geliebt fühlen zu lassen).

Sie macht also nicht nur Schluss mit ihm, weil er sich nicht festlegen würde.

Sie will keinen Mann, der nicht bereit ist, erwachsen zu werden (selbst wenn er 30 oder 40 Jahre alt ist und sich noch nicht für sie engagiert hat. Es geht nicht um das Alter, es geht um den Reifegrad), weil sie es nicht will Verschwenden Sie nicht mehr ihre Zeit.

Wie Sie vielleicht wissen, nimmt die Fruchtbarkeit einer Frau ab dem 30. Lebensjahr rapide ab.

Selbst wenn eine Frau keine Kinder will, Kinder hasst oder einfach nur Kinder will, wird sie dennoch weitgehend von ihren Zuchtinstinkten beeinflusst.

Mit anderen Worten, ihr Instinkt sagt ihr, sie solle gehen und einen anderen Mann finden, der bereit und in der Lage wäre, sich zu züchten und lange genug bei ihr zu bleiben, damit die Nachkommen sicher aufgezogen werden können.

In der modernen Kultur haben wir die Idee erfunden, ein Leben lang zusammen zu bleiben, weil sie politisch und sozial korrekter ist.

Unsere Instinkte treiben uns jedoch im Wesentlichen dazu, an den Punkt zu gelangen, an dem wir züchten und dann Nachkommen erziehen können, die überleben und züchten können.

Alles andere (z. B. Dating, Urlaub machen, gemeinsam Spaß mit der Familie haben) besteht nur aus Anziehen, Accessoires und Ablenkungen, um sicherzustellen, dass die Zucht stattfindet und die Nachkommen versorgt werden.

Wie auch immer, genug von dem tiefen Zeug.

Kehren wir zu den einfachen Dingen zurück, in denen Sie sie zurückbekommen.

Die Sache ist, deine Ex-Freundin will nicht, dass du ihr einen Vorschlag machst, nur um sie zurückzubekommen, oder weil du denkst, dass sie es will.

Sie möchte, dass du wirklich dabei bist, ohne verzweifelt zu versuchen, ihr das zu beweisen.

Mit anderen Worten, sie muss in der Lage sein, Ihre Aufrichtigkeit zu spüren, ohne Verzweiflung zu spüren.

Um ihr das zu zeigen, müssen Sie sich entspannen, sich darauf konzentrieren, sie wieder anzuziehen, und sich nicht in Eile beeilen, um sie wieder in eine engagierte Beziehung zu bringen.

Lass sie sich wieder von dir angezogen fühlen und will es und sie wird natürlich zu dir zurückkehren.

Je mehr Sie dafür sorgen, dass sie sich gut fühlt (dh angezogen, respektvoll von Ihnen, sich in Sie verliebt), wenn sie mit Ihnen zusammen ist oder mit Ihnen interagiert, desto weniger wird sie sich darauf konzentrieren, dass Sie sich nicht auf sie festlegen würden in der Vergangenheit.

Sie wird sich nicht darauf konzentrieren wollen, weil sie die guten Gefühle, die sie jetzt um dich herum erlebt, nicht ruinieren will.

Infolgedessen werden ihre Mauern fallen und sie wird glauben, dass es etwas ist, was sie wirklich tun möchte, wenn sie dir eine weitere Chance gibt.

… Und es wird wahr sein.

Sie wird es aus ihren eigenen Gründen tun wollen (d. H. Sie ist wieder von Ihnen angezogen, besorgt, Sie jetzt zu verlieren und das Gefühl zu haben, dass die Beziehung immer noch funktionieren kann).

Wenn Sie jedoch immer wieder nach einer Beziehung fragen, ohne zuerst ihre Gefühle von Respekt, Anziehung und Liebe für Sie zu wecken, wird sie nicht das Gefühl haben, dass es etwas ist, was sie wirklich tun möchte.

Sie wird das Gefühl haben, dass Sie versuchen, sie aus Ihren eigenen Gründen zu etwas zu zwingen (z. B. fühlen Sie sich ohne sie verloren, Sie möchten aufhören, den Schmerz zu spüren, von ihr abgelehnt zu werden, es ist Ihnen peinlich, dies Ihrer Familie und Ihren Freunden zuzugeben du wurdest abgeladen und sie will dich nicht mehr).

Stellen Sie also sicher, dass Sie sich darauf konzentrieren, sie wieder anzuziehen und sie auf natürliche Weise dazu zu bringen, Sie zurück zu wollen, anstatt sie dazu zu bringen, ihre Wache zu stellen, weil sie Ihre Verzweiflung und Ihr Bedürfnis spürt.

5. Geben Sie ihr 3-5 Tage Platz zwischen den Treffen zum Aufbau von Attraktionen

Wenn Sie weiterhin eine SMS schreiben, eine E-Mail senden und Ihre Ex ohne Unterbrechung anrufen, hat sie keine Zeit, Sie zu vermissen.

Stattdessen könnte sie anfangen zu denken,'Zuerst würde er sich nicht auf mich festlegen und jetzt wird er mich nicht alleine lassen. Er macht mich verrückt! Ich wusste nicht, dass er wirklich so tief im Inneren war. Vielleicht habe ich mich bei ihm geirrt, als ich dachte, dass er so ein selbstbewusster, cooler Typ ist. Ich sehe ihn nicht mehr so. Er scheint ein bedürftiger, verzweifelter Kerl zu sein. Er hat die Anziehungskraft verloren, die er früher hatte. Ich fühle es nicht mehr. '

Das sollst du nicht!

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihrer Freundin zwischen jeder Interaktion genügend Zeit geben (d. H. Wo sie sich wieder von Ihnen angezogen fühlt), um das Gefühl zu haben, dass sie Sie vermisst und mehr von Ihnen will.

Sie wird dann erkennen, dass sie dich immer noch liebt und mit dir zusammen sein möchte, obwohl du dich vorher nicht auf sie festgelegt hast.

Sie wird ihre Gefühle für dich als Zeichen dafür sehen, dass du und sie nicht dazu bestimmt sind, getrennt zu bleiben.

Infolgedessen wird sie sich Ihnen und der Beziehung wieder öffnen.

Machen Sie jedoch nicht den Fehler, ihr zu viel Platz zu geben (einige Männer gehen über Bord und ignorieren eine Frau für Wochen oder sogar Monate), oder sie wird einfach wieder denken, dass es Ihnen nicht wichtig genug ist, sich zu verpflichten.

Folgendes müssen Sie also tun:

Rufen Sie sie am Telefon an oder treffen Sie sie persönlich und wecken Sie ihre Gefühle für Sie, indem Sie sie zum Lachen bringen, lächeln und sich aufgeregt fühlen, wieder mit Ihnen zu interagieren.

Geben Sie ihr ein paar Tage Zeit, damit sie Sie vermissen und vermissen kann, wie gut es sich anfühlt, wieder mit Ihnen zu interagieren.

Waschen, spülen und wiederholen, bis sie sagt:„Ich möchte wieder zusammenkommen. Du bist der Mann für mich. '