Meine Freundin sagte, sie fühle sich schrecklich, weil sie sich von mir getrennt habe, aber es musste getan werden

Meine Freundin sagte, sie fühle sich schrecklich, weil sie sich von mir getrennt habe, aber es musste getan werden

Hier sind 6 häufige Gründe, warum eine Frau dies ihrem Ex-Freund sagt, und was Sie tun können, um sie zurückzubekommen:


1. Sie hat sich von dir getrennt, als du an einem schwachen Punkt in deinem Leben warst

Zum Beispiel: Sie könnten haben ...

  • Sie hatten Schwierigkeiten, einen Job zu finden, oder waren eine ganze Weile in finanziellen Schwierigkeiten, was dazu führte, dass Sie gestresst und unsicher wurden oder sich so verhalten, dass sie Respekt und Anziehungskraft verlor.
  • Ich habe persönliche Probleme durchgemacht (z. B. Kämpfe mit deinen Eltern, Geschwistern, Freunden oder Kollegen), die dazu geführt haben, dass du gereizt bist oder dich leicht über sie ärgerst.
  • Erlebte einen persönlichen Verlust (z. B. den Tod eines nahen Familienmitglieds oder Freundes), der dazu führte, dass Sie viel weinten oder sich aus dem Leben zurückzogen und sich an sie wandten, um emotionale Unterstützung zu erhalten.
  • Sie waren krank und wurden behandelt, was dazu führte, dass Sie die Kraft verloren, die Sie einmal hatten, und sich Sorgen machten, dass sie Sie nicht mehr attraktiv finden würde. Dies führte dazu, dass sie sich von Ihrer Unsicherheit abgeschreckt fühlte.
  • Sie haben Ihren Job verloren oder wurden aus Ihrem Zuhause vertrieben, wodurch Sie sich unsicher fühlten, ob Sie für sie sorgen können oder weil sie ein Zuhause und einen Job hat und besser dran ist als Sie.
  • Sie hatten Probleme mit Ihren Prüfungen oder hatten sie gerade nicht bestanden oder haben ein Projekt bei der Arbeit vermasselt und hatten Probleme mit Ihrem Chef.
  • Verlorenes Geld bei einer schlechten Investition, was dazu führte, dass Sie sehr gestresst wurden und sie sich Sorgen machte, dass Sie in Zukunft das Gleiche tun könnten (d. H. Wenn Sie nicht weiterkommen).

Doch anstatt eine fürsorgliche, beruhigende Freundin für dich zu sein, während du versucht hast, mit der schwierigen Situation fertig zu werden, hat sie diesen besonderen Moment gewählt, um mit dir Schluss zu machen.

Sie konnte einfach nicht darüber hinwegkommen, dass Ihre Reaktion auf das Problem oder die Angelegenheit, auf die Sie gestoßen waren, ihr Gefühl des Respekts für Sie ruiniert hatte und sie daher dazu veranlasste, sich nicht mehr wie früher von Ihnen angezogen zu fühlen.

Infolgedessen fing sie an, sich zu verlieben und beschloss, einfach mit der Trennung fortzufahren, anstatt dich zu unterstützen oder dir eine weitere Chance zu geben.


Nun, die Sache ist, wenn Ihre Freundin wie die meisten Frauen ist, dann würde sie sich schuldig fühlen, Sie in einer Zeit im Stich gelassen zu haben, in der Sie sie am meisten brauchten.



Es ist also nur normal, dass sie sagt, dass sie sich schrecklich fühlt, wenn sie mit dir Schluss macht, aber es tun musste.


Schrecklich ist jedoch nicht die einzige Emotion, die sie erleben würde.

Sie könnte sich auch sehr erleichtert fühlen, die Trennung durchgemacht zu haben, anstatt in einer Beziehung weiterzumachen, mit der sie insgeheim nicht zufrieden war.


Alternativ könnte sie sich zusätzlich zu dem Gefühl, schrecklich zu sein, weil sie sich von dir getrennt hat, verwirrt fühlen, weil sie immer noch ein paar verbleibende Gefühle für dich hat.

Sie würden wissen, welche davon für Ihre Situation zutrifft.

2. Sie hat sich von Ihnen getrennt, um einen anderen Mann zu verfolgen, aber das könnte Sie (jemals) nicht ganz zugeben.

Sie hat sich von Ihnen getrennt, um einen anderen Mann zu verfolgen, aber das könnte Ihnen das nicht ganz eingestehen

Wenn der Funke in einer Beziehung stirbt (z. B. weil ein Mann seine Freundin eher wie einen Freund als wie seinen Geliebten behandelt, wird der Sex langweilig und vorhersehbar oder hört sogar ganz auf, oder der Mann wird unsicher, bedürftig oder anhänglich und schaltet sie aus ), es ist nur natürlich, dass sich eine Frau von anderen Männern angezogen fühlt.


Das bedeutet natürlich nicht, dass sie sofort mit einem zufälligen Typen untreu wird, der mit ihr flirtet und ihr ein gutes Gefühl gibt, nur weil die Beziehung zu ihrem Freund etwas langweilig geworden ist.

Wenn sie jedoch von einem Mann geflirtet wird, der ihr das Gefühl gibt, angezogen zu sein (z. B. weil er selbstbewusster ist als ihr Freund, flirtet, männlicher in seiner Energie ist und sie sich dadurch wieder weiblicher fühlt), kann sie hervorheben, was fehlt in ihrer Beziehung.

Eine Frau wird selten auf dieser Grundlage schummeln, aber wenn die Beziehung zu lange langweilig ist, kann sie sich keinen Grund vorstellen, sich von ihrem Freund zu trennen (dh weil er ein guter Kerl ist und sie fair behandelt) gut oder sehr gut), dann betrügt eine Frau oft, um sich dazu zu drängen, eine Trennung zu machen, die ihr folgt.

Dennoch wird sie ihrem Freund selten sagen, dass ihr Betrug und das Erleben eines neuen Mannes der Grund war, warum sie mit ihm Schluss macht, weil sie entweder seine Gefühle nicht verletzen will, nicht erklären will, warum, befürchtet, er könnte es bekommen wütend und aggressiv werden oder wie der Unschuldige in der Beziehung erscheinen wollen und ihm das Gefühl geben, dass die Trennung alles seine Schuld ist.

Infolgedessen sagt eine Frau oft nur etwas wie: „Ich fühle mich schrecklich, weil ich mich von dir getrennt habe, aber es muss getan werden“ oder „Ich fühle mich schlecht, wenn ich mich von dir getrennt habe, aber das muss getan werden . Es ist die beste Entscheidung für uns beide, ihn hoffentlich einfach im Stich zu lassen und Ärger zu vermeiden.

Hier ist das Ding…

Obwohl es schade ist, von einer Frau wie dieser abgeladen zu werden, können Sie sie trotzdem zurückbekommen, wenn Sie möchten.

Der Schlüssel, um sie zurückzubekommen, ist zu Interagiere mit ihr und gib ihr plötzlich die Art von Anziehungskraft, der sie nicht widerstehen kann.

Wenn Sie das tun, werden all ihre alten Liebesgefühle zurückkommen und sie wird auch eine neue, aufregende und unvergessliche Art von Liebe für Sie fühlen.

Dies führt dann dazu, dass sie aufhört, andere Typen als besser als Sie oder ansprechender als Sie anzusehen, weil sie weiß, dass das, was Sie und sie haben, einzigartig ist.

Sie weiß auch, dass wenn sie dir keine Chance gibt, sie mit ziemlicher Sicherheit von nun an diejenige sein wird, die mit Bedauern lebt.

Also öffnet sie sich wieder für dich.

Sie können das tun, aber Sie müssen bereit sein, Ihre Fähigkeit, sie anzuziehen, zu verbessern, anstatt zu versuchen, ihr dieselbe alte Version von Ihnen anzubieten.

Sie haben jetzt die Möglichkeit, sich zu verbessern und sie zurückzubekommen, oder in Ihre Muschel zu gehen und sich in vielen Monaten traurig, zurückgewiesen und zurückgelassen zu fühlen.

Ein weiterer Grund, warum deine Freundin dir vielleicht gesagt hat, dass sie sich schrecklich gefühlt hat, weil sie die Beziehung beendet hat, aber es musste getan werden, ist…

3. Du hast nichts falsch gemacht, außer zu nett zu sein

Einige Männer sind verwirrt, warum es ein Problem ist, zu nett zu einer Frau zu sein, wenn es darum geht, eine Frau anzulocken, ein Date zu haben oder in einer Beziehung oder Ehe mit ihr zu sein.

Es scheint nicht wirklich sinnvoll zu sein, bis Sie dies verstehen:

Fast jede Frau möchte in einer Beziehung mit einem guten Mann sein, der sie gut behandelt, aber sie möchte nicht, dass ein Mann so nett zu ihr ist, dass sie das Gefühl hat, keine gute Frau zu sein und Behandle ihn im Gegenzug gut.

Wenn sie diesen Sinn bekommt, nimmt ihr Respekt vor ihm ab und infolgedessen fällt es ihr schwer, zu ihm aufzublicken und stolz zu sein, seine Freundin zu sein.

Wenn das passiert, hört sie auf, sich von ihm angezogen zu fühlen und wenn sie jemals in ihn verliebt war, beginnt sie sich zu verlieben.

Es ist nicht so, dass es schlecht ist, nett zu sein.

Stattdessen fühlt sich ein Mann, wenn er zu nett ist, nie rechenschaftspflichtig oder motiviert, ihn gut zu behandeln und attraktiv zu bleiben.

Sie hat das Gefühl, dass er sich einfach alles gefallen lässt, um mit ihr zusammen zu sein, was sie an seiner Fähigkeit zweifeln lässt, für sich selbst einzustehen und in anderen Situationen respektiert zu werden (z. B. bei der Arbeit, wenn sie auf schlechte Menschen oder eine herausfordernde Situation stoßen usw. ).

Was eine Frau wirklich möchte, ist das Gefühl, dass wenn sie ihren Mann nicht gut genug behandelt, ihre Attraktivität beibehält und ihn auch glücklich macht, er sie möglicherweise verlässt und sie es dann verpasst, mit ihm zusammen zu sein.

Mit anderen Worten, ein Mann, der für sie eher eine Herausforderung darstellt.

Natürlich werden Frauen das selten zugeben, weil sie nicht wollen, dass nette Männer nachdenken.„Oh, also willst du eine Herausforderung, oder? Okay, ich werde jetzt wirklich herausfordernd sein. “Genau wie ein netter Kerl von nett zu wirklich nett ist, um hoffentlich eine Frau zu beeindrucken.

Deshalb schweigen Frauen darüber und entscheiden sich nur für Männer, die sie so fühlen lassen, wie sie sich wirklich fühlen wollen.

Ebenso werfen Frauen normalerweise Männer ab (oder betrügen sie und werfen sie dann ab), die einfach zu nett zu ihnen sind.

Wenn Sie also den Fehler gemacht haben, zu nett zu Ihrer Ex-Freundin zu sein, und dies dazu geführt hat, dass sie sich von Ihnen getrennt hat, müssen Sie dies tun ändere von nun an deinen Ansatz mit ihr (z. B. nicht mehr an ihr saugen, eher eine Herausforderung sein, sie das Bedürfnis verspüren lassen, dich zu beeindrucken).

Natürlich sollten Sie sie auch weiterhin gut behandeln und der gute Mann sein, der Sie sind, aber ihr auch erlauben, die aufregenden, unwiderstehlichen Gefühle zu erleben, die damit verbunden sind, ihren Charme einsetzen zu müssen, um Ihr Interesse aufrechtzuerhalten.

Als sie merkt, dass Sie jetzt die Fähigkeit haben, sie so fühlen zu lassen, werden Sie plötzlich zu dem Mann, den sie nicht verlieren möchte.

Warum?

Frauen wissen, wie schwierig es ist, einen guten Mann zu finden, der auch eine Herausforderung sein kann und ihr das Bedürfnis vermittelt, ihn zu beeindrucken.

Es ist eine sehr seltene Sache und Frauen bezeichnen solche Männer als 'echte Männer' oder 'Fang' oder 'sexy'.

Wenn eine Frau einen dieser Männer findet, weiß sie, dass es lange oder möglicherweise nie dauern wird, bis sie einen anderen trifft.

Wenn Sie Ihrer Freundin das Gefühl geben, dass sie sich so fühlt, wird sie sich Ihnen wieder öffnen.

Sie werden eine weitere Chance mit ihr bekommen.

Ein weiterer Grund, warum Ihre Freundin sich schrecklich gefühlt hat, Sie verlassen zu haben ...

4. Sie hat einmal versprochen, dass sie bei dir bleiben wird, egal was passiert

Obwohl Ihre Freundin es wahrscheinlich so gemeint hat, als sie es sagte, wird eine Frau ein solches Versprechen selten einhalten und einhalten, wenn sie im Laufe der Zeit immer mehr Respekt, Anziehungskraft und Liebe für ihren Freund verliert.

Es fühlte sich richtig an, als sie es sagte, aber schließlich fühlte es sich falsch an und sie wollte raus.

In einem solchen Fall wird eine Frau normalerweise einfach mit ihrem Freund Schluss machen und weitermachen, anstatt weiterhin Zeit in einer Beziehung zu verschwenden, die höchstwahrscheinlich nicht funktionieren wird, oder sich am Ende elend fühlen, weil die Mann ist nicht in der Lage, ihren Respekt, ihre Anziehungskraft und ihre Liebe aufrechtzuerhalten.

Eine Frau, die keine Zeit verschwenden möchte, hat viel mit dem natürlichen Instinkt einer Frau zu tun, einen Mann zu finden, ihn dazu zu bringen, sich in sie zu verlieben und dann gemeinsam eine Zukunft aufzubauen (z. B. heiraten, eine Familie gründen).

Obwohl viele junge Frauen sagen, dass sie sich nicht für Kinder, Heirat oder eine lebenslange Beziehung interessieren, tun sie dies heimlich.

Es ist einfach so, wie Frauen sind.

Tief im Inneren verspürt so ziemlich jede Frau das instinktive Bedürfnis, einen Mann zu finden, ihn dazu zu bringen, sich in sie zu verlieben und dann eine echte Zukunft mit ihm aufzubauen.

Infolgedessen fühlen sich die meisten Frauen schrecklich, wenn sie einen Mann verlassen, den sie einmal geliebt haben, weil dies gegen den Instinkt verstößt, sich niederzulassen und die Beziehung zum Funktionieren zu bringen und ein Leben lang zu halten.

Frauen haben aber auch ein Herz und eine Intuition, was ihnen hilft, schwierigere Entscheidungen zu treffen, die gegen ihren Urinstinkt verstoßen.

Infolgedessen kann sie sich immer noch schrecklich, schuldig oder sogar egoistisch fühlen, wenn sie sich trennt.

Egal was passiert, sie wird zurückspringen, denn am Ende des Tages sind ihre Wünsche und Bedürfnisse für sie weitaus wichtiger als alles andere.

Tief im Inneren weiß sie auch, dass sie einmal die Chance hat, ihr Leben in Ordnung zu bringen, und nicht zulassen kann, dass es durcheinander gebracht wird, nur weil sie sich vorübergehend wegen etwas schrecklich fühlt.

Also macht sie die Trennung durch, unabhängig davon, wie es ihrem Freund wehtun könnte.

5. Sie hat das Gefühl, dass Sie eine bessere Behandlung von ihr verdient haben, weil Sie so viel für sie getan haben

Wenn das auf Ihre Freundin zutrifft, bedeutet dies, dass Sie ein großartiger Kerl für sie waren (z. B. sie gut behandelt, sich um sie gekümmert, großzügig waren, ihre Bedürfnisse vor Ihre eigenen gestellt haben, damit sie sich hoffentlich glücklich, sicher, unterstützt und geborgen fühlt ).

Infolgedessen bist du kein schlechter Freund, von dem sie wegkommen musste. Du bist nicht der Bösewicht.

Du bist die Unschuldige, was dazu führt, dass sie sich schlecht fühlt, wenn sie sich von dir trennen muss.

Trotz alledem ist die Realität, dass eine Frau nicht in einer Beziehung mit einem Mann bleiben muss, weil er so viel für sie tut.

In einer romantischen Beziehung mit einer Frau geht es nicht darum, wie viel Sie ihr geben oder für sie tun, obwohl diese Dinge ein schöner Bonus sind.

Stattdessen geht es darum, wie Sie sie fühlen lassen.

Wenn sie wirklich nett, großzügig und fürsorglich ist, fühlt sie sich sicher, unterstützt und geborgen, aber es gibt ihr nicht die anderen Gefühle, nach denen sie sich in einer Beziehung sehnt (z. B. das Gefühl, Sie auch beeindrucken zu müssen und ein gutes Mädchen sein zu wollen für Sie die Sorge, dass Sie das Interesse an ihr verlieren könnten, die Sorge, dass eine andere Frau versuchen könnte, Sie von ihr zu nehmen).

Das wird eine Frau niemals einem netten Kerl erzählen (weil sie nicht will, dass er dann sagt:'Okay, das werde ich machen. Gib mir einfach eine chance. Ich werde mich verändern'), aber es ist die Realität.

Leider wissen viele Männer einfach nicht, wie sie eine Frau dazu bringen sollen, lebenslang an einer Beziehung festzuhalten. Deshalb verbringen sie den größten Teil der Beziehung damit, Dinge für ihre Frau zu tun (z. B. Besorgungen zu erledigen, ihr finanziell zu helfen, sie herumzufahren zu Besprechungen / Interviews / Kursen, Kochen / Putzen für sie, aus dem Weg gehen, tun, was sie will), um ihr zu zeigen, wie sehr sie sie lieben und hoffentlich dafür geliebt werden.

Obwohl eine Frau diese Freundlichkeit eines Mannes wirklich schätzt, reicht es nicht aus, sie dazu zu bringen, romantisch bei ihm zu bleiben.

Was eine Frau dazu bringt, in einer romantischen Beziehung bei einem Mann zu bleiben, sind die anderen Gefühle, die sie mit ihm bekommt, die ein zu netter Mann einfach nicht bieten kann ... es sei denn, er ändert sich.

Ein weiterer Grund, warum Ihre Freundin sich schrecklich gefühlt hat, Sie verlassen zu haben ...

6. Sie wusste, dass es dein Herz brechen würde, aber nicht ihr

Manchmal merkt eine Frau, dass ihr Mann viel mehr in sie verliebt ist als in ihn.

Infolgedessen weiß sie, dass es kein großer Verlust für sie sein wird, mit ihm Schluss zu machen, und sie könnte sich sogar ein bisschen erleichtert fühlen.

Andererseits ist es für sie offensichtlich, dass es sein Herz brechen würde und er möglicherweise sogar Schwierigkeiten hat, weiterzumachen, wenn sie die Beziehung beenden würde.

Das kann dazu führen, dass sie sich ein bisschen schuldig, egoistisch oder grausam fühlt, weshalb sie sagte, dass sie sich schrecklich fühlte, weil sie sich von ihm getrennt hatte.

Obwohl es ihr leid tut, ihn verletzt zu haben, war die Trennung in ihren Gedanken notwendig, weil sie sich nie öffnen und ihm ihre volle Liebe und Hingabe geben konnte.

Wie wäre es mit deiner Freundin?

Wenn sie sich aus diesem Grund von Ihnen getrennt hat, denken Sie, dass es unmöglich oder möglich ist, sie jetzt zurückzubekommen?

Nachdem ich unzähligen Männern geholfen habe, eine Ex-Freundin, einen Verlobten oder eine Ex-Frau zurückzubekommen, kann ich Ihnen sagen, dass Sie sie dazu bringen können, sich in das neue Ich zu verlieben und sie zurückzubekommen.

Wie?

Es geht nur darum, sie zu geben Die Anziehungskraft, die sie immer von dir wollte, aber nie bekam (zB du bist viel selbstbewusster, anstatt weiterhin unsicher oder bedürftig zu sein, herausfordernder zu sein, anstatt so nett und angenehm zu sein) und lässt sie dann mehr davon wollen, anstatt sofort zu drängen oder anzudeuten, wieder zusammen zu kommen ein Verhältnis.

Wenn sie merkt, dass Sie nicht bedürftig sind, indem sie auf eine Beziehung drängt, sich aber von Ihnen angezogen und angezogen fühlt, wird sie auch erkennen, dass sie Sie zurück haben will.

Dann wird es für dich so viel einfacher, sie zurückzubekommen, weil sie es auch will.

4 Fehler, die ein Mann oft macht, wenn seine Freundin ihn verlässt, aber sagt, dass sie sich darüber schrecklich fühlt

4 Fehler, die ein Mann oft macht, wenn seine Freundin ihn verlässt, aber sagt, dass sie sich darüber schrecklich fühlt

1. Bittet sie und sucht Mitleid

Obwohl eine Frau Mitleid mit ihrem Ex hat und sich schlecht fühlt, wenn sie ihn verletzt, wird sie selten zulassen, dass diese Gefühle sie zurück in eine Beziehung zwingen.

Sie kann es vorübergehend tun (z. B. für ein paar Stunden, Tage oder Wochen), aber es wird nicht dauern.

Wenn sie merkt, dass er sie wegen des Mitleids, das sie für ihn empfindet, bei sich behält, verliert sie noch mehr Respekt und Anziehungskraft.

Das ist das Gegenteil von dem, was er braucht, damit sie sich fühlt, wenn er sie wirklich zurück haben will.

Versuchen Sie also nicht, Ihre Ex-Freundin dazu zu bringen, Mitleid mit Ihnen zu haben, indem Sie betteln, sie anflehen oder Mitleid suchen.

Konzentriere dich stattdessen darauf, neue sexuelle und romantische Gefühle in ihr zu erzeugen, damit sie sich von Natur aus zu dir hingezogen fühlt und offen dafür ist, dir aus eigenen Gründen eine weitere Chance zu geben (d. H. Weil sie dich will und dich jetzt nicht verlieren will).

2. Bittet sie, die Gründe dafür zu erklären, damit er für sie wechseln oder nicht den gleichen Fehler mit einer anderen Frau machen kann

Eine Frau will normalerweise nicht zugeben, warum sie sich von einem Mann getrennt hat (z. B. ist er im Schlafzimmer nicht sicher genug, er gibt ihr das Gefühl, dass sie zu viel Macht über ihn hat, er versteht nicht, was wirklich macht Eine Frau fühlt sich in erster Linie von einem Mann angezogen, er ist nicht bereit, etwas anderes als ein netter Kerl zu sein, und denkt, dass eine Herausforderung das Spielen von Gedankenspielen oder die Missachtung einer Frau ist, anstatt einfach eine spielerische, attraktive Dynamik zwischen einem Mann zu sein und eine Frau).

Wenn ein netter Kerl seine Freundin bittet, zu erklären, was er falsch gemacht hat, bringt sie das auf den Punkt und lässt sie sich angespannt und unwohl fühlen.

Sie erkennt, dass wenn sie ihm sagt, was er falsch gemacht hat, es seine Gefühle weiter verletzen, ihn verärgern und einen emotionalen Ausbruch verursachen könnte, ihn dazu bringen könnte, sie davon zu überzeugen, dass sie beschädigt ist / Probleme hat / einen sehen muss Therapeutin, wenn sie einen Mann will, der nicht so nett ist wie er, oder wenn er etwas sagt wie:'Okay, das werde ich machen. Gib mir nur eine Chance, es dir zu zeigen. Ich verspreche, ich werde mich ändern. “was dann dazu führen wird, dass sie sich verpflichtet fühlt, ihm eine weitere Chance zu geben.

3. Angenommen, sie muss durcheinander sein und nicht in der Lage sein, eine Beziehung einzugehen

In fast allen Fällen ist eine Frau in der Lage, eine Beziehung einzugehen, aber sie muss sich für sie richtig fühlen.

Wenn ein Mann davon ausgeht, dass seine Freundin im Kopf durcheinander ist und es ihre Probleme waren, die die Trennung verursacht haben, muss er normalerweise völlig enttäuscht zusehen, wie sie mit einem neuen Freund weiterzieht oder sich schließlich verlobt und lässt sich glücklich nieder.

Hier ist das Ding…

Wenn eine Frau nicht verrückt ist, verlässt sie keine Beziehung zu einem Mann, wenn sie glücklich ist und die Art von Anziehungskraft erhält, die sie wirklich möchte (z. B. ist er eine Herausforderung genug für sie, während er sie auch gut behandelt).

Stattdessen wird sie alles tun, damit er sich geliebt, geschätzt und geschätzt fühlt, damit er sie nicht verlässt.

Wenn ein Mann seiner Freundin jedoch nicht das Gefühl geben kann, wie sie sich in der Beziehung zu ihm fühlen möchte, wird sie ihn fast immer fallen lassen und von vorne anfangen oder eine Ehe eingehen und sich nach Jahren des Unglücks schließlich von ihm scheiden lassen.

Gehen Sie also nicht davon aus, dass Ihre Freundin nicht in der Lage ist, an einer Beziehung festzuhalten.

Sie können eine Beziehung zu ihr haben, die ein Leben lang anhält, aber Sie müssen verstehen, was Sie ihr nicht angeboten haben, und dies anbieten (d. H. Die Art von Anziehungserfahrung, die sie wirklich möchte).

Wenn Sie dies nicht tun, müssen Sie zusehen, wie sie ohne Sie weitergeht.

4. Angenommen, sie wird zu ihm zurückkehren, wenn er sie verletzt, indem er sie nicht kontaktiert

In den meisten Fällen ist es einer Frau egal, ob ihr Ex sie nicht kontaktiert, weil sie nicht mehr genug Gefühle für ihn hat, um sich wirklich darum zu kümmern.

Sie ist nicht in ihn verliebt und fühlt sich nicht von ihm angezogen, also plant sie, weiterzumachen und einen neuen Mann zu finden, anstatt sich um einen Ex zu sorgen, den sie nicht mehr wirklich interessiert.

Infolgedessen wird sein Plan, sie nicht zu kontaktieren, nach hinten losgehen, da sie zu dem Zeitpunkt, zu dem er sie kontaktiert, normalerweise in einer neuen Beziehung ist und kein Interesse mehr hat oder die Freiheit des Single-Lebens genießt (z. B. Verabredungen treffen, neue küssen) Jungs, Sex haben).

Er muss sich dann doppelt anstrengen, um ihre Gefühle für ihn zu reaktivieren und sie zurückzubekommen.

Lass dir das also nicht passieren.

Wenn du deine Freundin zurück haben willst, mach es jetzt, solange du noch kannst.