Sollte ein Mann den ersten Schritt machen?

Sollte ein Mann den ersten Schritt machen?

Wenn ein Mann fragt,'Sollte ein Mann den ersten Schritt machen?'er könnte hoffen, dass die Antwort etwas Unerwartetes ist wie:„Nein, Frauen müssen den ersten Schritt machen. Also entspann dich, lehne dich zurück und eine schöne Frau wird dich von einem Gespräch zu einem Kuss, Sex und in eine Beziehung führen. “


Ahh, wäre das nicht schön?

Wenn Frauen den ersten Schritt machen würden, müssten wir Männer nichts tun, um Frauen zu beeindrucken oder sie dazu zu bringen, Sex mit uns zu haben.

Wir könnten uns einfach zurücklehnen und uns von Frauen zum Sex verführen lassen.

Wach auf wach auf!


Obwohl das eine schöne Welt wäre, in der man leben kann, ist es nicht die Welt, in der wir leben.



Warum?


Frauen fühlen sich instinktiv zu Männern hingezogen, die die Bälle haben, um sich zu bewegen und dem nachzugehen, was sie wollen. Wenn Frauen schüchterne, ängstliche, unsichere, selbstzweifelhafte Männer mit Sex belohnen würden, würde die Menschheit allmählich an Stärke verlieren.

Generation für Generation belohnten Frauen schwache Männer mit Sex und ihren Genen, und unsichere Denkweisen verbreiteten sich in der gesamten Menschheit.


In der realen Welt, in der Sie und Sie leben, sind Frauen darauf programmiert, auf Männer zu reagieren, die das Vertrauen haben, einen Schritt zu machen, und die soziale Intelligenz, um zu wissen, wann sie dies tun müssen.

Zum Beispiel: Wenn ein Mann gerade anfängt, mit einer Frau zu sprechen und sofort versucht, sie zu küssen, hat er definitiv das Vertrauen, einen Schritt zu machen, aber ihm fehlt die soziale Intelligenz, um zu wissen, wann er diesen Schritt machen sollte.

Wenn ein Mann jedoch mit einer Frau spricht, fühlt sie sich von ihm angezogen (z. B. indem er sie zum Lachen bringt, selbstbewusst, charismatisch ist, eine männliche Atmosphäre hat, die sie sich mädchenhaft fühlt usw.) und dann zur richtigen Zeit einen Schritt macht wird sich die Frau instinktiv von seinem Gesamtpaket angezogen fühlen.

Sie wird das Gefühl haben, dass er die soziale Intelligenz hat, um Frauen angezogen zu fühlen, das Vertrauen, einen Schritt zu machen und das Bewusstsein, wann sie einen Schritt machen müssen.


Instinktiv wird eine Frau das Gefühl haben, dass es besser ist, mit einem solchen Mann zu züchten, als Sex mit einem nervösen Mann zu haben, der keine Ahnung hat, ob er einen Schritt machen soll oder nicht.

Auch wenn ein nervöser, ahnungsloser Mann in der modernen Welt erfolgreich arbeiten und ihr einen komfortablen Lebensstil bieten kann, fehlen ihm dennoch die wichtigen inneren Eigenschaften, die Frauen programmiert haben, um sich in die Menschheit hineinzuwachsen.

Obwohl ein schüchterner, nervöser, unsicherer Kerl das Gefühl hat, er hätte sie verdient, weil er ein guter Kerl ist, wird sie sich instinktiv durch sein mangelndes Selbstvertrauen und sein Bewusstsein, wie man eine Frau auf natürliche Weise zum Sex führt, abgeschreckt fühlen.

Die meisten Frauen würden es lieber verpassen, mit einem Mann zusammen zu sein, als sich ihm zu nähern

Selbst wenn eine Frau einen Mann wirklich mag und hofft, ihn zu treffen und möglicherweise mit ihm auszugehen, wird sie normalerweise den ersten Schritt vermeiden, indem sie sich ihm nähert und auf ihn schlägt.

Dies gilt natürlich nicht für jede Frau. Es gibt Frauen, die den ersten Schritt bei einem Mann machen, aber in den meisten Fällen liegt dies daran, dass:

  1. Der Kerl sieht wirklich gut aus und sie will ihn kriegen, bevor eine andere Frau sie schlägt.
  2. Sie ist wirklich betrunken und es ist ihr egal, was er oder jemand anderes davon hält, dass sie sich zuerst nähert.
  3. Sie ist nicht sehr attraktiv und weiß, dass kein anständiger Kerl sie zuerst schlagen wird, wenn sie nicht den ersten Schritt macht.
  4. Sie ist eine Feministin, die sich entschieden hat, ihre Weiblichkeit abzulehnen, um „männlicher“ zu sein.
  5. Sie nähert sich im Namen eines Freundes, der ihn mag.
  6. Sie haben gemeinsame Freunde, also hat sie das Gefühl, eine Ausrede zu haben, sich zuerst an ihn zu wenden.

Unter fast allen anderen Umständen wird eine attraktive Frau den ersten Schritt vermeiden, indem sie sich nähert, weil sie nicht die Rolle des „Mannes“ übernehmen möchte und ihn von einem Gespräch zu einem Kuss und hinein führen muss eine sexuelle Beziehung.

Wenn eine Frau mit dem ersten Schritt die Führung übernehmen muss, geht der natürliche Funke sexueller Anziehung (der entsteht, wenn zwischen Mann und Frau eine klar definierte männliche / weibliche Dynamik besteht, wenn sie sich zum ersten Mal treffen) verloren.

So wie zwei Magnete von ihren entgegengesetzten Polen (positiv und negativ) angezogen und von ähnlichen Polen (positiv und positiv oder negativ und negativ) abgestoßen werden, fühlt sich auch eine „weibliche“ Frau sexuell von einem „männlichen“ Mann angezogen.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine Frau mit Ihrer Männlichkeit anzulocken, besteht darin, die Bälle zu haben, um sich zu bewegen. Wenn eine Frau spürt, dass Sie Angst haben, ist es so, als würden Sie zwei positive Magnete zusammenfügen. Sie werden eher voneinander abgestoßen als angezogen.

Du musst der Mann sein und sie die Frau sein lassen. Wenn Sie das für Frauen tun können, werden Sie sehen, dass sie sich instinktiv zu Ihnen hingezogen fühlen und bereit sind, mit Ihnen sexuell zu sein.

Wenn ein Mann den ersten Schritt macht, indem er auf eine Frau zugeht und ein Gespräch mit ihr beginnt, ist dies ein Signal für sie, dass er wahrscheinlich ein selbstbewusster, männlicher Mann ist, der sie natürlich dazu bringt, sich um ihn herum mädchenhaft und weiblich zu fühlen.

Mit der scheinbar unbedeutenden Handlung, sich einer Frau mit Zuversicht zu nähern, beginnt er automatisch, eine Anziehungskraft zwischen ihm und ihr zu erzeugen. Es geschieht natürlich und automatisch, ohne dass er etwas anderes tun muss, als sich selbstbewusst zu nähern.

Wenn jedoch eine Frau diejenige sein muss, die den ersten Schritt macht, wird sie niemals 100% sicher sein, dass er zuversichtlich genug gewesen wäre, sich ihr zu nähern, wenn sie die Interaktion zwischen ihnen nicht überhaupt initiiert hätte.

Anstatt zu riskieren, einen unsicheren, nervösen, selbstzweifelhaften Mann mit Sex und möglicherweise einer Beziehung zu belohnen, würden die meisten Frauen lieber auf einen Mann warten, der die Eier hat, um den ersten Schritt zu machen, indem er sich nähert.

Sie tut es nicht

Wenn eine Frau bemerkt, dass ein Mann Angst hat, sich ihr zu nähern oder sie während eines Gesprächs zu bewegen, muss sie sich Dinge fragen wie:„Wenn er zu viel Angst hat, sich zu bewegen, was wird er sonst in seinem Leben fürchten? Wird er den Mut haben, seine Lebensziele anzustreben und zu erreichen, oder wird er sich vor seinem wahren Potenzial verstecken, weil er Angst hat, ein Risiko einzugehen? '

Sind Sie besorgt, dass sie nicht interessiert ist und Ihre Versuche, den ersten Schritt zu tun, ablehnen wird?

Oft haben Männer, die versuchen, den ersten Schritt zu vermeiden, die falsche Vorstellung davon, was Frauen bei Männern WIRKLICH anziehen.

Da die meisten Männer in Sekundenbruchteilen entscheiden, ob sie mit einer Frau Sex haben möchten oder nicht, gehen sie davon aus, dass Frauen bei der Auswahl der Männer dieselben Kriterien verwenden.

Mit anderen Worten, wenn ein Mann sich Sorgen um den ersten Schritt macht, denkt er normalerweise:„Würde sie sich für einen Kerl wie mich interessieren? Sehe ich gut genug aus? Sie ist wunderschön, warum sollte sie also wollen, dass ein Mann wie ich sich ihr nähert oder sie küsst? Sie könnte sich leicht ein männliches Model oder einen Milliardär für einen Freund zulegen. Warum sollte sie mich also wollen? “

Sich auf diese Weise zu zweifeln, ist einer der Hauptgründe, warum so viele Männer vor Angst gelähmt sind, wenn es darum geht, sich Frauen zu nähern.

Sie machen Ausreden darüber, warum Frauen möchten, dass sie einen ersten Schritt machen und dann vor Angst und Furcht gelähmt werden, bis zu dem Punkt, an dem sie nicht den Mut aufbringen können, sich einem Kuss zu nähern oder ihn zu betreten.

Sehen Sie sich dieses Video an, um einige der Ausreden zu hören, die sich Männer einfallen lassen, und Sie werden dann den WIRKLICHEN Grund entdecken, warum sie bei Frauen versagen…

Denken Sie an das letzte Mal, als Sie sich von der Angst davon abhalten ließen, den ersten Schritt bei einer Frau zu machen, die Sie mochten.

Haben Sie Ihrem Verstand erlaubt, eine dieser Ausreden durchzugehen, anstatt auf sie zuzugehen und ein Gespräch zu beginnen?

  • Ich sehe nicht so gut aus, warum sollte sie dann mit mir reden wollen?
  • Sie wird mich wahrscheinlich ablehnen. Worum geht es also? Ich sehe nicht gut genug für sie aus.
  • Frauen mögen Männer mit großen Muskeln. Ich bin zu dünn / fett, warum sollte sie sich dann zu mir hingezogen fühlen?
  • Frauen mögen reiche Männer. Ich habe nicht viel Geld, daher kann ich ihr keine teuren Geschenke kaufen oder sie in schicke Restaurants bringen.
  • Frauen mögen große Männer. Ich bin nicht sehr groß / ich bin klein, also würde sie sowieso nicht wollen, dass ich sie betrete. Ich werde einfach abgelehnt, es macht also keinen Sinn, es überhaupt zu versuchen.

Hier ist das Ding…

Damit sich eine Frau sexuell von einem Mann angezogen fühlt, muss sie zuerst mit ihm interagieren, um seine Persönlichkeit zu erfahren und seine inneren Qualitäten zu beurteilen.

Das ist es, was für die meisten Frauen wichtig ist, nicht das Aussehen.

Ja, eine Frau schaut manchmal einen gut aussehenden Mann an und sagt:'Wow, er sieht so gut aus'Aber sie kann dann das Interesse an ihm verlieren, wenn sie merkt, dass er nicht zuversichtlich ist ... und das erste Zeichen für das Vertrauen eines Mannes ist, ob er sich ihr nähert und den ersten Schritt macht oder nicht.

Natürlich sind einige Frauen flach und kümmern sich nur um das Aussehen oder das Geld eines Mannes, aber die Mehrheit der Frauen auf dieser Welt ist viel mehr interessiert und von der Persönlichkeit, dem Selbstvertrauen und den inneren Qualitäten eines Mannes angezogen.

Die meisten Frauen fühlen sich aus anderen Gründen als dem Aussehen und dem Geld zu Männern hingezogen

Wenn ein Mann zu viel auf das achtet, was in Filmen, TV-Sitcoms, Talkshows, Musikvideos usw. vor sich geht, erhält er die allgemeine Botschaft, dass er wie ein Supermodel aussehen, Millionär sein und leben muss Luxus-Lebensstil, um für attraktive Frauen gut genug zu sein.

Dies schreckt viele gute Männer davon ab, den ersten Schritt gegen Frauen zu machen, weil sie sich einfach nicht gut genug für die Frauen fühlen, die sie attraktiv finden.

Was er nicht merkt, ist, dass die meisten Frauen VIEL EINFACHER zu lernen sind, als sie behaupten zu sein.

Die meisten Frauen werden herumgehen und sagen, dass sie nur einen gutaussehenden Milliardär mit einem massiven Penis wollen, aber die Mehrheit der Männer passt nicht in diese Kategorie und schafft es trotzdem, Sex mit diesen Frauen zu haben, Beziehungen zu ihnen aufzunehmen und sie zu heiraten.

Wenn Sie mit Frauen erfolgreich sein wollen, müssen Sie aufhören, dem Mist zu glauben, den Sie im Fernsehen sehen und den Sie Frauen sagen hören. Es wird Sie verwirren, Sie unsicher machen und Sie davon abhalten, sich auf Frauen einzulassen.

Was Sie verstehen müssen, ist, dass die meisten Frauen von Dingen über Männer angezogen werden, die nicht gesehen werden können, aber während einer Interaktion erlebt werden können.

Beispielsweise:

1. Vertrauen

Vertrauen im Gespräch mit Frauen

Vertrauen ist das Wichtigste, wonach eine Frau bei einem Mann sucht. Wenn ein Mann auf sie zugehen und selbstbewusst den ersten Schritt machen kann, wird sie sich für ihn attraktiv fühlen und offen für ein Gespräch mit ihm sein.

Er kann sie dann mehr anziehen, indem er sie zum Lachen bringt, mit ihr flirtet, sie sich als Reaktion auf seine männliche Stimmung mädchenhaft fühlt und charismatisch und charmant ist.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann funktioniert.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist das Anzeigen von Vertrauen nur eine der Möglichkeiten, mit denen Sie einer Frau das Gefühl geben können, von Ihnen angezogen zu werden.

Je mehr Möglichkeiten Sie einer Frau bieten, sich von Ihrer Persönlichkeit und Ihren inneren Qualitäten angezogen zu fühlen, desto attraktiver werden Sie.

Die meisten Frauen müssen sich nur von 5 bis 10 Persönlichkeitsmerkmalen und inneren Qualitäten angezogen fühlen, um das Gefühl zu haben, dass es eine gute Idee ist, Sie zu küssen, Sex mit Ihnen zu haben und eine Beziehung mit Ihnen aufzunehmen.

2. Männlichkeit

In diesen Tagen wurden viele Männer von den Medien und von Frauen einer Gehirnwäsche unterzogen, um zu denken, sich zu verhalten und sich eher wie eine Frau als wie ein Mann zu fühlen.

Zum Beispiel: Ein Mann wird mit einer Frau sprechen, die er mag, und anstatt sein natürliches, männliches Selbst zu sein, wird er seine Männlichkeit unterdrücken, um nett, freundlich, neutral und besonders respektvoll zu ihr zu sein.

Es ist nichts Falsches daran, nett zu einer Frau zu sein, solange Sie dabei Ihre Männlichkeit nicht unterdrücken.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, warum…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es gut, nett zu einer Frau zu sein, solange Sie dafür sorgen, dass sie sich angezogen fühlt.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, eine Frau dazu zu bringen, sich von Natur aus von Ihnen angezogen zu fühlen, besteht darin, Ihre männliche Stimmung, Ihre Gefühle, Ihr Denken, Ihr Verhalten und Ihre Einstellung zu ihr nicht zu unterdrücken.

Anstatt deine Männlichkeit zu unterdrücken, um ein weicher, netter Kerl zu sein, solltest du deine Männlichkeit annehmen und ein starker, guter Kerl sein. Wenn Sie das tun, wird sie sich natürlich von Ihnen angezogen und angemacht fühlen.

Der erste Schritt bei einer Frau ist eine weitere Möglichkeit, Ihre Männlichkeit auszudrücken. Eine Frau wird dies oft als „von den Füßen gerissen“ von einem echten Mann bezeichnen, der männlich genug ist, um sich zu einer weiblichen Frau zu entspannen.

Wenn andererseits ein Mann am Rande sitzt und darauf wartet, dass die Frau ihn von den Füßen fegt, raubt er ihr buchstäblich die aufregende Erfahrung, sich als Reaktion auf seine Männlichkeit weiblich zu fühlen.

3. Annäherung an das Leben

Die Einstellung eines Mannes zum Leben beginnt mit seiner Fähigkeit, sich zu bewegen und Maßnahmen zu ergreifen, wenn er eine große Chance vor sich sieht.

Wenn er der Typ ist, der sich von seiner Angst und seinen Selbstzweifeln kontrollieren lässt, stehen die Chancen gut, dass er den größten Teil seines Lebens damit verschwendet, sich vor seinem wahren Potenzial als Mann zu verstecken.

Indem Sie sich einer Frau nähern oder sich bewegen, um sie zu küssen (nachdem Sie sich zum ersten Mal von Ihnen angezogen gefühlt haben), zeigen Sie ihr, dass Sie der Typ eines „Machers“ sind, der eine höhere Chance hat, einen zu leben tolles Leben im Vergleich zu einem verängstigten, ängstlichen Kerl, der Angst hat, sich zu bewegen.

Machen Sie sie glücklich, von Ihnen ausgewählt zu werden

Geben Sie ihr das Glück, von Ihnen ausgewählt zu werden

Wenn Sie fragen,'Sollte ein Mann den ersten Schritt machen?'Dies könnte auch daran liegen, dass Sie in der Vergangenheit einige schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht haben.

Sie haben vielleicht versucht, eine Frau in Bewegung zu setzen, nur um sie Sie ablehnen zu lassen oder sogar über Ihre Vorschläge zu lachen, ein Date zu machen oder eine Beziehung zu beginnen.

Dies ist, was einem Mann passiert ist, als er eine Frau bei der Arbeit gefragt hat, nur um sie umzudrehen und ihn DUMM zu nennen, weil er es vorgeschlagen hat.

Hören Sie sich hier seine Geschichte an und Sie werden entdecken, was er getan hat, um sein Leben zu verändern und eine heiße Freundin zu finden…

https://s3.amazonaws.com/tmm_audio/johndatingpower.mp3

Wie Sie beim Anhören des obigen Clips feststellen werden, ist es von entscheidender Bedeutung, zunächst eine Frau dazu zu bringen, sich von Ihnen angezogen zu fühlen, bevor Sie versuchen, sich an ihr zu bewegen (z. B. eine Telefonnummer zu erhalten, sie zu küssen usw.).

Der Mann im Audioclip zog automatisch das Mädchen an, auf das er zuging, weil er selbstbewusst und männlich wirkte.

Obwohl er ein Lispeln hat, wenn er spricht, eine Brille trägt und nicht sehr gut aussieht, konnte er dennoch eine heiße Freundin finden, indem er sie auf ANDERE Weise anzog.

Wenn Sie der Typ sind, der sich Sorgen macht, eine Frau in Bewegung zu setzen, kann dies daran liegen, dass Sie sich in Bezug auf die Attraktivität unsicher fühlen und hoffen, dass eine Frau, die sich Ihnen zuerst nähert, Sie weniger wahrscheinlich ablehnt, weil sie nicht gut genug aussieht.

Wenn Sie jedoch nicht wissen, wie Sie sie anziehen können, wenn sie sich nähert, werden Sie wahrscheinlich mit ihr nichts anfangen.

Wenn Sie die Wahl zwischen Frauen haben oder mühelos von einem Gespräch zu einem Kuss, zu Sex und zu einer Beziehung wechseln möchten, müssen Sie Frauen das Gefühl geben, von Ihrer Persönlichkeit und Ihren inneren Qualitäten angezogen zu sein, und dann das Selbstvertrauen haben, sich zu bewegen wenn Sie eine große Chance vor sich sehen.

Nicht alle Frauen werden es völlig offensichtlich machen, dass sie wollen, dass Sie einen Schritt machen.

Beispielsweise:

Selbst wenn eine Frau eine große Anziehungskraft auf Sie hat und hofft, dass Sie einen Schritt machen, kann sie auf eine der folgenden Arten reagieren:

  • Stellen Sie sich vor, dass sie nicht sehr interessiert ist, um Ihr Vertrauen zu testen.
  • Stellen Sie sich vor, dass sie nicht sehr interessiert ist, um zu überprüfen, wie interessiert Sie an ihr sind und wie bereit Sie sind, sie zu verfolgen.
  • Sei an dir interessiert, aber weiß nicht wirklich, wie ich dir das zeigen kann, außer weiter mit dir zu reden, dir eine SMS zu schreiben usw. auf freundliche Weise.

Wenn Sie also eine Frau mögen und sie bewegen möchten, verschwenden Sie keine Zeit damit, nach 100% klaren Signalen zu suchen, dass sie möchte, dass Sie sich bewegen.

Sie müssen dafür sorgen, dass sie sich angezogen fühlt, und dann das Vertrauen haben, einen Schritt zu machen, wenn die Zeit gekommen ist.

Wenn sie Ihre Versuche, einen Schritt zu machen, ablehnt, lächeln Sie einfach, bleiben Sie zuversichtlich und sagen Sie auf unbeschwerte, lockere Weise:'Nun, ich glaube, ich habe deine Signale falsch verstanden.'

Was dann?

Bleib zuversichtlich.

Wenn Sie dafür gesorgt haben, dass sie sich von Ihnen angezogen fühlt, dann ist sie von Ihnen angezogen. Nur weil sie nicht wollte, dass Sie sich in dem Moment bewegen, in dem Sie es getan haben, heißt das nicht, dass sie es 1 Minute später oder 1 Stunde später nicht will.

Einer der wichtigsten Aspekte, um mit Frauen erfolgreich zu sein, ist es, an sich selbst zu glauben und von einem Schritt zum nächsten zu gelangen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, um einen Schritt zu tun und Ablehnung zu vermeiden, klicken Sie sich bitte auf meiner Website um und lernen Sie weiter. Alle Antworten und Lösungen, die Sie benötigen, um mit Frauen erfolgreich zu sein, sind genau hier, genau jetzt.