Solltest du ihr eine SMS schreiben oder sie sextieren?

Text oder Sext

Sexting hat bei Frauen nicht die gleiche Wirkung wie bei Männern.


Denk darüber nach…

Männer schauen sich Pornos an und masturbieren zu visuellen Bildern von Frauen in Fotos oder Videos. Warum? Männer fühlen sich stark von der körperlichen Erscheinung einer Frau angezogen, und das reicht normalerweise aus, damit ein Mann Sex mit der Frau haben möchte.

Die gleiche Regel der Anziehung gilt jedoch nicht für Frauen. Frauen können sich von der körperlichen Erscheinung eines Mannes angezogen fühlen, aber die meisten Frauen sind mehr von der Persönlichkeit und dem Verhalten eines Mannes als von seiner körperlichen Erscheinung angetan.

Sehen Sie sich diese beiden Videos an und Sie werden verstehen, warum ...


SMS ist nicht der Weg, um eine Frau anzuziehen oder sie anzuschalten

Nach mehr als hundert Jahren des Telefonierens kamen plötzlich Textnachrichten auf die Bühne und entwickelten sich schnell zur Hauptkommunikationsmethode für viele Menschen.



Mit der Verfügbarkeit von Kamerahandys wurde erwartet, dass das Senden sexy Bilder für die jüngeren Generationen irgendwann normal werden würde. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist dies geschehen. Also, jung, mittleren Alters oder alt, sollten Sie Text sextieren oder bleiben? Ist das Senden eines Sextes der beste Weg zu eine Frau verführen ?


Die Grundregel
Sexting ist kein notwendiger Schritt, bevor Sie Sex mit einer Frau haben. Die Grundregel lautet daher, dass Sie dies nicht tun müssen, um mit Frauen erfolgreich zu sein.

Wenn Sie einen Mann an einem öffentlichen Ort mit seinem Geliebten, seiner Freundin oder seiner Frau sehen, haben fast alle noch nie einen Sext geschickt. Persönlich hatte ich Sex mit mehr als 250 Frauen und ich habe nie einen Sext geschickt.


Es liegt auch nicht daran, dass ich 'alt' bin. Ich bin jetzt 37 und meine Frau (wir haben vor kurzem geheiratet, ist 22). Ich habe sie mit 20 abgeholt. Meine Freundin vor ihr war 18 und ich habe in der Nacht meines 32. Geburtstages eine 21-jährige Jungfrau eingebrochen.

Alles ohne Sexting. Anstatt Texte an Frauen zu senden, habe ich tatsächlich Sex mit ihnen. Glaub mir, es ist viel besser.

Wenn Sie jedoch Sexting ausprobieren möchten oder einfach nur auf einen Sext antworten möchten, den eine Frau Ihnen gesendet hat, sollten Sie folgende Ratschläge beachten:

Sprechen Sie nur über Sex per Text, wenn sie sich sehr zu Ihnen hingezogen fühlt oder Sie bereits geküsst haben oder Sex hatten


Die meisten Männer, die sich hinter Texten verstecken, wissen nicht wirklich, wie sie Frauen persönlich anziehen können.

Es sei denn, Sie sind einer der seltenen Männer, die wissen, wie man Frauen persönlich anzieht und Schalten Sie sie durch das ein, was Sie sagen und tun Versuchen Sie nicht, eine Frau mit Text einzuschalten. Es wird nicht funktionieren. Ein Text besteht nur aus Wörtern auf einem Bildschirm. Wenn sie sich nicht bereits sexuell von Ihnen angezogen fühlt, wird sie den Text höchstwahrscheinlich als einen schwachen Versuch betrachten, sie einzuschalten, ohne tatsächlich mit ihr sprechen zu müssen.

Ein solches hinterhältiges oder schwaches Verhalten zeigt einen deutlichen Mangel an Selbstvertrauen, was für die meisten Frauen eine große Abneigung sein wird. Auf der anderen Seite, wenn Sie bereits mehrmals Sex mit ihr hatten und Sie ein gewisses Maß an Komfort haben, in dem sie Ihre Sexts willkommen heißen würde, dann versuchen Sie es.

Wann und wann nicht zu sextieren
Manchmal ist ein Text für einige Personen in unmittelbarer Nähe der Person sichtbar, die einen Text erhält. Außerdem neigen viele Frauen dazu, einen Blick auf die Telefone ihrer Freundinnen zu werfen, um zu sehen, was ihnen geschrieben wird.

Frauen lieben es zu klatschen, über Beziehungen zu sprechen und über den Mann oder die Männer zu sprechen, mit denen sie zu tun haben. Wenn Sie also nicht sicher sind, dass die Frau, die Sie sextieren, nicht in der Nähe ihrer Arbeitskollegen oder anderer Personen sein wird, für die sie einen guten Ruf haben muss, senden Sie den Sext nicht.

Können Sie sich die Probleme vorstellen, die Sie Ihrem Mädchen bereiten könnten, wenn Ihr sexy Text bei ihrem Chef, Kunden, Eltern oder sonst jemandem eintrifft, dessen Fähigkeit, Ihren Text zu lesen, ihre große Verlegenheit verursachen würde?

Wenn Sie ihr nach einem Date einen lustigen Text, einen flirtenden oder eine kurze Notiz senden möchten, ist das in Ordnung. Wenn Sie Ihre Pläne bestätigen möchten, ist dies auch ein akzeptabler Text. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie etwas anderes schreiben. Bis du tatsächlich Sex hattest, ist es besser, es lustig zu halten und flirten , anstatt sexy und schmuddelig.

Wird ein Foto von deinem Schwanz sie anmachen?

Mann, der Pornos ansieht. Männer fühlen sich hauptsächlich von der körperlichen Erscheinung von Frauen angezogen

Männer sind sexuell visuelle Wesen, weshalb sich die meisten Pornografien an Männer richten. Es gibt einen Grund, warum Frauen nicht nach Pornobildern oder Videos von Männern suchen und suchen, mit denen sie masturbieren können.

Es ist kein Fehler oder Unfall, dass der Großteil der Pornoindustrie Frauen ignoriert und keine Zeit damit verschwendet, Videos zu machen, um sie an sie zu verkaufen. Während Männer visuell angemacht werden, werden Frauen dagegen zuerst mental angemacht.

Das Senden einer SMS an ein Foto Ihrer „privaten Teile“ oder an alles andere, von dem Sie glauben, dass es ein Einschalten ist, ist wahrscheinlich ein großes Ausschalten für sie. Es versteht sich daher von selbst, dass Videos, in denen Sie mit Ihrem Schwanz spielen, ebenfalls nicht erforderlich sind.

Ist Sexy Talk gleich Sexy Texts?
Sie müssen auch sicher sein, dass die betreffende Frau offen ist, um einen Sex-Talk-Text von Ihnen zu erhalten. Einige Frauen können einfach nicht damit umgehen , während andere es lieben und davon leben.

Ja, dein neues Mädchen ist vielleicht eine wilde Sexkreatur im Schlafzimmer, aber es ist genauso gut möglich, dass sie glaubt, überall eine Dame zu sein. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht nur mehr als einmal Sex mit ihr hatten, sondern auch darüber gesprochen haben (oder zumindest impliziert sie), dass sie diese Art der Kommunikation genießen würde.

Nur weil sie und / oder Sie in den Dingen, die Sie zwischen den Blättern sagen, sehr verbal und grafisch sind, bedeutet dies nicht, dass sie über Text für diese Art von Sprache offen ist. Manchmal ist es ein guter Hinweis auf ihre Empfänglichkeit für einen Sext, zu überlegen, ob es ihr zu peinlich wäre, beim Abendessen in einem Restaurant schmutzig zu reden, während andere in der Nähe hören können, was Sie sagen.

Pre-Pillow Talk
Wenn Sie sie mental auf Ihr nächstes Date oder Ihren nächsten Schlaf im Schlafzimmer vorbereiten möchten, greifen Sie zu ihr und berühren Sie sie direkt mit Ihrer Stimme (und nicht auf ihrem Anrufbeantworter). Zu hören, wie Sie etwas Provokatives über Ihre nächste sexuelle Begegnung sagen, wird viel effektiver sein, wenn sie hört, dass Sie es ihr mit Ihrer eigenen Stimme sagen, anstatt es auf ihrem Telefon zu lesen.

Da 90% der Kommunikation durch Ihre Körpersprache und Ihren Stimmton vermittelt wird und da Frauen am meisten von angemacht werden wie du dich um sie herum verhältst und Rede mit ihnen kauere dich nicht persönlich hinter die Sicherheit eines Textes. Lassen Sie sie es wirklich fühlen, indem Sie es am Telefon sagen oder in ihre Augen schauen.

Um es zusammenzufassen: Vermeiden Sie sie ganz, es sei denn, Sie sind sich sicher, dass Ihre Sextnachrichten oder fragwürdigen Bilder von Ihrer Frau begrüßt werden. Trotz der sofortigen Verfügbarkeit von Sexts sind sie für den Erfolg von Frauen in der modernen Welt einfach nicht notwendig.