Die küssende Droge

Die Kussdroge

Wenn Sie eine Frau küssen, werden sofort natürliche Drogen in ihrem Gehirn freigesetzt, die sie dazu veranlassen, über Sex mit Ihnen nachzudenken.


Wenn es also eine Frau gibt, die Sie mögen und die eine sexuelle Beziehung zu ihr anstrebt, hören Sie auf, mit ihr zu sprechen, oder versuchen Sie, sie kennenzulernen, und küssen Sie sie einfach.

Küss sie einfach!

Einige Männer machen den Fehler, monatelang und manchmal JAHRE bei einer Frau herumzuhängen, in der Hoffnung, dass etwas passieren wird.

Solche Leute verlieren oft nachts den Schlaf und fragen sich, ob das Mädchen sie mag oder nicht. Sie merken nie, dass eine sexuelle Beziehung mit ihr nur einen Kuss entfernt ist.


Die meisten Frauen werden einen Mann nicht zuerst küssen, weil sie sehen wollen, dass er genug Selbstvertrauen und Männlichkeit hat, um es selbst zu tun.



Frauen möchten nicht, dass ein unsicherer, zögernder oder ahnungsloser Mann durch den Prozess der Kontaktaufnahme mit ihnen geführt wird. Sie möchten, dass Sie wissen, wann sie interessiert sind, und sie dann küssen, wenn die Zeit gekommen ist.


Küssen setzt eine natürliche Droge frei, die sie dazu bringt, Sex zu wollen

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein Kuss von Mann und Frau die Freisetzung mehrerer Neurotransmitter in ihrem Gehirn auslöst, wie z.

Dopamin: Dopamin ist direkt mit dem Belohnungssystem des Gehirns verbunden. Die Chemikalie löst bei einer Person angenehme Gefühle aus, um sie zu motivieren, bestimmte Aktivitäten fortzusetzen. Wenn du sie küsst, erhöht das Dopamin natürlich ihr Verlangen nach dir.


Serotonin: Eine Erhöhung des Serotoninspiegels einer Frau schafft die mit Küssen verbundene Wohlfühlstimmung. Sie beide spüren möglicherweise das „Summen“ in Ihrem Herzen, in dem Sie sich plötzlich verbunden fühlen und ein einzigartiger und aufregender Funke zwischen Ihnen ist.

Oxytocin: Oxytocin, auch als Liebeshormon bekannt, wird beim Orgasmus, Küssen und Vorspiel freigesetzt. Es wird angenommen, dass die Freisetzung von Oxytocin die Bindungsbindung zwischen Paaren erhöht.

Keine Menge zu reden oder nett zu einer Frau sein wird diese chemische Flut durch ihr Gehirn bekommen. Wenn Sie möchten, dass eine Frau über ihre anfängliche Anziehungskraft hinaus sexuelles Verlangen nach Ihnen hat, müssen Sie sich bewegen und sie küssen, damit etwas Oxytocin durch ihr Gehirn fließt.

Sie zu küssen verändert alles

Küssen verändert alles


Das Ende der Freundschaft (oder eine freundschaftliche Interaktion zwischen zwei Fremden) und der Beginn einer sexuellen Beziehung beginnt mit einem KUSS.

Kein Gespräch mit einer Frau führt dazu, dass sie das gleiche sexuelle Verlangen verspürt, das auftritt, wenn Sie sie küssen. Eine Frau mag dich vielleicht wirklich und möchte mit dir zusammen sein, aber ohne einen Kuss können diese Gefühle verschwinden.

Wenn Sie nur mit einem Mädchen sprechen und hoffen, dass etwas Magisches passiert oder dass sie den ersten Schritt macht, laufen Sie Gefahr, von einem anderen Mann ersetzt zu werden, der weiß, wie er sie angezogen fühlen kann und dann das Vertrauen hat, einen Schritt zu machen.

Es dauerte zu lange, um sich zu küssen, also verlor er sie

Es wird nichts Schlimmes passieren, wenn du für einen Kuss einziehst und sie nicht will. Sie müssen nur selbstbewusst und entspannt sagen: „Oh, okay… ich glaube, ich habe die Signale falsch gelesen. Du bist noch nicht bereit, mich zu küssen. '

In diesem Fall wurden Sie noch nicht vollständig abgelehnt. Es ist nur ein vorübergehendes Hindernis, das Sie überwinden müssen, damit sie sich für Sie attraktiver fühlt. So funktioniert das…

Schnell küssen

Persönlich küsse ich manchmal eine Frau innerhalb von Minuten, nachdem ich sie das erste Mal getroffen habe.

Ich weiß, dass es sofort so viel wahrscheinlicher wird, wenn ich eine Frau geküsst habe, dass ich in dieser Nacht Sex mit ihr haben werde oder zumindest beim ersten Date Sex mit ihr haben werde.

Der Grund, warum ich Frauen so schnell und einfach küssen kann, ist, dass ich Beginnen Sie damit, Frauen anzulocken zuerst. Ich spreche nicht mit ihnen wie ein Freund, der versucht, sie kennenzulernen. Ich spreche freundlich mit ihnen, aber ich lasse die Interaktion auf subtile Weise sexuell wirken.

Die Frau fühlt sich von mir angezogen, bemerkt meine sexuelle Anziehungskraft für sie und dann öffnet sich ein Fenster der Gelegenheit und ich habe die Chance, sie zu küssen. Wenn ich die Öffnung sehe, mache ich es einfach. Wenn ich nicht sehe, dass sie für einen Kuss offen ist, warte ich normalerweise nur und baue zuerst mehr Anziehungskraft auf und mache dann eine Bewegung, wenn das Fenster der Gelegenheit erscheint.

Was dein Kuss ihr offenbart

Der erste Kuss ist für eine Frau sehr wichtig.

Wenn Sie sie zum ersten Mal küssen, möchte sie Ihr Selbstvertrauen, Ihre Männlichkeit und Ihre Liebe spüren. Sie möchte jedoch nicht, dass Sie damit über Bord gehen. Sie will sehen, dass du sie unglaublich sexy findest, aber du kannst dich auch beherrschen.

Du magst sie wirklich, aber du bist nicht bedürftig oder verzweifelt. Sie sind sehr zuversichtlich, aber Sie versuchen nicht, anzugeben. Du bist männlich, aber du versuchst nicht übermäßig dominant zu sein, um sie zu beeindrucken.

Stattdessen sind Sie einfach entspannt, selbstbewusst und tun, worauf Sie gerade Lust haben.

Wenn eine Frau das Gefühl bekommt, dass Sie sich keine Sorgen machen, sie zu beeindrucken, und nur das tun, worauf Sie gerade Lust haben, ist dies für sie äußerst attraktiv. Wenn sie so ist, kann sie auf Ihre Fähigkeit vertrauen, der Mann zu sein.

Sie muss sich nicht ständig fragen, ob Sie zuversichtlich genug sind, mit ihr zusammen zu sein. Sie kann es sehen. Du bist der Mann.

Wenn sie das sieht, kann sie sich entspannen und mädchenhaft um dich herum sein, was für Frauen äußerst befriedigend ist. Die meisten Männer können Frauen nicht dazu bringen, sich so zu fühlen.

Wenn sie sich mädchenhaft um dich fühlt und auf dein Vertrauen vertraut, wird sich dein Kuss millionenfach besser anfühlen als wenn sie sich um dich herum unbehaglich fühlte, weil dir das Vertrauen fehlte.

In einer Studie des Evolutionspsychologen Gordon Gallup gaben 66% der Frauen an, einmal eine neue Beziehung beendet zu haben, weil der Mann, mit dem sie sich trafen, ein „schlechter Küsser“ war. Das ist ein ziemlich großer Prozentsatz und ein sehr starkes Argument dafür, nicht nur die Lippen auf das Gesicht einer Frau zu pflanzen und auf das Beste zu hoffen.

'Jeder Mann, der sicher fahren kann, während er ein hübsches Mädchen küsst, schenkt dem Kuss einfach nicht die Aufmerksamkeit, die er verdient.'– Albert Einstein