Was finden Frauen an Männern attraktiv? 5 dumme Mythen endlich gesprengt!

Was finden Frauen an Männern attraktiv?

Was Frauen an Männern attraktiv finden, hat mehr damit zu tun, wer der Mann ist, als wie er aussieht oder wie viel Geld er auf seinem Bankkonto hat.


Willst du einen Beweis? Weiter lesen…

Mythos 1: Ein Mann muss gut aussehen, um für Frauen attraktiv zu sein

Dies ist das Grundverständnis der meisten Menschen auf dem Planeten und zum Glück liegen sie falsch.

Während es stimmt, dass einige Frauen nur ein perfekt aussehendes männliches Model für einen Freund akzeptieren, ist die Mehrheit der Frauen viel flexibler in Bezug auf das, was sie an einem Mann attraktiv finden.

Hässlicher Kerl hat ein Baby mit einer schönen Frau


Schwarze Männer mit weißen Frauen



Wie ist das möglich?


Alltägliche Paare

Asiatischer Typ mit weißer Freundin


Hässlicher Kerl mit heißer Cheerleader-Freundin

Kerl mit einer seltsamen Nase mit einer schönen Freundin

Kerl mit großen Ohren mit schöner Freundin

Weißer Mann, der eine schwarze Frau heiratet. Asiatischer Mann, der eine schwarze Frau heiratet


Asiatische Männer heiraten weiße Frauen

Fetter asiatischer Typ mit hübscher Freundin

Asiatischer Mann, der hübsches weißes Mädchen heiratet

Dicker Kerl mit einer mageren Freundin am Pool

Dicke Jungs mit hübschen Frauen

Dicke Männer, die schöne Frauen heiraten

Für die meisten Frauen wird sie übersehen, dass er keine männlichen Modellmerkmale hat oder nicht zum normalen Stereotyp dessen passt, was sie durch das Leben gegangen sein könnte, wenn sie sagt, dass sie sich auf andere Weise angezogen fühlt wollte.

Wenn die Frage,'Was finden Frauen an Männern attraktiv?'ist in deinen Gedanken, es ist kein Zweifel, weil du nicht den Erfolg mit Frauen genießt, die du willst, und du willst wissen, was die Jungs, die immer 'das Mädchen bekommen', haben, was du nicht hast, oder?

Sie müssen sich nur Anzeigen in Hochglanzmagazinen oder auf Werbetafeln ansehen, um mit der Botschaft bombardiert zu werden, dass es bei der Attraktivität für Frauen darum geht, einen bestimmten „Look“ zu erzielen.

Zum Beispiel: Es gibt eine bekannte Reihe von Deodorants, die dafür bekannt sind, Sie für Frauen unwiderstehlich zu machen, und eine immer größere Anzahl von Pflegeprodukten für Männer wird als unverzichtbar angepriesen, um den wunderschön gepflegten Look zu kreieren, nach dem Frauen verrückt werden - aber tun sie das?

Komm schon Leute! Sie wissen, dass das Tragen eines bestimmten Deodorants Frauen nicht dazu bringt, sich zu Ihren Füßen zu werfen, nicht wahr? Aber ich vermute, einige von Ihnen wurden dazu gebracht, es zu versuchen - nur für den Fall!

Genau darauf setzen die Werbefirmen ein. Sie wissen, dass ein Mann, der sich unsicher und unsicher fühlt, ob er Frauen anziehen kann, sich dem Hype anschließt und alles in seiner Verzweiflung versucht, um seine Attraktivität zu steigern und seine Chancen bei Frauen zu verbessern.

Fakt: Die meisten Frauen fühlen sich von einem Mann nicht allein wegen seines Aussehens angezogen. Es ist nicht das äußere Erscheinungsbild eines Mannes, das über seine sexuelle Attraktivität entscheidet, sondern wer er als Mann ist (d. H. Er ist charmant, selbstbewusst, charismatisch und männlich).

Mythos 2: Frauen interessieren sich nur für das Geld eines Mannes

So wie clevere Marketingkampagnen einen Mann davon überzeugen können, dass er einen bestimmten Look braucht, um für die moderne Frau attraktiv zu sein, kann die Notwendigkeit, teure Designerlabels zu kaufen, um den „Look“ zu kreieren, einen Mann davon überzeugen, dass er viel davon haben muss Geld als attraktiv zu sehen.

Dieser Mythos wird durch die Art und Weise, wie Flash-Autos und High-Tech-Geräte im Fernsehen beworben werden, weiter angeheizt, wobei der Mann, dem sie gehören, immer von schönen Frauen umgeben ist. Glauben Sie mir, es braucht mehr als materielle Besitztümer, um das Interesse einer Frau zu wecken, und die Konzentration auf das, was Sie in Bezug auf Wohlstand haben, geht völlig daneben.

Tatsache - echte Frauen fühlen sich nicht von dem angezogen, was ein Mann in Bezug auf sein äußeres Erscheinungsbild und seinen materiellen Reichtum ist, sondern von dem, was er als Mann im Inneren ist, und von den inneren Qualitäten und Eigenschaften, die ihn zu dem Mann machen, der er ist.

Mythos 3: Ein Mann muss große Muskeln haben oder am wenigsten sehr fit sein, um Frauen anzulocken

Sie müssen sich nur einen typischen Hollywood-Actionfilm ansehen, um sich einer Gehirnwäsche zu unterziehen und zu denken, dass es bei „Get the Girl“ darum geht, der Mann mit den größten Muskeln zu sein.

Sagen wir einfach, dass das wirkliche Leben nicht wie das Kino ist und Sie sich nur in der realen Welt umschauen müssen, um zu erkennen, dass es Männer aller Formen und Größen mit schönen Freundinnen gibt.

Der Typ mit den großen Muskeln im Film ist der große Star, also steht im Drehbuch, dass er das Mädchen bekommen soll! Es ist nichts Falsches daran, sich körperlich in guter Form zu halten, aber Ihre gesamte Freizeit im Fitnessstudio zu verbringen, um größere Muskeln zu trainieren, weil Sie glauben, dass Sie dadurch für Frauen attraktiver werden, geht fehl.

Fakt: Es ist keine körperliche Stärke, von der Frauen angezogen werden, sondern eine mentale und emotionale Stärke. Eine Frau möchte sich wie eine Frau fühlen, wenn sie mit einem Mann zusammen ist, und es braucht mehr als Muskeln, um sich machtlos zu fühlen, um einem Mann zu widerstehen.

Mythos 4: Frauen wollen, dass ein Mann wirklich nett und romantisch ist

Wenn Sie sich eine typische romantische Komödie oder einen Chick-Film aus Hollywood ansehen, erhalten Sie die Nachricht, dass Frauen von super netten Jungs und super romantischen Jungs angezogen werden, oder?

Sie brauchen vielleicht einen guten Teil des Films, um es zu realisieren, aber das schöne Mädchen kommt immer zu der Erkenntnis, dass der schwache, feige Kerl, den sie seit Jahren als Fußmatte benutzt, tatsächlich der Kerl ist, den sie liebt, und sie springen zusammen ins Bett , haben erstaunlichen Sex und leben dann glücklich bis ans Ende. Das ist reine Fantasie.

Wenn Sie in der Hoffnung herumhängen, dass die beste Freundschaft mit einem Mädchen und die Verfügbarkeit und der Anruf rund um die Uhr dazu führen, dass sie merkt, dass sie in Sie verliebt ist, machen Sie einen großen Fehler.

Fakt ist: Von einer Frau gemocht zu werden ist nicht dasselbe wie eine Frau zu haben, die sich nach dir sehnt oder als sexuell attraktiv angesehen wird. Super nett zu sein mag dich zu einem guten Freund machen, aber es braucht sexuell attraktive Eigenschaften, um dich in den Augen einer Frau mehr als nur zu einem Freund zu machen.

Mythos 5: Frauen wollen nur böse Jungs

In Bezug auf die Beantwortung der Frage: „Was finden Frauen an Männern attraktiv?“ Wie oft wurde dir gesagt, dass nette Jungs als Letzte abschließen und Frauen immer einen bösen Jungen bevorzugen.

Es ist wahr, dass man zu schwach, schwach und verzweifelt wirkt - und das sind keine attraktiven Eigenschaften eines Mannes -, aber es ist nicht wahr, dass Frauen immer einen bösen Jungen bevorzugen. Sicher, Frauen ziehen einen bösen Jungen einem schwachen, schwachen Kerl vor, aber was sie wirklich wollen, ist ein starker guter Kerl.

Fakt: Frauen bevorzugen einen selbstbewussten bösen Jungen gegenüber einem schüchternen, ängstlichen netten Kerl, aber der Mann, den sie wirklich wollen, ist ein selbstbewusster, männlicher guter Kerl, der das Zeug dazu hat, dass sie sich wie eine Frau fühlt.

Was finden Frauen an Männern attraktiv?

Alle Frauen fühlen sich instinktiv von Eigenschaften angezogen, die einen Mann in ihren Augen als „echten Mann“ hervorheben. Ein echter Mann hat echtes Selbstvertrauen, wahre Männlichkeit und soziale Intelligenz (d. H. Charmant, charismatisch, kann Humor und Flirten verwenden, versteht sich gut mit Menschen usw.), was eine Kombination von Eigenschaften ist, die ihn für die meisten Frauen unwiderstehlich attraktiv machen.

Ein Real hat auch eine starke, männliche Präsenz an sich, die Frauen spüren können, sodass sie sich in seiner Gesellschaft an den Knien buchstäblich schwach fühlen.