Was bedeutet es, wenn eine Frau dich anstarrt?

Was bedeutet es, wenn eine Frau dich anstarrt?

Wenn eine Frau dich anstarrt, kann das viele verschiedene Dinge bedeuten.


Zum Beispiel könnte es bedeuten, dass:

  • Sie findet Sie attraktiv und möchte es klarstellen, also nähern Sie sich ihr und beginnen ein Gespräch.
  • Sie flirtet nur mit dir und es ist ihr egal, ob du dich näherst oder nicht (z. B. mag sie es, wenn sich ein Kerl für sie interessiert, während sie ihren Tag verbringt).
  • Sie erinnern sie an jemanden, den sie kennt.
  • Sie starrt dich nur zufällig an, weil sie tief in Gedanken oder Gedanken über das Leben ist.
  • Sie haben etwas Ungewöhnliches an sich (z. B. einen seltsamen Haarschnitt, ein Tattoo, ein Hemd mit einem interessanten Slogan), an dem sie interessiert ist.
  • Sie mag dein Gesicht / deinen Körper / dein Aussehen / deinen Sinn für Mode, also schaut sie dich an, aber sie interessiert sich nicht unbedingt für dich.
  • Sie möchte sehen, ob Sie das Vertrauen haben, Augenkontakt mit ihr zu halten, anstatt wie die meisten Männer schnell wegzuschauen.
  • Sie möchte zufällige Typen für sie interessieren, um ihre Freundinnen eifersüchtig zu machen, dass sie viel Aufmerksamkeit bekommt.
  • Sie fühlt sich gezwungen, dich anzustarren, aber sie weiß nicht wirklich warum. Sie macht es einfach.

Wie Sie der obigen Liste entnehmen können, ist es normalerweise Zeitverschwendung, genau herauszufinden, was in den Gedanken einer Frau vor sich geht.

Selbst wenn eine Frau dich mag, zeigt sie das nicht immer, indem sie dich anstarrt.

Zum Beispiel: Einige Frauen sind schüchtern. Selbst wenn sie sich wirklich zu einem Mann hingezogen fühlt, kann sie es vermeiden, ihn anzusehen, falls sie Augenkontakt haben.


Wenn er sich ihr nähert, könnte sie so tun, als würde sie sich nicht für ihn interessieren, obwohl sie insgeheim hofft, dass er sie von ihren Füßen fegen wird.



Frau, die vorgibt, einen Mann abzulehnen, um sein Vertrauen zu testen


Sie wird so tun, als wäre sie schockiert über seine Herangehensweise, aber in fast allen Fällen testet sie einfach sein Selbstvertrauen und sieht, ob der Typ reagiert, indem er sich abgelehnt fühlt oder versucht, sie noch mehr zu beeindrucken.

Frauen wie diese brauchen einen selbstbewussten Mann, der einfach lacht und weiter mit ihr spricht, weil er weiß, dass Frauen sich oft so verhalten, um Männer zu testen.


Einige Frauen sind weiter vorne und haben keine Angst, ihr Interesse an einem Mann zu zeigen, also lächeln sie und starren einem Mann aus der Ferne sogar zu.

Diese Frauen sind jedoch die Minderheit.

Die Mehrheit der Frauen macht es einem Mann nicht leicht zu wissen, ob sie interessiert ist oder nicht, da eine Frau normalerweise keine unsicheren, schüchternen Männer anziehen möchte, die sich ihr nähern könnten, wenn sie ein wenig Interesse zeigt.

Sie tut also oft so, als würde sie sich nicht einmal darum kümmern, jemanden zu treffen, und ist alleine vollkommen glücklich.


Auf diese Weise haben nur die selbstbewussten Jungs (oder die betrunkenen Jungs, die wahrscheinlich abgelehnt werden) den Mut, sich ihr zu nähern.

Wenn sie sich entscheidet, Interesse zu zeigen, indem sie einen Kerl anstarrt, wird sie ihn fast immer durch das Signal verwirren, um sicherzustellen, dass sie keinen unsicheren, selbstzweifelhaften Kerl anzieht.

Zum Beispiel: Sie könnte ihn in einer Minute anstarren und ihn in der nächsten ignorieren.

Wenn er sich dann nähert, tut die Frau normalerweise so, als hätte sie ihn nicht einmal gesehen und handelt überrascht, dass er sich ihr nähert, weil sie instinktiv sein Selbstvertrauen und seine soziale Intelligenz testen möchte.

Wenn er zuversichtlich und entspannt bleibt, wird sie sich ihm öffnen und zusätzliche Anzeichen ihres Interesses an ihm zeigen (z. B. lächeln, das Gespräch am Laufen halten).

Wenn er dann in der Lage ist, auf ihrer Anziehungskraft aufzubauen, indem er mehr Persönlichkeitsmerkmale, Verhaltensweisen und innere Qualitäten zeigt, die Frauen von Natur aus attraktiv finden (z. B. Charisma, Charme, Humor), wird sie sich mehr angezogen und an ihm interessiert fühlen.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu verstehen, wie die Anziehungskraft einer Frau funktioniert.

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, ist es wirklich wichtig, wie viel oder wenig Anziehungskraft eine Frau während einer Interaktion für Sie empfinden kann.

Wenn eine Frau einen Mann anstarrt und er hinübergeht, sich von ihm angezogen fühlt und ihre Vertrauensprüfungen besteht, lässt sie ihre Wache los und öffnet sich ihm.

Auf der anderen Seite wird sie schnell das Interesse an ihm verlieren, wenn er nervös und unsicher ist.

Ablehnenden, dem es an Selbstvertrauen mangelt

Sie möchte sich nicht erlauben, sich auf einen Mann einzulassen, der sie wahrscheinlich braucht, um ihn emotional in einer Beziehung zu unterstützen, oder ständig versuchen, ihn zu ermutigen, mehr Vertrauen in sich selbst zu haben.

Sie wird einen selbstbewussten Mann wollen, der an sich selbst glaubt, damit sie sich entspannen kann, um seine Frau zu sein, anstatt viel Energie verschwenden zu müssen, um sich um einen unsicheren Mann zu kümmern.

Anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was es bedeutet, wenn eine Frau dich anstarrt, konzentriere dich stattdessen auf das, was du von ihr willst.

Zum Beispiel: Wenn Sie sie attraktiv finden und Sex mit ihr haben oder mit ihr ausgehen möchten, konzentrieren Sie sich einfach darauf, ihre Gefühle der sexuellen Anziehung für Sie auszulösen.

Sie fühlen sich von ihr angezogen, daher müssen Sie sie jetzt von Ihnen angezogen machen, indem Sie einige der Persönlichkeitsmerkmale, Verhaltensweisen und inneren Eigenschaften zeigen, die Frauen auf natürliche Weise anziehen (z. B. Selbstvertrauen, Charisma, Humor), wenn Sie mit ihr interagieren.

Erwarten Sie nicht, dass sie sich vor dem Anflug oder während einer Interaktion über ihr Interesse an Ihnen klar wird, denn die meisten Frauen möchten es unsicheren Männern einfach nicht leicht machen, eine Chance mit ihnen zu bekommen.

Sie braucht dich, um an dich selbst und deine Fähigkeit zu glauben, sie anzuziehen und dich dann zu nähern und dies mit oder ohne ihre Bestätigung zu erreichen.

Sie könnten überrascht sein, was Frauen wirklich dazu bringt, sich von Männern angezogen zu fühlen

Sehr oft, wenn ein Mann bemerkt, dass eine Frau ihn anstarrt, beginnt er, es in seinem Kopf zu stark zu analysieren, weil er weiß, dass für die meisten Männer, wenn sie eine Frau anstarren, dies eindeutig bedeutet, dass sie sich sexuell von ihr angezogen fühlen wegen wie sie aussieht.

Wenn sie nichts anderes tut, als ihn anzustarren, könnte er anfangen zu denken,'Okay, sie starrt mich an ... vielleicht mag sie mich. Ich weiß es einfach nicht genau. Was ist, wenn ich mich ihr nähere und sie sich nicht wirklich für mich interessiert, weil ich nicht gut genug aussehe? '

Da er sich von Frauen hauptsächlich aufgrund ihres Aussehens angezogen fühlt, geht er davon aus, dass Frauen Männer aus den gleichen Gründen auswählen.

Ja, es ist wahr, dass sich eine Frau vom Aussehen eines Mannes angezogen fühlen kann, und es ist auch wahr, dass einige Frauen nur einen gut aussehenden Mann akzeptieren, aber die Mehrheit der Frauen ist viel flexibler in Bezug auf das, was sie an einem Mann attraktiv finden.

Deshalb werden Sie Männer sehen, die mit schönen Frauen nicht gut aussehen. Viele Leute werden annehmen,'Oh, nun, er muss einen großen Schwanz haben'oder'Er muss reich sein'weil sie nicht einmal wissen, wie die Anziehungskraft einer Frau für einen Mann wirklich funktioniert.

Sehen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, was ich meine ...

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, kennen die meisten Männer, die mit Frauen versagen, nicht einmal den wahren Grund, warum Frauen sie ablehnen oder ablegen.

Den meisten Männern wird nie beigebracht, wie man Frauen anzieht und ihr Leben damit verschwendet, zu denken, dass schöne Frauen nichts mit ihnen zu tun haben wollen, es sei denn, sie sehen gut aus oder sind reich.

Sie sind jedoch falsch.

Was die meisten Männer nicht erkennen, ist, dass sie Gefühle der Anziehung innerhalb einer Frau schaffen müssen, indem sie mit ihr interagieren.

Ja, wenn ein Mann sehr gut aussieht, werden sich einige Frauen nur aufgrund seines Aussehens für ihn interessieren, aber das bedeutet nicht, dass andere Männer diese Frauen nicht auch anziehen können.

Wenn ein Mann nicht gut aussieht, muss er akzeptieren, dass er sie auf andere Weise anziehen muss, wenn er Sex oder eine Beziehung mit einer schönen Frau haben möchte.

Er kann nicht erwarten, dass sie ihn will, weil er ein schönes Hemd trägt, ein guter Kerl ist oder einen guten Job hat. So funktioniert das nicht.

Sie müssen mit der Frau persönlich sprechen und sie sich sexuell von Ihnen angezogen fühlen lassen, indem Sie einige der Persönlichkeitsmerkmale, Verhaltensweisen und inneren Eigenschaften zeigen, die Frauen bei Männern von Natur aus attraktiv finden.

Die Anziehungskraft eines Mannes für eine Frau unterscheidet sich von der Anziehungskraft einer Frau für einen Mann.

Männer, die sofort bereit sind, Sex mit einer Frau zu haben, obwohl sie sich nicht anziehen

Zum Beispiel: Ein Mann kann sich angezogen und bereit fühlen, Sex und eine Beziehung zu einer Frau zu haben, unabhängig davon, ob sie nett, intelligent oder interessant ist, mit ihr zu sprechen.

Wenn sie gut aussieht, werden fast alle Männer auf dem Planeten bereit sein, es mindestens einmal in sie zu stecken, und viele dieser Männer werden auch an einer Beziehung interessiert sein.

Andererseits könnte eine Frau einen Mann anstarren und sogar denken:'Er ist süß ... ich denke, ich könnte ihn mögen'Aber in den meisten Fällen wird sie nichts dagegen unternehmen.

Sie wird abwarten, ob er das Vertrauen hat, sich ihr zu nähern und mit ihr zu interagieren, oder ob er nur ein weiterer unsicherer Mann ist, der Angst vor Frauen hat.

Erst wenn sie persönlich mit ihm interagiert hat, wird sie entscheiden, ob sie ihm ihre Nummer geben, Sex mit ihm haben oder mit ihm ausgehen wird. Warum?

Frauen können sich von vielen anderen Dingen an einem Mann angezogen fühlen als von seinem Aussehen (z. B. seinem Selbstvertrauen, Charisma, seiner männlichen Stimmung, seinem Humor, seiner Entschlossenheit, im Leben erfolgreich zu sein, ihrer Fähigkeit, gut mit ihr und ihren Freunden auszukommen).

Eine Frau starrt vielleicht einen Mann an, weil sie denkt, dass er gut aussieht, aber wenn sie sich bei der Interaktion mit ihm gelangweilt oder ausgeschaltet fühlt, wird sie keinen Sex mit ihm haben oder mit ihm ausgehen wollen, nur weil er körperlich attraktiv ist.

Ja, einige Frauen werden nur mit sehr gut aussehenden Männern ausgehen und Sex haben, aber die Mehrheit der Frauen muss sich von der Persönlichkeit und dem Verhalten eines Mannes angezogen fühlen und nicht nur vom Aussehen.

Wenn eine Frau dich anstarrt, verschwende keine Zeit damit zu diskutieren, ob sie dich wirklich mag oder ob du gut genug für sie aussiehst oder nicht.

Was ihr Blick bedeutet, spielt wirklich keine Rolle, wenn Sie das Selbstvertrauen haben, sich ihr zu nähern und sie auf andere Weise von Ihnen angezogen zu fühlen (z. B. sie zum Lachen bringen, sie sich im Vergleich zu Ihrer Männlichkeit mädchenhaft fühlen lassen, ihre Selbstvertrauenstests bestehen).

Wenn du sie willst, dann geh und hol sie.

Indem sie ihre Gefühle sexueller Anziehung auslöst, wird sie sich für Sie interessieren, selbst wenn sie anfänglich dachte, dass sie es nicht war oder dass Sie nicht ihr physischer Typ waren.

Wenn Sie kein sehr gut aussehender Mann sind, anstatt sich unsicher zu fühlen und zu hoffen, dass sie sich Ihnen nähert, gehen Sie einfach zu ihr und lassen Sie sie Ihre attraktiven Persönlichkeitsmerkmale während einer Interaktion erleben.

3 Schritte, um Sie über die Staring Stage hinaus zu bringen

Wenn Sie sich derzeit nicht sicher sind, was Sie tun sollen, um von der Star-Phase dazu zu gelangen, dass sie Sex haben oder Ihre Freundin sein möchte, müssen Sie Folgendes tun:

1. Gehen Sie auf sie zu und fühlen Sie sich von Ihnen angezogen.

Hören Sie auf, darauf zu warten, dass Frauen deutlich machen, dass sie bereit sind, von Ihnen angesprochen zu werden, bevor Sie Ihren Schritt machen.

Gehen Sie selbstbewusst auf sie zu und konzentrieren Sie sich darauf, dass sie sich während der Interaktion sexuell angezogen fühlt.

Versuche nicht, sie dazu zu bringen, dich zu mögen, indem du vorgibst, ein noch netterer Kerl zu sein, als du wirklich bist, denn das wird sie nur dazu bringen, dich als Freundin zu sehen.

Konzentrieren Sie sich einfach darauf, ihre Gefühle der sexuellen Anziehung für Sie auszulösen, und der Rest wird auf natürliche Weise folgen.

Die Anziehung kommt zuerst und danach fließt alles andere auf natürliche und leichte Weise weiter.

Wenn Sie etwas Selbstvertrauen aufbauen müssen, um sich den Arten von Frauen zu nähern, die Sie attraktiv finden, sehen Sie sich dieses Video an…

Wie Sie dem obigen Video entnehmen können, haben Sie die Kontrolle darüber, wie Sie die Kraft Ihres Geistes nutzen.

Sie können es entweder verwenden, um selbstbewusst zu werden und selbstbewusster zu werden und lebenslang so zu sein.

2. Seien Sie eine Herausforderung.

Es ist in Ordnung, sich sexuell von einer Frau angezogen zu fühlen und sogar zu sagen:'Du bist sexy ... ich mag dich'Aber es ist nicht in Ordnung, so verzweifelt mit ihr zu punkten, dass Sie nicht mehr erwarten, dass sie Sie weiter beeindruckt.

Frauen lieben Männer, die ein bisschen herausfordernd sind, weil die meisten Männer normalerweise sehr leicht zu beeindrucken sind.

Wenn eine Frau attraktiv ist, werden die meisten Männer mindestens einmal Sex mit ihr haben und viele dieser Männer werden auch an einer Beziehung interessiert sein ... auch wenn sie ihre Persönlichkeit nicht mögen.

Frauen hassen das.

Also, anstatt sich selbst zu fallen, um ihr zu gefallen, halten Sie sich zurück und lassen Sie Ihr Interesse an ihr steigen und fallen, je nachdem, wie gut sie Sie behandelt.

Belohnen Sie ihr schlechtes Benehmen nicht, indem Sie sich noch mehr für sie interessieren.

Haben Sie Standards darüber, was Sie im Umgang mit Frauen mögen und was nicht, und lassen Sie sie dann (anhand Ihrer Körpersprache, Stimmung, Ihres Gesprächsstils) erkennen, dass Sie aufgrund der Interaktion mit Ihnen das Interesse an ihr verlieren oder gewinnen.

3. Benimm dich nicht so, als ob du ihre Freundin sein willst, wenn du wirklich ihre Geliebte sein willst.

Zu behaupten, dass Sie nur freundschaftliche Absichten mit einer Frau haben, ist ein Fehler, der nach hinten losgehen kann.

Während Sie so tun, als wollten Sie nur eine unschuldige Freundin für sie sein, laufen Sie Gefahr, dass ein anderer Mann mitkommt und ihre Gefühle sexuellen Verlangens auslöst.

Sie müssen mit ihr auf eine Weise sprechen, die ihr das Gefühl gibt, angemacht zu sein, und ihr zeigen, dass Sie sexuell an ihr interessiert sind, indem Sie sie ansehen oder ihr sagen, dass Sie sie für sexy halten.

Wenn Sie sich wie eine Freundin verhalten, ist das normalerweise alles, was Sie für sie tun werden.

Wenn Sie Sex oder eine Beziehung wollen, konzentrieren Sie sich darauf, dass sie sich sexuell von Ihnen angezogen fühlt, und nicht darauf, eine unschuldige Freundin zu sein.

Es ist dein Zug

Sie können herum sitzen und sich wundern,'Was bedeutet es, wenn eine Frau dich anstarrt?'Aber die Wahrheit ist, dass du es nie erfahren wirst, bis du dich ihr näherst.

Letztendlich bedeutet ihr Blick nur etwas, wenn Sie es wollen.

Konzentriere dich nur darauf, dass sie sich sexuell angezogen fühlt und sie wird deine sein.

So einfach ist das.